20. Juli 2018

Hotel Klausnerhof: In Hintertux erleben Familien ein „blaues Wunder“

Hotel Klausnerhof

Was sich vor den Toren des Hotels Klausnerhof**** im Tiroler Hintertux abspielt, das gibt es nur einmal: Unvergessen für die ganze Familie bleibt ein Besuch im „Natur Eis Palast“ am Hintertuxer Gletscher. Dort klettern große und kleine Forscher in eine natürliche Gletscherspalte, die sich 20 Meter unter der Skipiste auftut und staunen über die Magie des Lichts unter dem ewigen Eis. Im Gletscherflohpark, dem wahrscheinlich höchstgelegenen Spielplatz Europas auf 3.250 Metern Höhe, freut sich Gletscherfloh Luis über fröhliche Spielgefährten, die den Schnee lieben. Was gibt es für Kinder Schöneres, als im Schnee Hotel Klausnerhofherum zu tollen, einen Schneemann zu bauen, mit der Rodel den Hang hinunter zu flitzen, … Im Hotel Klausnerhof am Fuße des Hintertuxer Gletschers können sich Familien rundum wohlfühlen. Die Gastgeberfamilie Klausner hat ein Herz für ihre jüngsten Gäste. Im 60 m² großen Erlebnisspielzimmer und rund um das Hotel warten auf die Kleinen jede Menge Spaß und Abenteuer. Speziell für die Kinder wurde eine Menükarte kreiert, damit die kleinen Feinschmecker garantiert ihr Lieblingsgericht finden. Was Mama und Papa interessieren wird: Kinderhochstuhl, Kinderbett und Babyphon sind vorhanden. Im Zimmer der Eltern erhalten Kinder großzügige Kinderermäßigungen. Die Teenies treffen sich in der Chill-Lounge des Klausnerhofs oder beim Tischfußball. Der große Winterspaß lockt Groß und Klein nach draußen. Die Skifahrer und Snowboarder sind am Hintertuxer Gletscher, im Betterpark Hintertux und in der Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000 unterwegs. Kinder und Anfänger machen mit den Skischulen ihre ersten „Gehversuche“ auf Übungshängen. Es geht zum Langlaufen, Eislaufen, Rodeln oder Winterwandern. Auf der Bichlalm kommen Gäste und Einheimische zu zünftigen Hüttenabenden und Rodelpartien zusammen. „Kuschelig“ wird es nach dem Schnee-Abenteuer in der Badelandschaft des Klausnerhofs hoch oben über den Dächern von Hintertux. Mama und Papa freuen sich sicher auf einen Abstecher in die exklusive Sauna- und Beautywelt und einen gemütlichen Abend mit dem kulinarischen Verwöhnprogramm der Familie Klausner. In jedem Fall sollten die Erwachsenen einen Blick in Martins Weinkeller werfen und am Roof-Top in der Weinhütte vorbeischauen.

Funpark Hintertuxer Gletscher
Blick auf den Funpark © Tux-Finkenberg

Sensationell freestylen auf 3.200 Metern
Die internationale Freestyle-Szene trifft sich in Hintertux: Der Betterpark am Hintertuxer Gletscher – auf 3.200 Metern Höhe – zählt zu den besten Freestyle-Parks Europas. Die Krönung: Schnee gibt es immer – das ganze Jahr. Die Kicker und Shapes sind aus Naturschnee und werden täglich betreut und gepflegt. Zwölf bis 17 Meter sind die größten Kicker groß und ermöglichen waghalsige Sprünge. Im Betterpark Hintertux trifft sich die Elite der Snowboard- und Freeskierszene, um die neuesten Tricks auszuprobieren und sich auf die Saison vorzubereiten. Ebenso finden Beginner beste Bedingungen für ihr adrenalingeladenes Winterspektakel. Fünf Lines decken alle Levels ab. Etwa 1.000 Meter tiefer können die Rookies auch im Familypark Hintertux am Sommerberg an ihren ersten Tricks feilen. Am Fuße des Gletschers verwöhnt das Hotel Klausnerhof**** die Wintersportler. In der Gletscheroase mit Wasser- und Saunawelt, Dachterrasse, Wellness und Beauty tanken Sportliche Kraft und Energie. Kulinarisch werden Feinschmecker vorwiegend mit Produkten aus der hoteleigenen Landwirtschaft und mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Der Weinkeller von Martin Klausner ist ein „Geheimtipp“ für Liebhaber feiner Tropfen. Neuerdings verkostet der Hausherr seine edlen Weine mit den Gästen des Hauses in der Weinhütte auf dem Roof-Top. In wenigen Minuten erreicht der kostenlose Skibus die Talstation der Hintertuxer Gletscherbahnen. Die Talabfahrt führt im Winter direkt zum Hotel zurück. Der Betterpark Hintertux ist einer der höchsten Freestyle-Spots Österreichs. Bis Anfang Dezember ist dieser geöffnet, anschließend geht es weiter im kleinen Park am Sommerberg, bis der Betterpark am Gletscher im April wieder öffnet. Das heißt für Freestyler: Lediglich im August bleiben die Ski im Keller.

