Familienwinter von Anfang an

Hotel AIGO welcome family

Glitzernde AIGO-Winterwelten im Böhmerwald

Das AIGO welcome family in Aigen-Schlägl im oberösterreichischen Mühlviertel hält die ganze Familie „in Schuss“. Nach dem Brettlspaß im Familien-Skigebiet Hochficht geht es direkt in den riesigen AIGOlino Spiel- und Spaßclub – oder in die wohlig-warme Wellnesswelt.

Das AIGO welcome family****S liegt perfekt für alle Wintersportaktivitäten in der ursprünglichen Ferienregion Böhmerwald mit ihren sanften Hügeln. Nur 15 Minuten sind es in die Familien-Skiarena Hochficht. Mit der neuen 10er-Gondelbahn schwebt man auf den Reischlberg. Mit 20 Kilometer Pisten ist das Waldskigebiet zwischen 932 und 1.338 Metern überschaubar, gleichzeitig aber auch abwechslungsreich, schnee- und vor allem lawinensicher. Auf der Cross-Strecke für Skifahrer und Boarder, im Kids-Park mit Zauberteppich und der Junior Route staubt der Schnee den ganzen Winter über. Schwarz(pisten)fahrer haben sogar eine FIS-Rennstrecke unter den Brettln. Ein Renner für die Kids ist der Ski Adventure Tag am Hochficht mit einem Ski-Guide. Für AIGO-Gäste gibt es im Skiverleih Prozente. Im Hotel-Skistall sorgen Schuhtrockner dafür, dass Familien keine kalten Füße bekommen.

Vom Schneegestöber ins Luxus-Spa

Die Ferienregion Böhmerwald ist im Winter aber auch ein Insider-Tipp für lange Latten. Nur rund fünf Autominuten vom AIGO entfernt steigt man in die Loipen ein, die sich in sonniger Tal- und Höhenlage durchs Langlaufzentrum Schöneben schlängeln. 148 Kilometer misst das gesamte Loipennetz der Ferienregion Böhmerwald. Direkt vor dem AIGO können Familien zu einer Rodelpartie antreten, einer Laternenwanderung oder Abenteuern im Winterwald. Danach geht es zum Aufwärmen in den Wellness- und SPA-Bereich. Im Familien-Wellnessbereich tanken die Kids neue Energie, im In- und Outdoor-Pool, im Baby-Planschbereich, im Textil Sanarium und bei wohltuenden Kindermassagen. Der separate Erwachsenenbereich der 2.500 m2 großen Luxus SPA Welt wartet mit einer großen Saunalandschaft, sechs Pools, Ruhebereichen, Beautycenter und vielen Massage- und Beauty-Angeboten auf. Vielfalt liefert auch das AIGO-Kulinarium All-Inclusive light. Dazu gehören das Frühstücksbuffet oder ein à-la-carte-Frühstück, der Light-Lunch, Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie ein abwechslungsreiches Abendbuffet oder 4-Gang-Dinner. Alkoholfreie Getränke vom Getränkebrunnen sind während der Restaurant-Öffnungszeiten frei. www.aigo.at

Hotel AIGO welcome family

AIGO Skiwoche (02.–20.12.18, 06.01.–31.03.19)
Leistungen: 6 Ü inkl. 5 Tagesskipass (Familienskigebiet Hochficht, Mo-Fr), alle Gästevorteile im Hotel, 50 Euro SPA-Gutschein pro Zimmer. – Preis p. P.: ab 891 Euro + top Konditionen für Kinder

AIGO Familien-Special Winter-Wochen (06.01.–07.04.19)
Leistungen: 5 Ü inkl. allen Gästevorteilen im Hotel, 1 Kind unter 3 Jahre nächtigt gratis, 50 Euro SPA-Gutschein pro Zimmer. – Preis p. P.: ab 585 Euro

AIGO Weihnachten (21.–28.12.18)
Leistungen: 5 Ü inkl. allen Gästevorteilen im Hotel, Weihnachts-Dinner, AIGOlino Weihnachtsfeier, Weihnachtsgeschenk für jedes Kind, Kekse backen und vieles mehr. 50 Euro Spa Gutschein pro Zimmer .– Preis p. P.: ab 673 Euro

Fünf familotel-Kronen für Kinder-Wellness im Böhmerwald

Das Fünf-familotel-Kronen-Hotel „AIGO welcome family“ im oberösterreichischen Mühlviertel macht seinen Namen zum Programm. Hier kommt die ganze Familie auf den „willkommenen“ Erholungsfaktor. Spezielle Wellness-Einheiten gibt es auch für schul- und lerngestresste Kinder.

In Sachen Familienurlaub macht dem AIGO welcome family****S nicht so rasch jemand etwas vor: 99 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck (5,6 von 6 Punkten), 8,9 Punkt auf booking.com und ein Zertifikat für Exzellenz auf tripadvisor sprechen dafür, dass in Sachen Erholung wirklich alle Familienmitglieder zum Zug kommen. Die Basis dafür schaffen eigene Eltern-, Kinder- und Familienbereiche, die trotz des gemeinsamen Urlaubs einen „gesunden“ Abstand ermöglichen. Dank je zehn Stunden Kinderbetreuung an sieben Tagen pro Woche für den Nachwuchs ab drei Jahren werden für alle Familienmitglieder sinn- und genussvolle Erlebniseinheiten möglich. Für Babys und Kleinkinder von 0 bis 3 Jahren werden im Hotel ebenso Betreuungszeiten angeboten. Der 3.000m² große Indoor Funpark mit Softplay-Anlage, Boulderwand, Turnhalle, Tret-Parcours und zwei Spielräumen ist ein Magnet bei den Kindern. In der Krabbelgruppe für die Minis und im Happys AIGOlino Club für Kids ab drei Jahren wird eine gute Mischung aus Animation und Abwechslung geboten. Der Hot Spot für die größeren Kinder ist der Teenie-Raum mit WII-Konsole und „Wuzeltisch“, Tischtennis, Kegelbahn, Billard und Airhockey. Im AIGO können alle das tun, wonach ihnen gerade der Sinn steht.

