25. Mai 2019

Silvretta Montafon – Spring & Swing zum Wintersaisonfinale

Silvretta Montafon
Piste 40 - © Silvretta Montafon | Daniel Zangerl

Spring & Swing zum Wintersaisonfinale
Nach dem langen und schneereichen Winter ist der Frühling nicht mehr lange aufzuhalten. Doch im Skigebiet Silvretta Montafon steht erlebnisreichen Pistenabenteuern auch zum Ende der Saison nichts im Weg. Viel eher stellt die weiterhin ausgezeichnete Schneelage sonnenreiche Skitage bei perfekten Bedingungen in Aussicht. Der Winter lässt sich auf seiner Zielgeraden mit traumhaften Sonnenskiläufen und Firnabfahrten wunderbar auskosten, zusätzlich warten sportliche, kulinarische und musikalische Höhepunkte mit Livekonzerten von DJ Ötzi, LaBrassBanda und vielen mehr.
240 Zentimeter auf dem Berg und 25 Zentimeter im Tal – das ist die aktuelle Schneesituation in Zahlen ausgedrückt. Wer sich dieser Tage zum Skifahren aufmacht, den erwartet Kaiserwetter in der Silvretta Montafon. Denn es wird spürbar milder, die Sonne lässt sich immer länger blicken und in dieser frühlingshaften Atmosphäre kommt so richtig Freude an der Bewegung auf. Die morgens noch harten Pisten lockern im Laufe des Tages zu weichem Firn auf. So lassen sich auf rasanten Abfahrten geschmeidige Schwünge bis hinunter ins Tal ziehen. Der Winter neigt sich zwar dem Ende zu, aber die Saison in der Silvretta Montafon ist noch lange nicht vorbei.

Frühlingsspecials für kleine, große & partybegeisterte Wintersportler
Bei diesen Voraussetzungen sind die letzten Sonnenstrahlen auf den Hängen ein Genuss. Passend dazu verlängern viele Restaurants, Bars am Berg und die Versettla Bahn ihren Betrieb jeden Samstag im März bis 18.00 Uhr. Nach einem erlebnisreichen Pistentag lockt das Rehsee Stöbli bei der Mittelstation mit zünftigen Gerichten. In der Nova Stoba und der Sternenbar geht es derweil munter mit bekannten Après-Ski-Klängen weiter. Außerdem sorgt die Kombination aus coolen Drinks und lässigen DJ-Tunes in der Alten Talstation in Gaschurn für ausgelassene Feierstimmung.
Partybegeisterte Sportler kommen auch bei der Spring Session am 30. und 31. März voll auf ihre Kosten. Das zweitägige Event lässt die Vorzüge des Frühlings hochleben und hält so einiges für Shredheads und Zuschauer bereit. Der Snowpark Montafon am Grasjoch dient am letzten Märzwochenende als Schauplatz für Special Features, Hiking Sessions und Cash for Tricks. Unten im Tal findet der Skitest „Test the Best“ mit renommierten Marken wie unter anderem Armada, Dynafit, Atomic, Kästle und K2 statt. Für Skateboarder und Biker steht an der Talstation der Grasjoch Bahn eine Pumptrack bereit. Mit einer großen After Party mit dem I.T.F. World Scratching Champion aus Dublin, Dj Flip, findet die Spring Session im Casa Nova an beiden Tagen ihren Ausklang.
Auch die kleinsten Wintersportler kommen am Ende der Saison nochmals in den Genuss eines ganz besonderen Erlebnisses. Beim Familien Abenteuertag am 13. April fahren Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 2000 nicht nur kostenlos, sie haben auch die exklusive Möglichkeit mit einem imposanten Pistenbully mitzufahren. Dazu wartet ein Fotocontest mit einem tollen Preis für die ganze Familie, ein Bambinirennen, bei dem sich die Kleinsten messen können sowie eine große Pistenrettungsaktion mit Hintergrund-Informationen, Skidoos und Akias.

Kulinarische Einkehrschwünge
Der Frühlingseinzug wird in der Silvretta Montafon dieses Jahr auf besondere Weise gefeiert und zwar kulinarisch. So etwa in der Nova Stoba, wo in der zweiten und dritten Aprilwoche das vielseitige Frühlingsgemüse Spargel nach verschiedensten Rezepten aufgetischt wird. Vom 14. bis 21. März nimmt das Valisera Hüsli seine Gäste mit auf eine Reise quer durch die Küche der einstigen K.u.K. Monarchie.
Zum bayerischen Haxenabend lädt am 27. März das Rehsee Stöbli. Für Weinkenner empfehlen sich die Winzerabende, die jeweils am 15. und 27. März sowie am 13. April stattfinden. In der höchstgelegenen Weinstube Vorarlbergs, der VINNOVA, stellen Winzer rund um ein ausgiebiges Menü ihre erlesenen Weine vor. Reservieren lohnt sich!

Bella Nova – © Silvretta Montafon | Markus Gmeiner

Fulminante Konzerthighlights
Zum Saisonausklang bietet sich die Gelegenheit, Top Acts hautnah mitten im Skigebiet zu erleben. Das besondere dabei: Tages-, Mehrtages-, Saison- und Jahres- sowie Fußgängerkarten gelten gleichzeitig als Eintrittskarten für alle Konzerte. Ein regelrechtes Blasmusik-Feuerwerk steigt vom 16. bis 17. März, bei dem die Bludenzer Jazzknaben, Salvesenklang und die Jack Russel‘s Halsbänd jede Menge Schwung auf die Pisten bringen. Weiter geht es am 23. März mit DJ Ötzi, der im Rahmen seiner Gipfeltour 2019 einen Stopp in der Silvretta Montafon einlegt. Mit eigenen Hits und internationalen Partykrachern leitet er den Countdown für die letzten vier Wochen der Wintersaison ein. Am 6. April ist es dann soweit: Zum Saisonabschluss heizt LaBrassBanda mit ihrer unverkennbaren Mischung aus bayerischer Blasmusik, Reggae, Ska & Punk ein. Zusammen mit der Vorband Froschenkapelle ist ein „vogelwuides“ Konzert vorprogrammiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.