17. Oktober 2018

Saas-Fee – Schneefans herzlich willkommen im Saastal

Saas Fee Schweiz

Winterurlaub mit Schneesicherheit und Nachhaltigkeit – Die Perle der Alpen

Saas-Fee ist ein Wintersportort in den Schweizer Alpen, unweit der italienischen Grenze, umringt von 18 Viertausendern erleben große wie kleine Schneefans in der Freien Ferienrepublik Saas-Fee ein unvergesslichen Winterurlaub.

Egal ob blutiger Anfänger oder durchtrainierter Pro, auf den insgesamt 150 top- gepflegte Pistenkilometern, gut gemischt mit blauen, roten und schwarzen Pisten, hier findet jeder Wintersportler seine Lieblings-Abfahrten. Und hoch geht’s komfortabel mit 22 modernen Luftanlagen. Die Langläufer unter auch freuen sich auf 32 Loipenkilometern. Die jungen, bzw. jung gebliebenen Freeskier und Snowboarder rocken in den Actionreichen-Funparks ab während Bergliebhaber sich mit Tourenski auf eine beeindruckende Gipfeltouren aufmachen.
Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. In Saas-Fee liegt das ganze Jahr über Schnee. Durch die optimale Lage am Fee Gletscher ist das Skifahren auch im Sommer möglich. Kein Wunder, dass viele internationale Ski-Teams deswegen besonders gerne dort trainieren.

Für Snowboarder und Freestyler steht ein gepflegter Freestyle-Park im Gebiet Morenia zur Verfügung. Hier können neue Tricks geübt werden oder einfach nur relaxt werden. Aber sogar im Sommer stehen auf dem Gletscher eine Halfpipe, Boarder-X, Jumps usw. für den ultimativen Spaß bereit.

Saas Fee Schweiz
@ Roland Schopper

Aber auch für die Kinder und Anfänger hat Saas-Fee die richtigen einfachen Pisten. Ein ideales Anfängergebiet steht direkt am Dorfrand und bietet die Möglichkeit das Skifahren mit oder ohne Skilehrer zu üben. Die Übungshänge sind recht flach und genügend breit. Die Skischule im Ort hat einen eigenen Baby-Lift. Für alle Eltern, die einmal ohne Kinder auf die Piste möchten, steht im Ort auch Kindergarten zur Verfügung.

Abwechslung gefällig?
Aber auch neben den Pisten lässt eine Vielzahl von Attraktionen die Herzen der Freerider im Powder und Winterliebhaber höher schlagen.
Neben unzählige Tiefschneeabfahrten, einige Skitouren mit traumhaften Panoramablick wartet ein besonderes Erlebnis im Klettersteig auf euch – der Gorge Alpin.
So ist der Gorge Alpin (Klettersteig) ein sanftes Abenteuer in der tief verschneiten Schlucht zwischen Saas-Fee und Saas-Grund. Dieser Klettersteig führt euch zwischen Schnee, Eiszapfen und bizarren Felsen mit tollen Aussichten entlang. Unter Führung eines Bergführers warten rasante Seilbahnen, Pendelquergänge, Leitern und imposante Nepalhängebrücken und nun auch jeden Donnerstag bei Nacht.

Die Freien Ferienrepublik Saas-Fee lockt aber auch mit alternativen Wintersportangeboten: Schlitten, Eisklettern, Schneeschuhtrails, Winterwandern, Eisstockschießen, Langlaufen und vieles mehr.

Spaß im Urlaub
Ein besonderes Highlight in der Skiregion war im letzten Winter der Adrenalin-Cup. Insgesamt 11 Disziplinen verteilten sich dabei im ganzen Skigebiet. Hier konnten sich Wintersportfreunde untereinander zum Beispiel beim Riesenslalom, Schlitteln, oder Winterwandern zu messen.
Jede der Disziplinen verlangt den Sportlern andere Fähigkeiten ab und bringt ihnen Punkte ein. Über den interaktiven Bildschirmen der Racer‘s Corners konnten sich die Wintersportler im gesamten Skigebiet stets über ihren aktuellen Punktestand informieren.
Nach der Registrierung mit dem Skipass (www.saas-fee.ch/adrenalincup ) konnten auch Erinnerungsfotos und -videos an das einzigartige Skierlebnis online abgerufen werden. Zum ersten Mal gehört in der letzten Saison auch die damals neu angelegte Funslope im Winterparadies Hohsaas zu den Disziplinen des actionreichen Wettbewerbs. Mit ihren pfeilschnellen Wellen, rasanten Steilkurven und kreativen Elementen bescherte sie jede Menge Abwechslung zur klassischen Skipiste. Von den Skiern auf die Kufen heißt es dagegen beim „Adrenalin Schlitteln“. Ob bei strahlendem
Sonnenschein am Aussichtsberg Hannig oder im Mondschein am Kreuzboden, beim Schlitteln hat die ganze Familie ihren Spaß.