Hotel AIGO welcome family

Gemeinsam reisen, individuell urlauben

Wenn es den Kindern gut geht, fällt es auch den Eltern leichter, locken zu lassen und die Zeit für sich zu nutzen. Mama und Papa, Oma und Opa holen sich ihre Aktiv- und Entspannungseinheiten in der 2.500 m2 großen Luxus SPA Welt mit eigenem Eltern-Wellnessbereich. Mit Kids Wellness setzt das kompetente SPA-Team auch einen Schwerpunkt für die Teens: für sie werden im Beautycenter Akne-Behandlungen, Maniküre und Pediküre angeboten – oder auch spezielle Entspannungs- und Aromaölmassagen, die sich positiv auf die jungen Seelen auswirken. Das AIGOLINO Massage-Programm trägt zur Stressreduktion, Muskelentspannung, Vorbeugung gegen Haltungsschäden oder Überlastungsbeschwerden bei. Wichtig ist im AIGO aber auch die gemeinsame Familienzeit – sowohl im Hotel als auch beim Aktivprogramm in der Region Böhmerwald. Nur 15 Minuten sind es in die Familien-Skiarena Hochficht, nur fünf Minuten bis zum Einstieg in die 148 Loipenkilometer und nur ein Schritt vor die Haustüre zum Schneeschuhwandern und Rodeln. Alle Familienmitglieder auf einen Nenner bringen im AIGO außerdem das All-Inclusive light und die gemütlichen Unterkünfte – vom Single mit Kind-Zimmer über Family-Rooms bis hin zu 63 m2 großen Big-Family-Suiten – sogar mit eigener Miniküche. www.aigo.at

AIGO Kuscheltage (bis 21.12.18)
Leistungen: 2 Ü, alle Gästevorteile, 20-Euro-SPA-Gutschein pro Erw., Kuschel-AIGOLINO für Kinder – Preis p.P.: ab 266 Euro
Longstay – ab 5 Ü minus 10 Euro pro Erw./Ü
Longstay + – ab 8 Ü minus 15% für Erwachsene
Sonntagsanreise: 
5 Nächte zum Preis von 4 Nächten, 7 Nächte zum Preis von 6 Nächten

All-Inclusive light im AIGO
7:30–10 Uhr: Frühstücksbuffet mit Bio-Produkten und regionalen Speisen
12–14 Uhr: Light-Lunch mit leichten Gerichten. Mittagessen für die Kleinen ab 11:30 Uhr am betreuten Mittagstisch
14–15:30 Uhr: Kaffee & Kuchen-Buffet
18–20 Uhr: Abendessen mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten, Themenbuffets oder 4-Gang Dinner

Zu den Restaurant-Öffnungszeiten kostenlose Getränke am Getränkebrunnen.

Weitere Inofos unter:
AIGO welcome family ****S
MLK Hotelbetriebs GmbH
Berghäusl 40
A – 4160 Aigen-Schlägl
Tel.: +43 7281 67580
office@aigo.at
http://www.aigo.at

Alphotel Tyrol****s: Neu ab Dezember 2018: Waldchalets by Alphotel
Familienwinter mit Qualitätsgarantie

Rein in den Schneeanzug und raus in die weiße Pracht! In Ratschings in Südtirol erleben Familien unbeschwerte Wintertage. Schneemann bauen oder eine lustige Schneeballschlacht, mit den Skiern über die Pisten sausen, Langlaufen und Rodeln – alles, was Groß und Klein im Winter Spaß macht, vereint dieses schöne „Fleckchen“ Südtirol. Das Family & Spa Resort Alphotel Tyrol****S, ein Mitglied der Familienhotels Südtirol, erwartet Familien mit einem top Service. 2018 wurde das familienfreundliche Hotel erneut mit dem Holiday Check Award ausgezeichnet. Große Familiensuiten, ganzjährige Kinderbetreuung mit Animationsprogramm, Babysitting, Familien-Spa und Young Spa, Kindermenü, Alpizoo und eine große Kinderwelt machen Familien glücklich. Nur drei Minuten vom Hotel liegt das familienfreundliche Skigebiet Ratschings-Jaufen mit seinem Ski-Kinderland und Ski-Kindergarten. Im Family & Spa Resort Alphotel Tyrol sind Familien an einer Adresse mit Qualitätsgarantie: Das Hotel ist TÜV geprüft und Südtiroler Familienhotels sind Spezialisten, wenn es darum geht, Familien unvergessliche Urlaubstage zu bereiten.

Alphotel Tyrol****ˢ
© Alex Filz Alphotel Tyrol

Alphotel Tyrols: Vieles neu zum Winterstart: Nur das Beste für FamilienVieles neu zum Winterstart: Nur das Beste für Familien im Alphotel TyrolDas Alphotel Tyrols in Ratschings in Südtirol gilt schon lange als erstklassiges Wellness- und Spa-Hotel für Erwachsene und Familien. Auf 2.000 m² erstreckt sich eine Vitaloase mit einer alpinen Saunawelt, einer erlebnisreichen Wasserwelt und zauberhaften Ruhe-Oasen, die zum Träumen verführen. In dem exklusiven Bellavita Spa wählen Wellnessgäste aus einem großen Angebot an hochwertigen Anwendungen. Ab Dezember 2018 ist das Wellness, Chalets & Family Resort um zahlreiche Attraktionen reicher – für erwachsene Wellnessgenießer und kleine Fun- und Actionfreunde.

