24. November 2017

Wo wahres Winterglück wartet – Die Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal

Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal
© Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal

Schneller, höher, weiter? In der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal denkt man Winterfreuden und Naturgenuss von einer anderen Seite her. Nachhaltig, ehrlich, sinnlich. Eine Steigerung dieser Attribute bedarf es dabei nicht. Was zählt, ist die Qualität. Die kleinen Glücksmomente mit den Lieben. Das kulinarische Geschmackserlebnis auf der Hütte. Die erste Spur im Schnee. Ob Familien, Genießer oder Entdecker – die Ski- und Almenregion Gitschberg Jochtal hat Überraschendes zu bieten. Keinen Massentrubel oder Partytourismus, dafür ehrliche Gastfreundschaft und ganz viel Lebensfreude.

Die Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal besticht gerade durch ihre Nähe. Die Nähe zwischen den sechs charmanten Ferienorten, die Nähe zur Natur, aber auch die Nähe zu den Gastgebern. Das Individuelle, Herzliche zeichnet die Region aus. Das schlägt sich auch in einem ausgesprochen fairen Preis-Leistungs-Verhältnis nieder. Gerade Familien und Genießer finden hier eine Fülle an Angeboten und Möglichkeiten. Man kommt gerne wieder. Denn ein Winterurlaub in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal bleibt unvergessen.

Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal
Die Almenregion Gitschberg Jochtal bietet all das, was das Familienherz höher schlagen lässt © Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal

Qualität schlägt Quantität 

Klasse statt Masse. Ein oft zitierter Leitsatz, den viele Skigebiete für sich beanspruchen, aber nur wenige so konsequent verfolgen wie die Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal. Das beginnt bei den vielen familiengeführten Herbergsbetrieben, setzt sich in dem ausgewählten Angebot typischer kulinarischer Spezialitäten fort und endet noch lange nicht bei dem familiengerechten Angebot rund um die beiden Skigebiete Gitschberg und Jochtal.

So schätzen Eltern das umfangreiche Kinderprogramm und die hervorragende Betreuung des Nachwuchses. Die zwei zertifizierten, nach strengen Qualitätskriterien geprüften Kinderskischulen (www.skischule-gitschberg.com und www.skischule-jochtal.com) sind beide mit dem Gütesiegel Gold ausgezeichnet. Mit Maskottchen Gimmy, einem vorwitzigen Murmeltier, machen die ersten Schwünge gleich doppelt so viel Spaß.

Im vergangenen Winter hat die Ski- & Almenregion eine besondere Charme-Offensive gestartet. Der «Cavaliere» ist auch diesen Winter wieder mit Frack und Zylinder elegant und mit lockeren Schwüngen auf den Pisten unterwegs. Dabei hat er immer ein offenes Ohr für die Fragen der Skigäste, verrät seine persönlichen Geheim-Tipps in der Region und hilft mit Pflaster, Taschentuch oder Gummibärchen weiter, wenn es hier und da zwickt. Ein echter Gentleman eben.

Skifahren, Langlaufen und noch viel mehr

51 bestens präparierte Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden bieten viel Abwechslung und immer wieder Neues zu entdecken. Die breiten, sonnigen Pisten begeistern neben Skineulingen auch Wiedereinsteiger und Genussfahrer. Angehende Freeski-Profis üben hingegen ihre ersten Tricks auf der Woody Line. Dabei lockt die Almenregion neben sportlichen Erlebnissen mit einer Vielzahl uriger Hütten zur entspannten Einkehr mit herrlichem Bergblick. Unkompliziert und herzlich geht es dabei zu. Von Hektik keine Spur.

Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal
© Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal

Doch auch abseits der Skihänge warten zahlreiche Abenteuer und Glücksmomente. Drei Rodelbahnen sorgen bei Jung und Alt für Nervenkitzel und Adrenalin im Blut. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Selbiges gilt für die vier Natureislaufplätze, die zum Pirouettendrehen und eleganten Kufengleiten einladen.