Aber auch im Sommer findet ihr Action und unvergessliche Urlaubserlebnisse auf 350 Kilometern Wanderwegen, 70 Kilometern Mountainbike-Trails, Klettersteigen, Gipfeltouren und zahlreichen Erlebnislehrpfaden.

Saas Fee Schweiz
@ Roland Schopper

Sensationelle Weltrekorde
Höchstes Drehrestaurant der Welt, höchste U-Bahn der Welt und 5.500 Kubikmeter große Eisgrotte
Im höchsten Drehrestaurant der Welt, dem „Allalin“ lassen sich kulinarische Köstlichkeiten mit einem einzigartigen Blick auf die umliegenden imposanten Bergriesen genießen. Mit der höchsten U-Bahn der Welt, der „Metro-Alpin“, ist das Restaurant hervorragend und schnell zu erreichen. Zudem sollte man Saas-Fee mit dem majestätischen Eispavillon „Mittelallalin“ gesehen haben. Diese 5.500 Kubikmeter große Eisgrotte, die in den Fee Gletscher gemeißelt wurde, bietet tiefe Einblicke ins Gletscherinnere. Den Besucher erwarten dort unterschiedlichste Themenwelten. Egal ob Tagträumer oder Abenteurer – von Märchen bis hin zu actionreichen Lawineninszenierungen – im Eispavillon ist für jeden etwas geboten.

Bergrestaurants
Die Bewegung in der frischen Bergluft macht hungrig! Im Saastal locken viele Bergrestaurants und Hütten mit nationalen und internationalen Speisen. Lasst euch eine feine Walliserplatte, Wilderer Makkaroni oder andere hausgemachten Leckereien schmecken. Bei dieser imposanten Bergkulisse mit traumhaftem Panorama schmeckt das Essen doppelt so gut.
Hier eine Auswahl an Bergrestaurants:
Drehrestaurant Allalin – Hier geht’s rund. Rundherum! Das höchstgelegene Drehrestaurant der Welt auf 3’500 Meter über Meer.

Saas Fee Schweiz
@ Roland Schopper

Almagelleralp – Wo Schlemmerherzen höher schlagen. 2194 m hoch.

Almagellerhütte – Mit Aussicht auf neun Viertausender. Und eine erholsame Nacht.

Bergrestaurant Felskinn – Gemütlichkeit und Leckereien. Das Bergrestaurant Felskinn liegt an einer sonnigen Lage auf 3’000 m ü. M. und ist mit dem Alpin Express oder mit der Felskinnbahn zu erreichen.

Bergrestaurant Gletschergrotte – Heimeliger Bergcharme und einfach zu erreichen. Das gemütliche Restaurant überzeugt mit seinem familiären Bergcharme, freundlichem Personal und schöner Sonnenterrasse zum Entspannen und Verweilen.

Bergrestaurant Kreuzboden – Hier kreuzen Genießer auf. Kreuzboden oberhalb von Saas Grund – mit der Gondelbahn bequem erreichbar – ist nicht nur DER Treff für Familien, Wanderer und Biker.

Saas Fee Schweiz
@ Roland Schopper

Berghütte Längfluh – Die Berghütte mit Blick auf die höchsten Berge. In sonnenverwöhnter Lage im Gletschergebiet Längfluh liegt die Berghütte Längfluh.

Britanniahütte – Über 100 Jahre alt. Und doch extrem fortschrittlich. Die Britanniahütte auf 3030 m ü. M. gehört zu den meistbesuchten SAC-Hütten und ist Ausgangspunkt der legendären Haute Route.