Plus 300 m² pure Erholung

Ab Dezember 2018 schweben Erholungsuchende im Alphotel Tyrol endgültig auf Wolke Sieben. Weitere 300 m² zum Durchatmen, Krafttanken und Entspannen werden eröffnet. Saunafreunde kommen dann in den Genuss von noch mehr Möglichkeiten, ihrem Körper Gutes zu tun. Eine Biosauna, eine Salzsteinsauna, eine See-Eventsauna mit zwei bis drei Aufgüssen täglich, eine Infrarotkabine mit Schwebeliegen, ein Eisbrunnen und ein Tauchbecken im Freien bereichern die Saunawelt. Die Gesundheitsbewussten werden den neuen Kneippgang und das neue Fußmassagebecken schätzen. Und weil nichts erholsamer ist als die Ruhe, wird die Ruhewelt im Alphotel Tyrol um einen Ruheraum mit Kuschelnischen, Infrarot- und Wellnessliegen sowie um einen Frischluftraum erweitert. Diese einmalige und exklusive Almsaunalandschaft im Alphotel Tyrol ist den Erwachsenen vorbehalten. Familien entfalten sich nach Lust und Laune in der Familiensauna und dem Young Spa des Hauses.

Alphotel Tyrol****ˢ
© Alex Filz Alphotel Tyrol

Kids-Action im neuen Fun-Park

Das Alphotel Tyrol spielt nicht nur in Sachen Wellness in der ersten Liga, sondern begeistert auch Familien. Große Familiensuiten, ganzjährige Kinderbetreuung mit Animationsprogramm, Babysitting und eine große Kinderwelt machen Familien glücklich. Diesen Winter werden die Kinderherzen noch höherschlagen. Die Indoorwelt des Alphotel Tyrol ist zum Winterstart um tolle 500 m² größer und viele Attraktionen reicher. Ein neuer Fun-Park mit Rutschen und Kletterturm, mit Softshooter Area, Hängeschlangen und vielem mehr, was Kinder lieben, wartet auf die kleinen Bewegungskünstler. Vom Kinderclub geht es jetzt direkt hinaus auf den Abenteuerspielplatz. Die Kleinsten bekommen ihre eigene Kinderwelt und die ganze Familie wird ihren Spaß auf der neuen Bowlingbahn haben.

Das Family & Spa Resort Alphotel Tyrol und die neuen Tyrol Chalets, die ebenfalls im Dezember 2018 eröffnet werden, liegen lediglich drei Minuten von der Talstation des Skigebiets Ratschings entfernt (Hotel-Shuttle). Ein Winterparadies lockt zum Langlaufen, Rodeln und Winterwandern. Das Kinderskiland bietet Einzel- und Gruppenskikurse und damit die Möglichkeit, spielend das Skifahren mit Gleichaltrigen zu lernen. Kinder ab drei Jahre sind im Skikindergarten herzlich willkommen. Mit viel Herz führt Familie Eisendle ihr Hotel in Ratschings – eine Oase der Ruhe für Wellnessliebhaber, ein Familienhotel und eine Erlebniswelt für alle, die es kaum erwarten können, die schönsten Ecken Südtirols zu entdecken.
Im Miniclub (ab 18 Monate, 4 x wöchentlich) und im Kinderclub (3–12 Jahre, 6 x wöchentlich) halten liebevolle Betreuerinnen – je nach Saison – ein unterhaltsames In- und Outdoorprogramm bereit. Tolle Ausflüge, Spaß im Schnee, Zauberkurse und Pizzabacken, Wellnesstage, Kinoabende und vieles mehr macht den Kindern Spaß und gibt Eltern die Gelegenheit, auch einmal ohne die Kleinen einen Ausflug in die Berge oder Wellness zu genießen.

Schneehasen und Pistenflitzer on Tour

Der Winter und Skifahren gehören einfach zusammen. Das Kinderskiland im Skigebiet Ratschings-Jaufen bietet Einzel- und Gruppenskikurse. Allein oder gemeinsam mit Gleichaltrigen lernen die Kinder spielend das Skifahren. Kinder ab drei Jahre sind im Skikindergarten herzlich willkommen. Je nach Wunsch werden die Jüngsten ganztägig oder nur für ein paar Stunden im Skigebiet betreut und haben die Möglichkeit, sich langsam an den Skisport heranzutasten. Die Teenies amüsieren sich auf Skiern oder Snowboard im Funpark. In das Skigebiet kommen Gäste des Alphotel Tyrol bequem mit dem Hotel-Shuttle. Wer die Abwechslung liebt, bringt auch gleich die Rodel mit. Gemütlich geht es im Skigebiet mit der Bergbahn nach oben und der lustigen Rodelpartie auf der fünf Kilometer langen Naturrodelbahn steht nichts mehr im Wege.

Spa3: Young, Family und Adult

Ganz wie die Großen lassen im Young Spa des Alphotel Tyrol die Kinder die Seele baumeln. Kleine Beautyqueens – und auch Kings – sind bei altersgerechten Gesichtsbehandlungen und duftenden Massagen, bei „Cool Nails“, Bädern und vielem mehr rundum entspannt. Vom Family-Kuschelpaket haben alle etwas: Mama nimmt mit der Prinzessin ein Kleopatrabad, Papa taucht mit dem Sohnemann im Schaumbad unter. Anschließend verwöhnt eine Schokoladenmassage die Kinder, während eine wohltuende Teilmassage Mama und Papa zugutekommt. In der Familiensauna darf die Badebekleidung an bleiben. Der für Familien reservierte Bereich besteht aus einer finnischen Familiensauna, einem Dampfbad, einer Infrarotkabine, einem Whirlpool und Duschen. In der 2.000 m² großen Wellnessoase bleiben die erwachsenen Wellnessgäste unter sich. Eine alpine Saunawelt, eine erlebnisreiche Wasserwelt, Ruhezonen und ein Beauty-Center sind der Regeneration und Erholung im Zeichen der Südtiroler Natur gewidmet.

