20. Oktober 2019

Skiglück mit gletscherweißen Spitzen in Tux-Finkenberg

Tux-Finkenberg

Das Tuxertal mit dem majestätischen Hintertuxer Gletscher zählt zu den schönsten Alpenhochtälern Tirols. Die Höhenlage zwischen 850 und 3.250 Metern bringt 100 Prozent Schneesicherheit von Oktober bis Mai – und Skivergnügen, soweit das Auge reicht.

Die Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 setzt alles auf eine Karte: 199 Pistenkilometer und 66 moderne Liftanlagen auf fünf Skibergen zwischen Penkenjoch und dem Hintertuxer Gletscher. Zwei Drittel der gesamten Pistenfläche sind beschneibar, darunter auch die Talabfahrten nach Tux-Vorderlanersbach, Tux-Lanersbach und Hintertux. Der Hintertuxer Gletscher als Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet glänzt an 365 Tagen im Jahr mit Ski- und Snowboardvergnügen – und mit einer atemberaubenden Aussicht von der Panoramaterrasse auf 3.250 Metern auf die umliegenden Dreitausender. Im 15 Kilometer langen Tal pendeln Gratis-Skibusse zwischen Finkenberg, Tux-Vorderlanersbach und Hintertux. Das macht den Einstieg in die Skiregion der Superlative auch für Familien ganz easy.

Beste Aussichten für Pisten-Kilometerzähler und Fun-Sportler

Pisten-Freaks empfehlen die Gletscherrunde vom Penkenjoch in Finkenberg (Einstieg mit der neuen 10er-Gondelbahn Finkenberg I) über das Skigebiet Rastkogel zur Eggalm und zum Hintertuxer Gletscher. Ganze 15.000 Höhenmeter und 60 Abfahrtskilometer werden so in einen einzigen Skitag gepackt. Schnee-Artisten aller Größen holen sich auf zwei Funslopes am Sommerberg den Spaß aufs Brett. Einkehrtipps für „Zillertaler Schmankerljäger“ sind die Lattenalm und das Spannagelhaus sowie die Granatalm am Penkenjoch.

Fünf Skiberge und sechs Urlaubsorte im Tuxertal

In den Skigebieten der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 locken über 30 Skihütten und Restaurants zur Einkehr – je nach Geschmack von urig bis stylish und trendy. Ab zwei Tagen wird der Skipass zum Zillertaler Superskipass für insgesamt 180 Liftanlagen und 530 Pistenkilometer im gesamten Zillertal. Und nach dem Skierlebnis geht der Spaß in die nächste Runde. In den Après-Ski- und Partylokalen wird in die Nacht hinein ausgelassen gefeiert. Der Nightliner bringt Partytiger sicher und bequem zwischen Hintertux und Finkenberg durch die Nacht. Finkenberg, Tux-Vorderlanersbach, Tux-Lanersbach, Juns, Madseit und Hintertux sind einfach über die Autobahn München-Innsbruck erreichbar.

Abfahrt vom Olperer
Abfahrt vom Olperer © Tux-Finkenberg

Adventstimmung und Gletscherfeeling in Tux-Finkenberg

Der Winter ist die perfekte Zeit für einen Familienurlaub im Tuxertal. Das Hochtal mit dem Hintertuxer Gletscher gehört zur Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000. Diese ist mit fünf Skibergen, 66 Liftanlagen und 199 Pistenkilometern das größte und schneesicherste Skigebiet im Zillertal.

Österreichs einziges Ganzjahres-Gletscherskigebiet zeigt sich bereits ab Anfang Oktober von seiner Glanzseite. Das liegt einerseits an den glitzernden Pisten, andererseits an den attraktiven Angeboten für Familien. Der Eggalm-Kinderpark etwa mit Ski-Karussell, Zauberteppich, Babylift und Snow Tubing macht das weiße Vergnügen kunterbunt. Mit Gletscherfloh Luis geht es auf die beiden Funslopes am Sommerberg. Von den zwei großen Schneetunnels, der Wellenbahn, dem Speedboost und Sprüngen können die Kinder gar nicht genug bekommen. In den Kinderskischulen entwickeln sie sich im Handumdrehen zu echten Pistenprofis. Der 1.000 m² große Indoorspielpark Playarena in Tux-Vorderlanersbach liefert den Kids zig Gründe für Spaß und Spiel. Ein buntes Animationsprogramm wird auch für Teens geboten. Die Skishows in der Arena Hinteranger in Tux-Lanersbach ziehen montags alle Blicke auf sich: mit tollen Lichteffekten, fetziger Musik und spannenden Performances der Skischulen, der Race-Carver und Freeskier.

Vom Pisten- zum Adventzauber im Tuxertal

Schule und Alltagstrott sind schnell vergessen, wenn es in Finkenberg „Advent’ln tüats“ (01.12.18), in Tux-Lanersbach der Familien-Advent (02.12.18) für heimelige – und die Krampusse (05.12.18) für schön-schaurige – Winterstimmung sorgen. Von den strahlend-weißen Pisten zu den stimmungsvollen Adventmärkten mit Zillertaler Schnitzereien, Baumschmuck, schönen Handarbeiten, Lebkuchen, Punsch, Zelten, Keksen und Kiachln ist es nur ein Schneeballwurf. Chöre, Bläser und Volksmusikanten untermalen das Gesamtbild. Traditionelle Volksmusik prägt auch den Bergadvent im Tuxertal (13.12.18) im Tux-Center. Nach der Vorsilvesterparty für Kinder in Tux-Lanersbach lassen beim Weihnachts- und Neujahrskonzert (03.01.19) die Wiltener Sängerknaben aufhorchen, einer der traditionsreichsten und ältesten Knabenchöre im Alpenraum. Zur Region Tux-Finkenberg, die rund 30 Kilometer taleinwärts im Zillertal liegt, zählen Finkenberg, Tux-Vorderlanersbach, Tux-Lanersbach, Juns, Madseit und Hintertux. Die Urlaubsregion ist einfach und rasch über die Autobahn München-Innsbruck erreichbar.

Advent-Veranstaltungen in Tux-Finkenberg
01.12.18: Advent’ln tüats z’Finkenberg, Dorfplatz – Finkenberg
02.12.18: Tuxer Advent für Familien, Dorfplatz – Tux
05.12.18: Die Krampusse ziehen durchs Tuxertal – Tux
13.12.18: Bergadvent im Tuxertal, Tux-Center Tux-Lanersbach – Tux
30.12.18: Vorsilvester Party für Kinder, Eislaufplatz – Tux-Lanersbach
03.01.19: Weihnachts- und Neujahrskonzert der Wiltener Sängerknaben, Tux-Center – Tux-Lanersbach

Weitere Infos unter www.tux.at

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.