13. November 2018

Adrenalinschübe abseits der Skipisten

schladming-dachstein

– Urlaubsregion Schladming-Dachstein sorgt für Action und Spaß im Schnee
– Neuer “Crosspark Reiteralm”: Ski-Cross-Spaß für Groß und Klein
– Exklusives Package “Dachstein Adventure”: Der perfekte Tag am Gletscher

Im Winterurlaub erwarten Touristen heute mehr als bestens präparierte Skipisten und eine hochwertige Hotelinfrastruktur. Die österreichische Urlaubsregion Schladming-Dachstein (www.schladming-dachstein.at) bietet ihren Gästen den entsprechenden Zusatzkick im Schnee. Neueste Attraktion ist der bisher weltweit einzigartige “Crosspark Reiteralm”, der für Fans der Freestyle-Disziplin “Ski Cross” mit Sprüngen, Wellen und Steilkurven alle Stückeln spielt. Ebenfalls neu: Das “Dachstein Adventure” im Rahmen des Erlebnisangebotes Ski amadé made my day: Ein organisierter Abenteuertag – vom Gletscher-Frühstück in schwindelerregenden Höhen über einen Besuch im Eispalast bis zum Freeride auf Skiern durch einen Felstunnel.

schladming-dachstein-reiterschladming-dachstein-reiter
Viele Teams, unter anderem aus Österreich, Russland, USA, Deutschland, Japan, oder Kanada, haben den neuen “Crosspark Reiteralm” bereits im Training getestet und zeigen sich von der Streckenführung begeistert

Die Schladminger Reiteralm, steirisches Top-Skigebiet und durch das Training der Ski-Weltelite auch international sehr bekannt, wurde im heurigen Winter mit einer zusätzliche Attraktion für bereichert, und zwar für professionelle Athleten ebenso wie Familien mit Kindern. „Unser Ziel ist es, unseren Skiberg noch attraktiver für Gäste zu gestalten und uns als besonders innovative Urlaubsdestination zu präsentieren. Mit dem Crosspark Reiteralm setzen wir hier einen echten Meilenstein“, zeigt sich Daniel Berchthaller, Geschäftsführer der Reiteralm Bergbahnen, überzeugt.

Gespickt mit tollen Elementen: Crosspark-Action für Familien und Profis

Die Strecke bietet zwei getrennte Lines: Eine abwechslungsreiche, lange und sportliche Route für die ganze Familie – mit dem coolen „Almhüttensprung“ als Highlight am Ende des Parcours – garantiert Fun und Action für Groß und Klein. Daneben steht eine eigene weltcuptaugliche, top ausgestattete Cross-Strecke für Spitzensportler zur Verfügung. Diese kann punktuell und in einer leicht entschärften Form auch von sportlichen Publikumsgästen genutzt werden. “Die Entwicklung neuer Angebote und Attraktionen am Berg zusätzlich zum klassischen Skifahren ist für unsere große Urlaubsdestination ein wichtiger Faktor für langfristigen Erfolg”, so Mathias Schattleitner, Tourismuschef in Schladming-Dachstein.

Dachstein Adventure: Gletscher-Frühstück, Freeride-Abfahrt und Aprés-Ski

Neu im adrenalinfördernden Programm der Urlaubsregion Schladming-Dachstein ist auch das “Dachstein Adventure”. Der exklusive „Ski amadé made my day“-Erlebnistag beginnt mit dem schönsten Ausblick, den der Dachstein zu bieten hat – dem Blick von der gläsernen „Treppe ins Nichts“. Danach geht es zum gemütlichen Frühstück im Panoramarestaurant am Gletscher. Gut gestärkt machen sich die Teilnehmer auf zum Besuch des spektakulären Eispalasts. Im Anschluss heißt es dann Ski anschnallen zum actionreichen Freeride über das Edelgrieß bis nach Ramsau, wo es zuerst über eine 20m lange Leiter durch den Rosmarinstollen geht. Den Ausklang des Erlebnistages bildet das perfekte Après-Ski-Erlebnis beim Abfeiern in der Hohenhaustenne am Fuße der Planai.

Das Package ist ab sofort immer mittwochs in Gruppen ab vier bis maximal sechs Personen buchbar und kostet exklusive Skikarte 139 Euro pro Person.

Alle Infos gibt es online auf www.schladming-dachstein.at.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.