Ratschings in Südtirol ist einer der 27 Urlaubsorte mit der Auszeichnung „Alpine Pearls“ und steht somit für sanfte Mobilität, Umweltschutz und nachhaltigen Urlaub. Umgeben von den Stubaier und Sarntaler Alpen liegt das Alphotel Tyrol in einer besonders schönen Ecke Südtirols. „Hits for Kids“ gibt es in dem Südtiroler Familienhotel jede Menge. Dank großzügiger Kinderbetreuungszeiten und eines exklusiven Spa finden auch die Erwachsenen ihre wohlverdiente Erholung – alpine Höhenluft inklusive.

Zur „Winterfrische“ nach Südtirol

Wintersport ist gesund, bringt den Kreislauf in Schwung und frischen Sauerstoff in den Körper. Beim Skifahren und Langlaufen, Winterwandern und Rodeln, Schneeschuhwandern und Skitourengehen halten wir uns in den kalten Monaten fit und beweglich. In Ratschings in Südtirol erwartet aktive Wintergenießer ein Naturzauber, den jeder nach seiner Art erobert. Das Family & Spa Resort Alphotel Tyrol****S versüßt Wintertage mit exklusiver Wellness, einer Küche für Feinschmecker und tollem Service für Familien. Diesen Winter gibt es Neuigkeiten: Im Dezember 2018 eröffnen die neuen Waldchalets des Alphotels – ein einmaliger Rückzugsort für Paare, Familien und Freunde. Umgeben von Fichten, Lärchen und Tannen, mit Blick über das Tal und hinauf in die Berge schmiegen sich die wunderschönen Chalets im Südtiroler Ratschingstal mitten in die Natur. Das Skigebiet Ratschings-Jaufen ist zum Greifen nah. Langlaufen in dieser Ecke Südtirols ist noch ein echter Geheimtipp. Die Winter- und Schneeschuhwanderer starten an der Hoteltür.

Alphotel Tyrol****ˢ
© Alex Filz Alphotel Tyrol

Ein Katzensprung ins Skigebiet

Das Alphotel Tyrol liegt lediglich drei Minuten von der Talstation des Skigebiets Ratschings. Der Hotel-Shuttle dorthin gehört zum kostenlosen Service des Hotels. 25 Kilometer reinster Pistenspaß in allen Schwierigkeitsstufen, 100 Prozent Schneesicherheit auf einer Höhe von 1.300 bis 2.150 Metern, überwältigende Aussichten auf nicht überfüllten Pisten, Funpark, Halfpipe, Kinderskiland und vieles mehr erwarten die Skifahrer und Snowboarder. Zudem befinden sich in nächster Nähe die Skigebiete Rosskopf und Ladurn.

Südtiroler Spezialitäten aus frischen, weitgehend regionalen und saisonalen Produkten von hervorragender Qualität zaubert das Küchenteam täglich mit viel Liebe und Leidenschaft auf den Tisch. Duftende Kräuter kommen aus dem eigenen Garten, bestes Fleisch, Eier und Milch von benachbarten Höfen, Obst und Gemüse aus biologischem Anbau. Im Keller lagern rund 130 Weine, darunter viele feine Südtiroler Tropfen. Die Kinder fühlen sich im Alphotel Tyrol pudelwohl. Auf sie warten viele Abenteuer und ein tolles Programm im Kinderclub (ab drei Jahre sechs Tage in der Woche, ab 18 Monate viermal in der Woche).

Advent und erster Schnee (07.–22.12.18)
Leistungen: 4 Übernachtungen inkl. Tyrol Verwöhnpension, kostenloser Hotel-Shuttle ins Skigebiet (3 Min.), 4 Tages-Skipass Südtiroler Wipptal zum Preis von 3, 4 Tage komplette Skiausrüstung zum Preis von 3, Skischule: 4 Privatstunden zum Preis von 3, Erlebnis-Saunaaufgüsse in der neuen Eventsauna, Body and Mind Programm, 6 x wöchentlich Kinderbetreuung ab 3 Jahre, 4 x wöchentlich Kleinkindbetreuung ab 18 Monate, Gratisskipass bis 8 Jahre (geb. nach dem 01.12.2010) – Preis p. P.: ab 345 Euro

Wintergenuss und Wellnesslust (07.12.18 –28.04.19)
Leistungen: 4 Übernachtungen inkl. Tyrol Verwöhnpension, kostenloser Hotel-Shuttle ins Skigebiet (3 Min.), Wellnessgutschein im Wert von 30 Euro einlösbar 9 bis 15 Uhr im Bellavita Spa, Erlebnis-Saunaaufgüsse in der neuen Eventsauna, Body and Mind Programm, 6 x wöchentlich Kinderbetreuung ab 3 Jahre, 4 x wöchentlich Kleinkindbetreuung ab 18 Monate, Gratisskipass bis 8 Jahre (geb. nach dem 01.12.2010) – Preis p. P.: ab 460 Euro

