27. Mai 2019

Warth-Schröcken lädt zum größten Freeride-Equipment -Test der Alpen

FreerideTestivalWarth-Schroecken

Wer jetzt schon wissen will, was in Sachen Freeride-Ausrüstung nächste Saison auf dem Markt sein wird und gleich die Probe aufs Exempel machen möchte, der kommt an diesem Wochenende nach Warth-Schröcken. Die Skiregion am Arlberg versammelt beim zweiten Stopp des FreerideTestival presented by BMW xDrive 30 Hersteller aus der Wintersport-Branche an der Talstation Jägeralp-Express, wo diese neben Ski, Snowboards und Boots auch Rucksäcke, Brillen sowie Helme zum Testen zur Verfügung stellen werden. Ebenfalls mit dabei sind am 16. und 17. März BMW Mountains Athleten und Guides der Skischule Warth. Sie bieten ihr Know-how im Rahmen von Camps, Kursen und geführten Touren an.

Für Freeride ambitionierte Damen hat Peak Performance ein Freeride Touring Ladies Special mit Freeride World Qualifier Series Riderin Laura Wiech arrangiert. Mit Hilfe der Bergbahnen und kurzen Aufstiegen geht es in unberührtes Gelände und zu beeindruckenden Abfahrten. Auch die Skischule Warth nimmt ein Women’s Freeride Special an diesem Wochenende mit ins Programm. Selbstverständlich können auch die Herren mit Peak Performance den Tiefschnee genießen oder mit der Skischule Warth bei einer geführten Tour die ultimative Skiregion am Arlberg erkunden. Einblicke in Risikominimierung, Tourenplanung, Hangbeurteilung und Verhalten im Notfall geben zwei Bergführer und Experten im Rahmen von „Know-How To Powder“ von ABS-Airbag den mit Test-Rucksäcken ausgestatteten Teilnehmern. 

Am Ende der besten Freeride-Abfahrten wartet schon der gratis BMW xDrive Shuttle, um die Teilnehmer sicher und bequem im BMW X3 zurück zum Lift oder zum Testival-Gelände zu bringen. Dort sorgen in der ABS-Airbag Lounge das Red-Bull Soundcar mit chilligen Beats und die Fotoaktion von BMW Mountains für gute Stimmung. Bei einem Getränk und angenehmer Musik lässt es sich hier nach den unzähligen Freeride-Runs entspannt mit Gleichgesinnten über die schönsten Hänge und den lockersten Powder im Gebiet fachsimpeln.

Bis Freitag kann man sich noch online für den Equipment-Test und die Programmpunkte registrieren, aber auch vor Ort noch anmelden. Derzeit herrschen perfekte Powder-Bedingungen im naturschneereichsten Skigebiet Europas. Zu den bereits 2,30 m Schnee im Tal und 2,50 m am Berg sollen noch voraussichtlich weitere 80 cm dazukommen. 

www.freeride-testival.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.