25. März 2019

Freeride World Tour verlängert mit Fieberbrunn und Audi

Freeride Junior Tour Fieberbrunn

Die Freeride World Tour (FWT) vermeldet die Verlängerung zweier langjähriger Partnerschaften. Fieberbrunn bleibt weitere drei Jahre von 2020 bis 2022 Austragungsort der FWT. Mit dem Automobilhersteller Audi einigte man sich auf eine Verlängerung um vier Jahre von 2019 bis 2022.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit der FWT mit Audi besteht bereits seit fünf Jahren. „Wir freuen uns sehr darauf, unsere Partnerschaft mit der FWT auch in den nächsten vier Wintern fortzusetzen“, sagte Thomas Glas, Head of Sports Marketing der Audi AG. „Die FWT ist eine wichtige Säule unserer Wintersportstrategie, um ein jüngeres Publikum zu erreichen und unsere Marke emotional mit Wintersportfans in aller Welt zu verbinden.“

Nicolas Hale-Woods, CEO der FWT, fügte hinzu: „Die Erneuerung der Partnerschaft mit Audi ist eine großartige Nachricht für unseren Sport. Die beiden Marken ergänzen sich perfekt. Die Aktivitäten von Audi kommen immer auf den Punkt. Dank der Zusammenarbeit mit Audi kann die Tour jedes Jahr weiter wachsen. Damit bringen wir die Action und die Emotionen der FWT zu immer mehr Fans in aller Welt.“

Fieberbrunn ist seit 2011 fester Bestandteil der Freeride World Tour und fungierte davor bereits jahrelang als Freeride World Qualifier. Schon jetzt wurde nun der bis 2019 laufende Vertrag um weitere drei Jahre verlängert. Die Freerider werden also mindestens bis 2022 ihre Lines am legendären Nordhang des Wildseeloder ziehen. „Fieberbrunn und der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn sind stolz darauf, weitere drei Jahre Partner der FWT zu bleiben“, sagte Toni Niederwieser, Geschäftsführer der Bergbahnen Fieberbrunn. „Wir freuen uns darauf, die weltbesten Freerider weiterhin am Wildseeloder begrüßen zu dürfen!“

Nicolas Hale-Woods ergänzte: „Fieberbrunn ist der Geburtsort der FWT in Österreich und wird nun auch in Zukunft das Flaggschiff bleiben. Diese Partnerschaft gibt uns ein sehr gutes Gefühl, weil wir uns hier auch die kommenden drei Jahre wie Zuhause fühlen dürfen.“

Der Stopp der Freeride World Tour 2019 in Fieberbrunn findet zwischen 22. und 28. Februar 2019 statt. Die Serie beginnt am 19. Januar 2019 mit dem Auftakt-Event in Hakuba in Japan. Alle News zur Tour findet man auf den Social-Media-Kanälen der FWT und auf www.freerideworldtour.com.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.