Weiße Wochen (06.01.–03.02.19)
Ab 7 Übernachtungen 10 % Ermäßigung auf den Pensionspreis
Leistungen: 7 Übernachtungen inkl. Tyrol Verwöhnpension, kostenloser Hotel-Shuttle ins Skigebiet (3 Min.), Erlebnis-Saunaaufgüsse in der neuen Eventsauna, Body and Mind Programm, 6 x wöchentlich Kinderbetreuung ab 3 Jahre, 4 x wöchentlich Kleinkindbetreuung ab 18 Monate, Gratisskipass bis 8 Jahre (geb. nach dem 01.12.2010) – Preis p. P.: ab 724,50 Euro

Single mit Kind (09.–26.12.18, 13.01.–16.02.19, 10.03.–28.04.19)
Im EZ Montanara, DZ Economy und DZ Kuschelnest erhalten Singles mit Kindern die Kinderermäßigung mit 1 Vollzahler, Gratisskipass bis 8 Jahre
Leistungen: Übernachtung inkl. Tyrol Verwöhnpension, kostenloser Hotel-Shuttle ins Skigebiet (3 Min.), Erlebnis-Saunaaufgüsse in der neuen Eventsauna, Body and Mind Programm, 6 x wöchentlich Kinderbetreuung ab 3 Jahre, 4 x wöchentlich Kleinkindbetreuung ab 18 Monate, Gratisskipass bis 8 Jahre (geb. nach dem 01.12.2010) – Preis p. P.: ab 130 Euro

Ski & Family Time (02.–16.02.19)
7 Übernachtungen zum Preis von 5 für alle Kinder bis 12 Jahren im Zimmer der Eltern
Leistungen: Übernachtung inkl. Tyrol Verwöhnpension, kostenloser Hotel-Shuttle ins Skigebiet (3 Min.), Erlebnis-Saunaaufgüsse in der neuen Eventsauna, Body and Mind Programm, 6 x wöchentlich Kinderbetreuung ab 3 Jahre, 4 x wöchentlich Kleinkindbetreuung ab 18 Monate, Gratisskipass bis 8 Jahre (geb. nach dem 01.12.2010) – Preis p. P.: ab 805 Euro

Alphotel Tyrol****ˢ
Familie Eisendle
Innerratschings 5B
I-39040 Ratschings (BZ)
Tel.: +39 0472 659158
info@alphotel-tyrol.com
www.alphotel-tyrol.com

Dachstein West ist „Family’s best“
Dachstein West ist ein Top-Skigebiet auf skiresort.de und das Hausskigebiet des siebenfachen Weltcupsiegers Marcel Hirscher. Familien kommen zwischen Gosau, Russbach und Annaberg durch 95 Prozent leichte bis mittelschwere Pisten in Fahrt – und durch günstige Familientarife.

Dachstein West zählt zu den familiärsten Skigebieten zwischen Salzburg und Oberösterreich – und wird auf skiresort.de als 5 Sterne-Skigebiet gelistet. Auf den breiten, nie überfüllten 160 Pistenkilometern und 70 modernen Liftanlagen zwischen Gosau, Russbach und Annaberg gibt Bodenständigkeit den Ton an. Die authentische Gastlichkeit in den urigen Skihütten passt gut zu den vielen familiengeführten und gemütlichen Unterkünften aller Kategorien und Größen direkt an der Piste und im Tal, in denen sich alles um das ganz persönliche Skiurlaubserlebnis dreht. Dazu gesellen sich hochwertige Vorzeigebetriebe wie das Cooee Alpin Dachstein der Ex-Skistars Rainer Schönfelder und Hermann Maier sowie das Luxus-Kinderhotel Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig. Familiär und urig-originell wie die Gastfreundschaft ist auch das Skigebiet Dachstein West selbst: mittelgroß und überschaubar, gleichzeitig abwechslungsreich und mit viel Platz zum frei Ausschwingen. Neben den vielen Gaudipisten, Funparks und Freeride-Abfahrten haben es Groß und Klein die langen Talabfahrten sowie die aussichtsreiche und 44 Kilometer lange Skigenussrunde „panoronda“ angetan.

D. Schaufler (Bergbahnen Dachstein West)
© D. Schaufler (Bergbahnen Dachstein West)

Gratis Skiurlaub für Kinder zu den Kids-Holidays 6.0

Familien profitieren von Gratis-Kinderländern und Skischulen an allen Einstiegsstellen ins Skigebiet, günstigen Familientickets und Urlaubspackages. Zu den Kids-Holidays 6.0 (12.–19.01.19, 16.–23.03.19) etwa gilt für den Nachwuchs das Motto „Gratisurlaub und Freifahrt auf den Pisten von Dachstein West“. Sobald ein Elternteil sieben Nächte plus ein 6-Tage-Skiticket für sich bucht, sind die Kinder „inklusive“: Unterkunft, 6-Tage-Skiticket, 5 Tage Skikurs und Leih-Ski-Equipment kosten für sie keinen Cent. Zum Saisonschluss gilt mit der Skipauschale „Active Family“ (16.–31.03.19) für Kinder bis 15 Jahre Nulltarif, solange ein Eltern- oder Großelternteil zumindest ein 6-Tage-Skiticket vorweisen kann.