Der Zauber der tief verschneiten Winterlandschaft lässt sich hingegen intensiv beim Langlaufen, Schneeschuh- oder Winterwandern erleben. Die frische, klare Luft, die märchenhafte Bergwelt und die tiefe Stille bieten einfach unbeschreibliche Glückserlebnisse für die ganze Familie. Ob geführte Tour oder auf eigene Faust: Es gibt viele sehenswerte Ausflugsziele zu entdecken. Eines davon ist die berühmte Fane Alm, auf 1.739 Metern am Talende gelegen. Im schönsten Almendorf Südtirols ticken die Uhren noch etwas langsamer. Der perfekte Ort zum Durchatmen.

Genuss mit allen Sinnen

Genuss bezieht sich in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal auf alle Sinne. Das Auge blickt auf die malerisch verschneite Landschaft, das Ohr nimmt das Knirschen der eigenen Schritte im Pulverschnee wahr, die zarten Schneeflocken fühlen sich ganz kitzelig auf der Nasenspitze an. Und plötzlich liegt da dieser besondere Geruch in der Luft: Holzscheite, die ein knisterndes Kaminfeuer nähren und feine Düfte, die Köstliches verheißen.

Wir befinden uns auf der Hochalm Rodenecker-Lüsner Alm. Entlang des Weges laden verschiedene Hütten zu kulinarischen Genuss-Stopps ein. Die perfekte Ergänzung zum aktiven Part mit der Panoramaloipe und den beiden Rodelbahnen. Wie alle anderen Wirte in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal legt man hier größten Wert auf die Herkunft, Frische und Qualität der Produkte. In der Küche verbinden sich Italienische «dolce vita» und regionale Schmankerln zu feinen Kreationen von herzhaft-deftig bis zuckersüß. Südtirol vereint mit einer Leichtigkeit das Beste aus verschiedenen Welten an einem Fleck und auf einem Teller. Genießen strengstens erwünscht!

Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal
© Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal

Da ist was los in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal. Neben all der Naturidylle, dem gelebten Brauchtum und der herzlichen Gastfreundschaft bilden aber auch die Feste, Märkte und Events einen festen Bestandteil des Kalenders. Besonders stimmungsvoll ist der Ronegga Platzladvent in Vill. Bei der 11. Gitschberg Nightattack, einem Tourenskirennen veranstaltet von der Gitschhütte, geht es hingegen hoch her. Saisonhöhepunkt sind dann die Highland Games am 25. Februar auf der Rodenecker-Lüsner Alm.

Zum Ski Opening am 07. Dezember 2017 findet am 09. Dezember das Happy Family Festival statt. Zirkusaffe Bobby und der Cavaliere sorgen für gute Stimmung und der Skipass wird zum ermäßigten Preis angeboten. Am 16. Dezember kehrt das beliebte Festival GITSCHBERG JOCHTAL ROCKT! zurück ins Skigebiet. Mehrere Hütten im gesamten Skigebiet werden zur Bühne für verschiedene Bands und die Tageskarte kostet an diesem Tag nur 15 Euro.

Die Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal: Authentisch und echt, wahres Winterglück für Groß und Klein!

Event Highlights

02.-17. Dezember 2017 Ronegga Platzladvent Vill
07. Dezember 2017 Ski Opening
09. Dezember 2017 Happy Family Festival Im gesamten Skigebiet
16. Dezember 2017 Gitschberg Jochtal Rockt Im gesamten Skigebiet
19. Januar 2018 11. Gitschberg Nightattack Tourenskirennen Gitschhütte
25. Februar 2018 Highland Games Rodenecker-Lüsner Alm

Die vielfältigen Events in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal sind hier aufgelistet:
http://www.gitschberg-jochtal. com/de/ferienregion/service/ veranstaltungen.html

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*