22. Oktober 2019

Kostenlose „Snow & Safety Days“ in Engelberg/Zentralschweiz

Engelberg-Titlis

Sicher ins Gelände

Engelbergs weitverzweigte Tiefschneehänge am Titlis-Gletscher sind in der internationalen Freeride-Szene so fest etabliert wie Hawaiis Wellen unter Surfern. Damit Wintersportler abseits der Skipisten sicher unterwegs sind, lädt das Zentralschweizer Klosterdorf an vier Terminen im Januar und Februar 2019 erneut zu seinen „Snow & Safety Days“ ein. Jeweils drei Tage lang schulen erfahrene Guides die Teilnehmer im Umgang mit LVS-Gerät, Sonde und Schaufel („Safety ABC Montag“), zeigen die spannendsten Geländeabfahrten der Region („Freeride Dienstag“) und starten am „Skitouring Mittwoch“ zu einer eindrucksvollen Bergbegehung auf Tourenski. Voraussetzungen: normale Grundkondition sowie sicheres Fahren auf schwarzer Piste. Für Übernachtungsgäste sind die „Snow & Safety Days“ in Engelberg kostenlos (ohne Gästekarte 380 CHF/Pers.) exklusive Skipass und Ausrüstung. www.engelberg.ch/safety

Termine: 28. bis 30. Januar sowie 4. bis 6., 18. bis 20. und 25. bis 27. Februar 2019. In diesen Zeiträumen hält der Tourismusverband Engelberg die „Snow & Safety“-Pauschale bereit: 3 Nächte im 3-Sterne-Hotel inkl. Frühstücksbuffet, 3-Tages-Skipass, kostenlose Teilnahme an den „Snow & Safety Days“ und Gästekarte für weitere Vergünstigungen kosten dann ab 399CHF/Pers.

In Engelberg in der Zentralschweiz ist Skifahren von Oktober bis weit in den Mai hinein möglich. Unter die Top-10-Skigebiete der Schweiz gekürt, verdankt der Wintersportort seine Schneesicherheit vor allem dem 3.239 Meter hohen Titlis-Gletscher. Die Fakten zum dazugehörigen Skigebiet: 82 Pistenkilometer, 26 Lifte und Bergbahnen sowie 100 Kilometer anspruchsvolles freies Gelände – das in Freerider-Kreisen seit langem auch international geschätzt wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.