Freie Fahrt für alle bis sechs

Für Kinder bis sechs Jahre gilt in Dachstein West den ganzen Winter über freie Fahrt auf allen Beförderungsanlagen, Übungsliften und Zauberteppichen. Und es gelten besonders günstige Familientarife. Ab 14 Uhr sind etwa Skipässe für einen Erwachsenen und ein Kind über sechs Jahre schon ab 31,10 Euro zu haben. Seit dem vergangenen Winter gibt es an den drei Talabfahrten Gosau, Russbach und Annaberg große Übungs- und Kinderbereiche. In Russbach und Annaberg werden Kinder ab dem ersten Lebensjahr auch ohne Anmeldung betreut. In den Skikindergärten kommen Kinder ab drei Jahren in Fahrt, in den Skikursen Kids ab vier Jahren. Zum „Fahrspaß“ in Dachstein West trägt auch die einfache Anreise bei: Von München, Wien und Prag ist man in drei bis fünf Stunden am Ziel. Österreichs zweitgrößter Airport in der Mozartstadt Salzburg Österreichs ist nur eine Autostunde entfernt. www.dachstein.at

Kids-Holidays 6.0 (12.–19.01.19, 16.–23.03.19)
Bei Buchung von 7 Übernachtungen inklusive 6-Tage-Skiticket für einen Elternteil sind Unterkunft (Sa.–Sa.), 5 Tage Skikurs (Mo.–Fr.) und 6 Tage Ski-Equipment (Leihski und Schuhe) für Kinder Jahrgang 2013 und jünger gratis.

Weitere Infos hier:
Bergbahnen Dachstein West
ARGE Dachstein West Verrechnungsstelle GesbR
Schattau 90
5442 Russbach am Pass Gschütt
Tel.: +43/(0)6242 – 440
info@dachsteinwest.at
www.dachstein.at

Babys erster Winterurlaub am Achensee im Familienparadies Sporthotel Achensee****s
80 Stunden professionelle Baby- und Kinderbetreuung pro Woche sind reizvolle Aussichten, um mit dem kleinen Spatz in den ersten Winterurlaub zu fahren. Das ist noch lange nicht alles, was die Wohlfühl-Garantie im Familienparadies Sporthotel Achensee ausmacht.

Auch wenn die Eltern ihre Kleinsten am liebsten keine Sekunde aus den Augen lassen möchten: Ein kurzer Check im Baby-Betreuungsbereich des Familienparadies Sporthotel Achensee**** überzeugt. Die Kinderbetreuer malen mit den Kleinsten mit Fingerfarben und machen Handabdrücke, besuchen mit ihnen den Kinderbauernhof und sind auch beim Mittagstisch in der Seealm stets dabei. Das alles wird jeden Tag die Woche je zwölf Stunden lang angeboten. Da machen sich Mama und Papa auf den Weg zu ein paar Stunden „Freifahrt“ im Skigebiet Christlum direkt vor dem Hotel. Ist man doch schon in nur zwei Gehminuten an der Talstation und von der Piste in maximal zwölf Minuten wieder zurück bei seinem Liebling. Rund um das Hotel liegen nicht nur das größte Skigebiet am Achensee, sondern auch der hoteleigene Pferdestall, die Achenseeloipen und traumhafte Wanderwege. Noch näher liegt nur das 1.500 m² große SPA, wo die Eltern in vier Schwitzkabinen, im Indoorpool, bei Massagen und Wellness-Anwendungen sämtliche „Kindersorgen“ völlig vergessen können.

Familienparadies Sporthotel Achensee
© Familienparadies Sporthotel Achensee

Perfekt eingerichtet für Kleinkinder

Das Familienparadies Sporthotel Achensee nimmt jungen Eltern auch alles „Sperrige“ in ihrem Winterurlaub ab. Dazu zählen nicht nur die Skier, die man der Einfachheit halber im Hotel-Sportshop leihen kann, sondern das gesamte Rundumsorglos-Paket für das Baby. Dazu zählt alles von der Babypflege und dem Wäscheservice bis hin zu Wippen, Hochstühlen, Rückentragen und Babywägen. Im Restaurant gibt es eine Hipp-Babyspeisekarte und eine von 0 bis 24 Uhr geöffnete Babyküche. Zusätzlich zur 12-Stunden-Betreuung im Babyclub werden im Spa-Bereich von Fred’s Swim Academy eigene Baby-Schwimmkurse angeboten. Selbst Schnupper-Skikurse gibt es für die Kleinsten ohne Aufpreis auf der Kinderübungswiese vor dem Hotel. Ein Pluspunkt ist die kurze Anreise: Von München sind es über die Autobahn München-Innsbruck und den Achenpass nur rund 80 Kilometer zum Familienparadies Sporthotel Achensee. Es gibt viele gute Gründe, warum das Familienparadies Sporthotel Achensee zu den Fünf-Smiley-Kinderhotels mit 98 Prozent Weiterempfehlung auf Holidaycheck und einem Traveller’s Choice Award auf Tripadvisor zählt. www.sporthotel-achensee.com

WinterZEIT (05.–26.01.19) – Familienparadies Sporthotel Achensee****
Leistungen: 7 x All-In im Familienzimmer (Frühstücksbuffet, Mittagsbrunch, Nachmittagsjause, Gourmet-Abendmenü, 24-h-Getränkebrunnen) inkl. Kinderskischule für Ki. ab 3 J., 80 Stunden Baby- und Kinderbetreuung pro Woche, 700 m2 großen Indoor-Abenteuerspielplatz, Skiguiding für Erw. im Skigebiet Christlum, Sport- und Aktivprogramm, 1.500 m2 großer SPA- und Pool-Bereich mit 2 Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Frischluftgrotte und Solarium (begleitete Saunaaufgüsse), Wellnessprogramm für Ki. ab 6 J., Live-Musik in der Seealm. Preis: für 2 Erw. und 1 Ki bis 6 J. ab 2.240 Euro

Weitere Infos hier:
Familienparadies Sporthotel Achensee****ˢ
Hlebaina GmbH & Co KG
Achenkirch 114
6215 Achenkirch
Tel.: +43/(0)5246/6561
info@sporthotel-achensee.com
www.sporthotel-achensee.com

MyTirol Familienwinter mit (Zug)spitzen Aussichten

Fast 140 Pisten- und 110 Loipenkilometer, fünf Rodelbahnen, 60 Kilometer geräumte Wanderwege und regelmäßig geführte Ski- und Schneeschuhtouren: Bei einem Winterurlaub im MyTirol in der Tiroler Zugspitzarena haben Familien volles Programm direkt vor der Haustüre.

