„Kids go free“ diesen Sommer in Ras Al Khaimah: Neue Angebote schonen die Familien-Urlaubskasse

Ras Al Khaimah – Vereinigte Arabische Emirate

Ein Herz für Familien zeigt Ras Al Khaimah, das nördlichste der Vereinigten Arabischen Emirate, für die Sommer-Ferienzeit. Zusammen mit den Veranstaltern Dertour, FTI Touristik, JT Touristik, L’TUR, schauinsland-reisen und Neckermann Reisen hat die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority kostengünstige Programmpakete mit Sonderkonditionen für Kinder geschnürt. Das Spektrum reicht von Pauschalreisen inklusive Flug bis Kurzaufenthalte im All Inclusive Resort. Das Motto dabei lautet immer: „Kids go free“. Auch vor Ort gewähren viele Attraktionen – bei zwei zahlenden Erwachsenen – einem Kind unter zwölf Jahren freien Eintritt. Hierzu zählen das Nationalmuseum, der Iceland Wasserpark und die neue Kartbahn RAK Track. Eine Übersicht über die jetzt buchbaren Angebote für den Reisezeitraum 1. Mai bis 31. September 2017 liefert https://de.rasalkhaimah.ae/ sommer. Ein Klick auf den jeweiligen Partner und „jetzt buchen“ führt direkt zu den Sonderarrangements.

Haitham Mattar, Chief Executive Officer der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA), erklärt: „Mit dieser Initiative zeigen wir, wie abwechslungsreich unser Emirat für Erwachsene und Kinder ist. Dabei bin ich überzeugt, dass die Sommermonate, also die Hauptferienzeit für Familien, als Reisezeit zunehmend beliebter werden. Auch wenn  in diesen Monaten die Temperaturen besonders über Mittag steigen, steht einem perfekten Urlaub bei uns nichts im Wege.“

Mattar empfiehlt, Aktivitäten am Strand oder im Meer während der Morgen- oder Abendstunden zu planen. Die Hotels regulieren zudem das Wasser ihrer Pools in dieser Jahreszeit auf angenehme Werte. Für Abwechslung über Mittag sorgen zahlreiche Angebote in klimatisierten Bereichen wie die Restaurants, die Kinderclubs der Hotels oder Shopping Malls. Auch bieten sich Ausflüge in die Berge an, wo es im Durchschnitt zehn Grad kühler als an der Küste ist. Für kleine wie große Abenteurer gleichermaßen unvergesslich ist ein Abend in einem Wüstencamp mit Übernachtung im Beduinenzelt.

Ras Al Khaimah – Vereinigte Arabische EmirateBeispiele für Veranstalter-Arrangements zu Sonderkonditionen – es gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen – auf https://de.rasalkhaimah.ae/ sommer sind:

Dertour

Fünf Übernachtungen im Fünf-Sterne Hilton Ras Al Khaimah Resort & Spa inklusive Frühstück ab 241 Euro pro Person. Für Kinder bis einschließlich 11 Jahren als dritte und vierte Person den ganzen Sommer kostenfrei.

FTI Touristik

Sieben Tage im Fünf-Sterne DoubleTree by Hilton Resort & Spa Marjan Island mit Ultra-All-Inclusive und Flug ab 799 Euro pro Person. Bis zu zwei Kinder bis einschließlich 17 Jahren im Zimmer der Eltern ermäßigt.

JT Touristik

Siebentägiger Aufenthalt im Fünf-Sterne Marjan Island Resort & Spa inklusive Flug ab Deutschland, Transfers und Frühstück ab 653 Euro pro Person ab München. Der Hotelaufenthalt ist für Kinder kostenfrei.

L‘TUR

Sechs Übernachtungen im Hilton Al Hamra Beach Resort, Superior Zimmer mit Halbpension, inklusive Flug und Transfers ab 661 Euro pro Person. Kinder im Hotel kostenfrei.

Neckermann Reisen

Sieben Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel Rixos Bab Al Bahr mit All-Inclusive, Flug nach Dubai, Transfers, Rail & Fly ab 1.346 Euro pro Person. Kinder bis 13 Jahre sind im Hotel kostenfrei inklusive Kinderbetreuung sowie Teens Club.

schauinsland-reisen

Eine Woche im Hilton Al Hamra Beach Resort, Garden View Villa inklusive Frühstück und Flug, ab 599 Euro pro Person. Kinder unter 12 Jahren kostenfrei.

Diese Attraktionen und Dienstleister in Ras Al Khaimah beteiligen sich an der „Kids go free“-Kampagne, bei der ein Kinder unter zwölf Jahren bei zwei zahlenden Erwachsenen kostenfrei ist: Adventure Sports Water Sports, Al Hamra Golf Club, Bedouin Oasis Desert Camp, Fly Fish Water Sports, Iceland Water Park, RAK Track, Ras Al Khaimah National Museum, Sea Wings, Wonder Lead Team Building.

Ras Al Khaimah bietet Besuchern ein breites Spektrum von Erlebnissen – von 64 Kilometer langen Stränden über terrakotta-farbene Sanddünen in der Wüste bis hin zu einem 1.934 Meter hohen Gebirgsmassiv. Die reiche Kultur und 7.000 Jahre alte Geschichte belegen zahlreiche archäologische Stätten. Ras Al Khaimah ist ungefähr 1.700 Quadratkilometer groß und hat 345.000 Einwohner. Es liegt – rund sechs Flugstunden von Deutschland und rund eine Stunde Fahrtzeit von Dubai entfernt – im Norden der arabischen Halbinsel, zwischen dem Hadschar-Gebirge und dem Arabischen Golf.

Weitere Informationen: http://www. rasalkhaimahtourism.com.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.