Saisonstart mit Fotoausstellung auf der Zugspitze

Neue Fotografie-Ausstellung NAUFBLICK zeigt die Zugspitze aus der Perspektive ihrer Heimatfotografen / Karrieretag am 13. November 2019 in der Zugspitzgastronomie

Die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG startet am Freitag, den 15. November 2019 im Skigebiet Zugspitze mit ersten Liften & Pisten in die diesjährige Wintersaison. Bereits ab Montag, den 4. November 2019, gilt der Wintertarif. Das Zugspitze Ticket kostet in dieser Saison 48,00 Euro für Erwachsene. Im Rahmen der Familienermäßigung zahlen ein Erwachsener und zwei Kinder bis einschließlich 18 Jahren 87,00 Euro für den Skitag auf Deutschlands höchstem Berg.

Das Skigebiet Garmisch-Classic startet je nach Schneelage frühestens am 6. Dezember und spätestens am 20. Dezember 2019 in die Wintersaison 2019/2020.

DIE ZUGSPITZE – AUS DER PERSPEKTIVE IHRER HEIMATFOTOGRAFEN

Mit Beginn der Wintersaison eröffnet die Bayerische Zugspitzbahn auch ihre neue Fotografie-Ausstellung NAUFBLICK, die für Zugspitzbesucher kostenlos ist. Im 1. Obergeschoss der Bergstation Seilbahn Zugspitze präsentieren Fotografen aus der Region ihren persönlichen Blick auf die Zugspitze und beleuchten dabei deren unterschiedliche Facetten. Zu sehen sind die Werke von Nomi Baumgartl, Anton Brey, Matthias Fend, Josef Hexmann, Magnus Winterholler, Benedikt Lechner und Christian Pflanzelt voraussichtlich bis Juni 2020.

BLICK HINTER DIE KULISSEN DER ZUGSPITZGASTRONOMIE

Zwei Tage vor dem Saisonstart haben interessierte Bewerberinnen und Bewerber am Mittwoch, den 13. November 2019, die einmalige Möglichkeit, von 10-14 Uhr einen Blick hinter die Kulissen der Zugspitzgastronomie zu werfen. Mit insgesamt sieben unternehmenseigenen Restaurants in den drei Bergwelten Zugspitze, Garmisch-Classic und Wank sowie rund 100 Mitarbeitern zählt die Bayerische Zugspitzbahn zu den größten Gastronomiebetrieben der Region. Der Karrieretag richtet sich nicht nur an ausgebildete Köche und Servicemitarbeiter, sondern auch an Gastronomienachwuchskräfte und Quereinsteiger, die sich über die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten bei der Bayerischen Zugspitzbahn informieren möchten. Da die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt ist, wird um Anmeldung bis 12. November 2019 unter zugspitze.de/jobs gebeten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.