Das MyTirol ist ein junges und urbanes Boutique-Hotel in Biberwier, nur 14 Kilometer von der deutschen Grenze auf der Tiroler Sonnenseite der Zugspitze. Praktischerweise liegt das Familienskigebiet Marienberg gleich vor der Haustüre. Den Skipass gibt es an der Rezeption, die Skischule ist vor der Haustüre. Nach der Anreise kann das Auto also getrost stehen bleiben. Selbst in die sechs weiteren Skigebiete der Tiroler Zugspitz Arena, die alle im Umkreis von 15 Kilometern liegen, gelangt man per Ski-Shuttle, der vor den Haus stoppt. Fast 140 Pistenkilometer könnte man in den sieben Skigebieten einem persönlichen Test unterziehen – mehr, als in einen Urlaub passt. Will Papa zu einer Skitour starten, die Kinder zum Skifahren auf die Marienbergbahnen und Mama eine Runde auf die Loipe drehen, ist das alles direkt vor der Hoteltüre möglich. Mit 110 Loipenkilometern in einer Cross-Country Skiholidays Destination erscheinen die Möglichkeiten zum Skaten und klassischen Langlaufen fast grenzenlos.

MyTirol

Bausteine für den perfekten Familien-Skiurlaub

Das Hotel ist aber nicht nur aus diesen Gründen für viele Familien „nahe liegend“. Auch der gehobene Dreisterne-Standard, die praktischen Hotel-Standards und die individuell zubuchbaren Bausteine passen einfach perfekt in den Familienurlaub. Wollen etwa alle den späteren Nachmittag im Hotel verbringen, bieten sich dafür einige Möglichkeiten an: Papa kann im Indoor-Pool seine Längen ziehen oder sich im Fitnesscenter auspowern, Mama bei einer Massage im MySpa entspannen, die Kinder in der Kids Area oder der Gaming Zone mit Kino chillen. Und vielleicht bleibt den Eltern danach noch Zeit für einen gemeinsamen Saunagang mit anschließender Relax-Einheit, bevor wieder MyFamily-Time angesagt ist und Küchenchef Rene Zimmermann mit einem seiner köstlichen Buffets aufwartet. Sind die Kinder schon früher hungrig geworden, genehmigen sie sich beim kleinen MyTirol Lunch-Buffet einen Happen, in der MyTirol Snackbar oder in der spanischen Tapas-Bar Bodega Norton. Wenn sich dann ein perfekter Urlaubstag zu Ende neigt, kuschelt sich die Familie in einem der rund 28 m2 großen Zimmer zusammen, mit wunderschönem Ausblick auf Wetterstein, Mieminger Gebirge und Lechtaler Alpen. Kein Wunder, dass das MyTirol mit seinem Angebot rund 90 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck verbucht, ein Zertifikat für Exzellenz auf Tripadvisor und ein „Sehr gut“ auf booking.com. www.mytirol.com

Weitere Infos hier:
MyTirol
T1 Hotelerrichtungs GesmbH – Hotel MyTirol
Fernpassstraße 71-72
6633 Biberwier
Tel.: +43/(0)5673/22565
holiday@mytirol.at
www.mytirol.at

Hotel Montafonerhof: Echte Berge, echte Gastfreundschaft im Montafon

Der guten alten Zeit auf der Spur: Ein Wintererlebnis ganz für sich in einem Berghaus im Montafon
Den Bergen ganz nah: Im Montafon schmiegen sich idyllische Berghäuser mitten in die Naturlandschaft. Weit weg vom Alltag, mit majestätischen Aussichten und einer unbeschreiblichen Gemütlichkeit, stehen die geschichtsträchtigen Häuser für kostbare Wintertage mit der Familie, mit Freunden oder romantisch zu zweit zur Verfügung. Jedes für sich ist einzigartig. Unzählige Jahrhundertsommer und -winter haben diese Montafoner Berghäuser hinter sich. Heute heißen sie Menschen willkommen, die wie damals, aber mit dem Komfort von heute, eine Auszeit in der Ruhe der Berge genießen möchten.

Montafoner Handwerkskunst: Das „neue“ Berghaus Gauertal

Am Gauertaler Maisäß, zu Füßen der „Drei Türme“, wurde das alte Berghaus Gauertal zu neuem Leben erweckt. Seit Herbst 2018 steht es für Urlaube in völliger Privatsphäre inmitten der Berge zur Verfügung. Familie Tschohl – die Gastgeber im Genießerhotel Montafoner Hof in Tschagguns – hat die besten Schreiner und Zimmermänner der Region geholt um ihr altes Berghaus neu zu errichten. In traditioneller Holzbauweise, aus mondgeschlagenem Vollholz, mit Lärchenschindeln eingedeckt, aus Zirbe und Fichte und mit Montafoner Handwerk auf höchstem Niveau wurde ein idyllisches Refugium geschaffen. In dem heimeligen Ambiente kann man sich nur wohlfühlen. In drei Doppelzimmern und einem Zimmer mit Etagenbett (alle Zimmer mit Sat-TV und WLAN) finden Gäste des Berghaus Gauertal viel Platz, um sich zu entfalten. In der voll ausgestatteten Berghausküche und der Berghaus Stube kommen die Leute zusammen. Die Lage ist ein Traum für Wintersportler: inmitten des herrlichen Tourengebiets Montafon, mit einer Skiroute vom Skigebiet Golm bis zum Haus (bei entsprechender Schnee- und Wetterlage; für erfahrene Gelände-Skifahrer). Für Transportfahrten gibt es ein hauseigenes Quad.