Weissmieshütte – Einfach gemütlich, ob im Winter oder im Sommer – an der Westseite des Lagginhorns – mit ihrer unvergleichlichen Aussicht auf die 18 Viertausender der Freien Ferienrepublik Saas-Fee

Restaurants & Bars
Von traditionellen Walliser Spezialitäten bis hin zur internationalen Gourmetküche: Das gastronomische Angebot der über 100 Restaurants in der Freien Ferienrepublik Saas-Fee ist so groß wie das Tal. Zahlreiche Cafés, Bars und Pizzerien sorgen dafür, dass man auch zu späterer Stunde nicht Hungern müssen.

Saas Fee Schweiz
@ Roland Schopper

Wellnessangebote
Saunen, Dampfbäder, Bäder, Erlebnisduschen, Ruheräume, Massagen – im einzigartigen Wellness- und Fitnessbereich Aqua Allalin findet ihr alles, was es braucht, um sich in der Freien Ferienrepublik Saas-Fee auch drinnen zu erholen. Weiter stehen euch die Wellness & Spa-Bereiche in den Hotels Ferienart und Pirmin Zurbriggen, natürlich gegen Entgelt, zur Verfügung.

Urlaub mit gutem Gewissen
Während eines Aufenthalts in Saas-Fee leistet jeder Urlauber seinen eigenen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Denn die Alpenregion verfolgt eine nachhaltige und kommunale Energiepolitik. Sauberer Strom wird mit Walliser Wasserkraft erzeugt. Für wohlige Wärme sorgt ein solarthermisches Nahwärmenetzwerk. Kein Auto ist im Hochtal weit und breit zu sehen. Stattdessen fahren umweltfreundliche, elektrisch betriebene Fahrzeuge.
Als Mitglied der freiwilligen Initiative myclimate „Cause We Care“ setzt sich die Region zusammen mit ihren Gästen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein. Nicht ohne Grund ist die Region seit 2002 mit dem Label „Energiestadt“ ausgezeichnet.

Urlauberherz was möchtest du mehr….

Anreise
Ob mit dem Auto, Flugzeug oder mit Bahn und Postbus: Die Freie Ferienrepublik Saas-Fee ist gut erreichbar und verfügt über genügend Parkplätze. Schneesportler aus Europa reisen einfach und bequem mit dem Zug nach Visp. Von Visp benötigt der Postbus ca. 50 Minuten bis Saas-Fee. Ab den Flughäfen Zürich, Genf, Basel Euro Airport und Mailand aus beträgt die Reisezeit in öffentlichen Verkehrsmitteln etwa drei Stunden.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto ist die Freie Ferienrepublik Saas-Fee einfach und bequem aus allen Himmelsrichtungen erreichbar, ob aus der Schweiz oder aus dem Ausland.

Aus dem Norden erreichen Sie uns via Bern durch den Lötschberg-Autoverlad.

TIPP: Am Schalter der Tourismusbüros im Saastal sind vergünstigte Karten für den Lötschberg-Autoverlad erhältlich.

Saas Fee Schweiz
@ Roland Schopper

Aus dem Osten kommen Sie über den Furkapass bzw. den Furka-Autoverlad, da die Passstraße im Winter geschlossen ist.

Aus dem Süden sind wir via Simplonpass bzw. Simplon-Autoverlad erreichbar und aus dem Westen fahren Sie über Lausanne entlang dem Rhônetal bis Visp und von dort Richtung Saas-Fee.

Weitere Informationen:
INFOBOX SAAS-FEE
www.saas-fee.ch
Skigebiet Saastal
Skianlagen Saastal
Blaue Pisten 49 km
Rote Pisten 71 km
Schwarze Pisten 30 km
Gelbe Pisten (off-piste) 08
Total 150 km
Luftseilbahnen 04
Gondelbahn 05
Sessellift 04
Skilifte 22
Metro 01

Wintersport:
Ski und Snowboard, Telemark, Carving, Langlauf (32 km), Schlitteln (auch bei Nacht), Winterwandern, Curling, Eislaufen, Eisklettern, Skitouren, Schneeschuhlaufen, Nordic Walking, Gorge Alpine, Snow Tubing, Kinder-Funpark, Rodelbahn Feeblitz,

Skigebiet Saas-Fee
Saastal Bergbahnen AG
Panoramastrasse 5, CH-3906 Saas Fee
Telefon +41 (0)27 958 1100
Schneetelefon +41 (0)27 9581100
Fax +41 (0)27 958 1101
Homepage: www.saas-fee.ch

Alle Informationen unter: www.saas-fee.ch/de



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.