Das neue Winteropening von Lech Zürs

Lech Zürs am Arlberg
Herausforderungen abseits der Piste in Lech Zürs am Arlberg

Ein würdiger Auftakt der Skisaison am Arlberg
Die Prämierungen sind eine schöne Bestätigung und weitere Motivation, mit den Fantastic Gondolas zukünftig die Wintersaison in Lech Zürs am Arlberg einzuläuten. Zunächst die ersten Schwünge auf den frisch verschneiten Berghängen am Arlberg zu ziehen und anschließend ebenso enthusiastisch in der hochalpinen Naturkulisse abzutanzen, kann vom Erlebnisfaktor her schwer getoppt werden. Es gilt, sich das Wochenende am 29. und 30. November 2019 freizuhalten und sobald der Ticketverkauf läuft, nicht lange zu zögern. Sonst heißt es für einen gar „sold out“. Über 1.000 Musik-, Tanz-, Kultur- und Clubbing-Begeisterte werden zu Saisonbeginn in Lech Zürs abfeiern. Das zweifellos fabelhafte Line-up wird ehestmöglich auf der Website bekannt gegeben. Auch die weiteren Veranstaltungen in der ersten Winterwochen seien empfohlen. So lädt „Arlberg Weinberg“ vom 3. bis 7. Dezember 2019 erneut zu kulinarischem Genuss auf höchstem Niveau. Und die „8. Snow & Safety Conference“ vom 13. bis 14. Dezember 2019 bietet wieder die ideale Gelegenheit, seine Kenntnisse und Fähigkeiten hinsichtlich Risikomanagement, Lawinenkunde und Gruppendynamik zu vertiefen. Die Fantastic Gondolas versprechen einen würdigen Auftakt des Winterzaubers in Lech Zürs, erzeugen sie doch jedes Mal ein einmaliges Flair und entfachen helle Begeisterung bei den Besuchern aus nah und fern.

Fantastic Gondolas – das einzigartige, preisgekrönte Festival wird zum Winteropener von Lech Zürs
Der steile Aufstieg vom Geheimtipp zum internationalen, preisgekrönten Top-Event ist und bleibt eine Seltenheit. Bei den „Fantastic Gondolas“ war solch eine Entwicklung allerdings weniger überraschend. Denn zum einen wurde damit ein Erlebnis kreiert, das in Österreich und darüber hinaus einzigartig ist: Die innovative Kombination aus multimedialer Inszenierung von alpiner Natur, Architektur und Infrastruktur sowie Live-Acts, Tanzvergnügen und Happening kommt einem zeitgemäßen Gesamtkunstwerk nahe. Am Puls der Zeit und attraktiv auch durch Einbeziehung des Publikums. Zum anderen wurde seit Beginn großer Wert auf die Qualität sowie Bandbreite der musikalischen und künstlerischen Beiträge gelegt. So einmalig die Fantastic Gondolas, so breit ist der Zuspruch. Ausgedehnt aufs ganze Wochenende wird das bereits legendäre Festival zukünftig zum Winteropener von Lech Zürs.
Was für Wintersportler aus der ganzen Welt ein erfreuliches Datum ist, könnte heuer ebenfalls von Kunst- und Kulturinteressierten, Musikliebhabern und Tanzbegeisterten im Kalender gleich zweimal unterstrichen werden. Am 29. November 2019 startet die Wintersaison am Arlberg und an selbigem Abend findet in Lech Zürs die Pre-Party der Fantastic Gondolas statt. Das beliebte Festival wird auf den Freitag ausgedehnt und mit seinem Höhepunkt am Samstag – bis in die Morgenstunden des Sonntags hinein – zum würdigen Opener von Österreichs größtem zusammenhängenden Skigebiet. Die zeitliche Erweiterung geht nicht zuletzt auf einen häufig geäußerten Wunsch zurück. Über die Jahre ist die Anzahl an ausgesprochenen Fans der Fantastic Gondolas ständig gewachsen – das gilt fürs Publikum ebenso wie für die internationale DJ- und Visual-Artist-Szene. Selbst die bekanntesten Namen klopfen mittlerweile von sich aus bei den Veranstaltern an, um ihre eigene musikalische bzw. künstlerische Note bei dem multimedialen Happening einzubringen. Das mag zum einen am hohen Renommee und der Strahlkraft der Fantastic Gondolas liegen. Zum anderen dürfte es auch für die Kreativen von besonderem Reiz sein, die unvergleichliche Kulisse und Stimmung mitzuerleben. Auf einem schwebenden Dancefloor unter sternenklarem Nachthimmel zum Berggipfel hinaufzugleiten, ist mehr als cool und wird zur bleibenden Erinnerung. Ebenso das mit großflächigen Projektionen raffiniert in Szene gesetzte, an sich schon atemberaubende Bergpanorama auf 2.350 Metern ringsum der Open-Air-Bühne am Rüfikopf. Wer einmal dabei war, will das Faszinosum künftig nicht missen.

Fantastic Gondolas – einzigartiges und mehrfach prämiertes Festival als Publikumsmagnet
2011 unter dem Namen „Cineastic Gondolas“ ins Leben gerufen, galt der multimediale Charakter von Anfang an als die Erfolgsformel des Events. Die damalige Kombination von Kunst, Performance, Musik und Video bzw. Kurzfilm (daher der einstige Titel) fand rasch vielversprechende Resonanz. Das Publikum wuchs mit der Veranstaltung. Das Konzept wurde verfeinert. Es schärfte sich das Profil. Das ausgereifte Zusammenspiel von hochstehender Visual Art mit erstklassigem, tanzbarem Sound entwickelte sich zu einem wahren Publikumsmagneten. Während Meister der Lichtkunst die Tanzflächen, Gebäude und umliegende Gebirgswelt so stimmungs- wie effektvoll bespielen und für Gänsehautmomente sorgen, garantieren international gefeierte DJ-Größen wie auch groovige Live-Acts für das musikalische Feuerwerk. Die unter nächtlichem Firmament bunt pulsierenden Gondeln der Rüfikopf-Seilbahn als Sinnbild des einzigartigen Happenings sind längst schon legendär. Ab 2015 erhielten die Fantastic Gondolas, so der nunmehrige Name, zusätzlichen Schub und sorgten zunehmend für internationales Aufsehen. Und das auch in der Veranstaltungsbranche, die den herausragenden Charakter des Festivals 2017 beim weltweit bekanntesten und begehrtesten Wettbewerb mit gleich drei Preisen würdigte: 1. Platz als „Best Art Event“, 2. Platz in der Kategorie „Best Festival“ sowie 3. Platz bei „Best Cultural Event“ bei den renommierten Eventex Awards. Diese stehen für Spitzenleistung und Exzellenz. Beurteilt werden Kreativität, Innovation und Effektivität.

Nähere Details und Informationen unter: https://www.lechzuers.com/fantastic-gondolas/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.