hotel_montafoner_hof
Hotel Montafoner Hof

(Privat)Refugien im Montafoner Winter

Auf 1.650 Metern Höhe – direkt an der Skipiste – liegt das stattliche Golmerhaus. Im Angesicht von Rätikon und Silvretta kommt man dort zusammen, um das Leben zu genießen und Feste zu feiern. Mit seinen großen Terrassen und den heimeligen Stuben, den gemütlichen, holzgetäfelten Zimmern und einer professionell eingerichteten Küche steht alles bereit für unvergessliche Tage. Der Golm bietet ein variantenreiches Skigebiet mit modernen Liftanlagen und einem Skikinderland. Wer im Golmerhaus übernachtet, sollte sich den atemberaubenden Sonnenaufgang nicht entgehen lassen – lange, bevor die Gondelbahn die ersten Skifahrer nach oben bringt.

Mit majestätischen Aussichten kann auch das geschmackvoll und liebevoll renovierte Berghaus am Bartholomäberg aufwarten. Oberhalb des ältesten Dorfs im Montafon breitet sich ein legendäres Panorama aus. Das kleine Chalet verfügt über fünf Betten und ist besonders bei Erholungsuchenden, Skitourengehern und Winterwanderern beliebt. Letztere starten ihre Routen direkt an der Hüttentür. Was gibt es Heimeligeres als an einem Winterabend am knisternden Kaminfeuer zu sitzen und die Eindrücke Bergerlebnisse Revue passieren zu lassen?

Nah dem Dorf und doch für sich liegt das Waldhaus Rappenkopf – ein imposantes Landhaus, wie es auch in Kanada stehen könnte. Die Gäste erwartet ein luxuriöser Landsitz mit allen modernen Annehmlichkeiten. Wer in dieses Haus einzieht, wird fasziniert sein. Die prächtigen Schnitzarbeiten, die ein Tischler aus Tschagguns vor über vierzig Jahren angefertigt hat, wurden in all ihrer Schönheit erhalten.

Die Ferienwohnung im Landhaus Bärenwald hat für bis zu zehn Leute Platz. Im großzügigen Wohnambiente kommen in der behaglichen Essküche und der gemütlichen Stube alle zusammen. Zwei Dreibettzimmer, ein großes Doppelbettzimmer sowie ein Schlafsofa im Wohnzimmer und zwei Badezimmer stehen zur Verfügung. Von der komplett ausgestatteten Küche bis hin zum Schuh- und Skiraum und kostenlosem WLAN fehlt es auf 160 m² an keinem Komfort. Vor der Haustür hält der Skibus. So sind die Skigebiete des Montafons leicht erreichbar – Silvretta Montafon und Gargellen sind nur einen Katzensprung entfernt.

Neuzugang: Das Alte Schulhaus oberhalb von Schruns

Die Berghäuser des Montafoner Hofs sind um ein Schmuckstück reicher. Seit kurzem zählt auch das Alte Schulhaus oberhalb von Schruns dazu. Traditioneller Montafoner Baustil trifft dort auf Moderne. Auf knapp 1.000 Metern Höhe gelegen, bietet das gemütliche Urlaubszuhause einen beeindruckenden Blick auf den Golm, die Tschaggunser Mittagsspitze und in das Skigebiet Silvretta Montafon. 1979 wurde in dem historischen Schulhaus der Schulbetrieb eingestellt. 2010 erwachte das Gebäude zu neuem Leben. Es wurde vollständig saniert und ist heute ein behagliches Urlaubszuhause für Familien und Freunde. Mit viel Liebe zum Detail sind die schönen historischen Elemente des Hauses erhalten geblieben und wurden mit modernem Wohnkomfort kombiniert. Bis zu zehn Personen (fünf Schlafzimmer) verbringen in dem alten Schulhaus erholsame Tage. Der 70 m² große Wohn- und Essbereich mit einem Kachelofen ist ein idyllisches Plätzchen für lange Winterabende.

Für Gäste der Berg- und Landhäuser ist stets der umsichtige Service des Viersternehotels Montafoner Hof in Reichweite. Neben der Möglichkeit, die Berghäuser als Selbstversorger zu nutzen, können diese auch mit den Kulinarik-Paketen des Hotels gebucht werden. Wer im Golmerhaus wohnt, bestellt auf Wunsch sogar seinen persönlichen Koch ins Haus. Oder Feinschmecker kommen zwischendurch in den Montafoner Hof, um ein Menü aus der Haubenküche (15 Punkte und zwei Gault Millau Hauben) zu genießen – ein Shuttleservice wird vom Hotel organisiert. Ein großzügiger Wellnessbereich mit Innen-/Außenpool und einem neuen Fitnessraum ist ebenfalls Teil des Montafoner Hof. In einem Ambiente, das die Natur in die Räume holt, liebevoll dekoriert, bei wohltuender Wellness, Unterhaltung, Volksmusik und interessanten Begegnungen stellen sich in dem Genießerhotel Urlaubsfreude und Entspannung ein. Die persönliche Aufmerksamkeit und Liebe zum Detail der Gastgeberfamilie Tschohl zeichnet den Montafoner Hof ebenso aus wie die einzigartigen Montafoner Berghäuser.

Weitere Infos hier:
Hotel Montafoner Hof
Hotel Montafoner Hof Familie Tschohl
Kreuzgasse 9
A-6774 Tschagguns/Montafon
Tel.: + 43 (5556) 71000
info@montafonerhof.com
http://www.montafonerhof.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.