Skiurlaub mit Sparpotential in Livigno: Gratis Skipass und Kinderrabatt

Livigno

Ein Skiurlaub muss kein teures Vergnügen sein. Mit etwas Vorplanung können Wintersportler im norditalienischen Livigno nämlich von günstigen Angeboten profitieren und alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie beim Skifahren Geld sparen. Möglich machen es die Angebote „Family Week“ und „Skipass Free“. Die besondere geografische Lage Livignos zwischen zwei Bergketten und auf 1.816 Metern Höhe bescheren dem Ort zudem Schnee und Sonne satt und machen das Wintersportvergnügen perfekt.

Skipass Free – Kostenloses Pistenvergnügen

Livigno
Livigno © Roby Trab

Neben der Unterkunft macht er den Skiurlaub am teuersten: der Skipass. Abhilfe schafft in Livigno das Angebot „Skipass Free“, das jeweils zu Beginn und Ende der Saison lockt. In der Zeit vom 26. November bis 24. Dezember 2016 und vom 15. April bis 1. Mai 2017 erhalten alle Urlauber einen gratis Skipass für alle Urlaubstage, wenn sie mindestens vier Übernachtungen in einem teilnehmenden Hotel oder mindestens sieben Übernachtungen in einem Apartment buchen. Bei rund 90 teilnehmenden Hotels zwischen zwei und vier Sternen und einer noch größeren Zahl an Apartments zwischen ein und vier Sternen ist sicherlich für jeden Winterurlauber die richtige Unterkunft dabei.
Weitere Informationen unter livigno.eu/de/skipass-free

Family Week – Günstiger Familienurlaub im Schnee
Das erste Kind reist kostenlos, das zweite mit 50 Prozent Rabatt: Vom 28. Januar bis 4. Februar 2017 und vom 25. März bis 1. April 2017 beschert dieses Angebot Familien einen günstigen Skiurlaub in Livigno. In diesen beiden Wochen sind die Unterkunft im Hotel oder Apartment, der Skipass, das Ausleihen der Ausrüstung sowie die Skischule fürs erste Kind gratis, das zweite Kind erhält 50 Prozent Rabatt. Das Angebot gilt bei zwei vollzahlenden Erwachsenen und Kindern bis zwölf Jahren.
Weitere Informationen unter livigno.eu/de/familien-sonderangebote

Sparen auch beim Einkaufen – Zollfreie Zone Livigno

Livignos Ortskern ist nicht nur für seine schönen historischen Holz-Stein-Häuser bekannt, sondern auch für das unvergleichliche Shopping-Angebot. Dank einer bis heute gültigen Bestimmung aus dem 17. Jahrhundert gehört Livigno zu den wenigen zollfreien Zonen Europas. 250 Duty-Free-Shops säumen die zentrale, weitgehend autofreie Hauptstraße und bieten entspanntes Shoppingvergnügen mitten in den Bergen. Zur Wahl stehen Top-Mode- und Schuhmarken genauso wie exklusive Uhren, Parfums und Kosmetik, High-Tech-Produkte und vieles mehr.

Über Livigno

livigno
Livigno © Roby Trab

„Feel the Alps“ – der Leitspruch Livignos ist zugleich die Einladung an alle Aktivurlauber, die vielfältige Ganzjahresdestination in den italienischen Alpen umfassend zu erleben. Im Winter besticht der größte Wintersportort der Lombardei, der 2012 den World Snow Award als bestes Resort Europas gewann, mit seiner schneesicheren langen Saison von November bis Mai. Für Schneesportler aller Disziplinen und Levels stehen 115 Pistenkilometer zu allen Bergseiten in einer Höhe von 1.800 bis 2.900 Metern bereit. Im Sommer ist Livigno ein ideales Ziel für Urlauber, die beim Wandern, Klettern oder Mountainbiken eine ursprüngliche, hochalpine Bergwelt entdecken oder am See von Livigno beim Kajaken, Stand-up-Paddeln, Rudern und Surfen Erfrischung genießen möchten. Im Ortskern werden mit den charakteristischen Häusern aus Holz und Stein alpine Traditionen spürbar. Eine bis heute gültige Bestimmung aus dem 17. Jahrhundert erlaubt ein zollfreies Einkaufen und macht Livigno zum Ziel für Liebhaber qualitativ hochwertiger Produkte.
Zahlreiche Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen runden das Angebot der Ferienregion ab.

Weitere Informationen unter livigno.eu.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.