Seit Jänner 2018: „Die ersten Spuren“ des Tages am Gletscher gehören einmal in der Woche den Gästen des Klausnerhofs. Vor allen anderen geht es hinauf zu unberührten Hängen – ein unglaubliches Skierlebnis. Gefrühstückt wird am Tuxer Fernerhaus mitten in den Bergen.

Saunaausblick Klausnerhof
Saunaausblick – Relaxen im Klausnerhof in Tux

Hotel Klausnerhof: Genuss und Spa am Fuße des ewigen Eis
Am Ende des Zillertals, dort wo sich der mächtige Hintertuxer Gletscher erhebt, hält der Bergwinter, was er verspricht. In dem gemütlichen Hotel Klausnerhof**** von Frieda und Martin Klausner igeln sich Freunde tief verschneiter Berge ein und lassen sich nach Herzenslust verwöhnen. Die beiden Hoteliers sind herzliche Gastgeber und lesen in ihrem Vorzeigebetrieb den Gästen die Wünsche von den Augen ab. Das Panorama-Spa ist unverwechselbar. Der Blick auf das ewige Eis des Gletschers erfüllt die Badelandschaft mit einem einzigartigen Flair. Sauna, Beauty und Massagen, exklusive Treatments und Ruhezonen lassen einen in der Wellnessoase auf 1.500 Meter Höhe über den Wolken schweben. Umgeben ist das „Kleinod des Wohlfühlens“ von einer paradiesischen Winterwelt. Die Skifahrer und Snowboarder zieht es hinauf auf den Gletscher und auf die Pisten der Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000. Auf der Bichlalm treffen sich die Winterwanderer und Rodelfreunde. Dort schmeckt ein wärmender Jagatee oder Glühwein. Nach einer Brettjause und einem Kaiserschmarrn geht es lustig auf der Rodelbahn retour ins Hotel. Die Langläufer ziehen auf den bestens präparierten Loipen im Tuxertal ihre Spuren, während andere mit den Schneeschuhen in unberührten Landschaften unterwegs sind oder sich beim lustigen Schneeschuh-Biathlon messen. Frieda und Martin Klausner haben einen Sinn für die schönen Seiten des Lebens. Aus ihrer Landwirtschaft beziehen sie hochwertige Produkte, die ihr Küchenteam zu kulinarischen Köstlichkeiten veredelt. Die große Leidenschaft von Martin gilt der Weinkultur. Einmal pro Woche findet in der Weinhütte im Dachgeschoss des Hotels eine Weinverkostung statt. In dem wunderbar urigen Ambiente werden typische Weiß- und Rotweine aus Österreich verkostet. Hausherr Martin und Tochter Magdalena nehmen die Gäste mit auf eine Weinreise der besonderen Art.

Bergwinter (27.01.–10.02.18, 17.02.–24.03.18)
Leistungen: 7 Nächte inkl. Klausnerhof´s Verwöhnpension u. Inklusivleistungen, 2 Tage in der Woche Pistengaudi mit dem Skiguide, 6-Tages-SUPER-Skipass (alle Zillertaler Skigebiete sowie Hintertuxer Gletscher) – Preis p. P.: ab 1.049 Euro

Weitere Infos und Buchungen
Hotel Klausnerhof****ˢ
Martin Klausner e.U.
Hintertux 770
6294 Hintertux

Tel.: +43/(0)5287/8588
info@klausnerhof.at
www.klausnerhof.at

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.