23. März 2019

Freeski World Rookie Fest in Innsbruck

2019 Freeski World Rookie Fest in Innsbruck
2019 Freeski World Rookie Fest in Innsbruck

Freeski World Rookie Fest Highlights jetzt verfügbar! Die Stars von morgen: Nicco Huber (AUT) sichert sich Ticket für World Rookie Final in Italien!

Die Freeski-Stars von morgen schon heute erleben: Darum dreht sich alles beim Freeski World Rookie Fest in Innsbruck. Bei besten Bedingungen zeigten die Größen von morgen mit viel Style und Kreativität ihr Können.

Nicco Huber (AUT) setzte sich mit seinem perfekten Run, der unter anderem einen Blindside 450, einen Switch Leftside Cork 540 Safety und einen Leftside Double Cork 1260 Safety beinhaltete, gegen Nalu Nussbaum (SUI) und Niclas Biembacher (AUT) durch. Der Österreicher gewann damit als bester Rookie (U19) die heiß umkämpfte Einladung zum Freeski World Rookie Final in Italien, wo er die Möglichkeit hat, sich mit den besten internationalen Nachwuchs Ridern zu messen und ein Ticket für die Audi Nines zu gewinnen.

Auch bei den Groms sicherte sich ein Österreicher den Platz ganz oben auf dem Treppchen. Daniel Bacher sicherte sich Rang 1 vor Gian Andri Bolinger (SUI) und Nico Hauzenberger (GER). Der erste Platz bei den Grom Girls (U16) ging an Ksenia Orlova (RUS). Auch sie zeigte der Jury einen beeindruckenden Lauf mit einem Leftside Misty 720 Mute

Ergebnisse Freeski Rookie Fest 2019 in Innsbruck

Rookies – Männer

1. Nicco Huber (AUT)
2. Nalu Nussbaum (SUI)
3. Nicolas Biembacher ((AUT)

Groms – Männer

1. Daniel Bacher (AUT)
2. Gian Andri Bolinger (SUI)
3. Nico Hauzenberger (GER)

Freeski World Rookie Fest 2019 | Innsbruck (AUT)

YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=K9nvHJZmDpU

Vimeo:
https://vimeo.com/321936707

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.