15. November 2019

Die Termine der Freeride World Qualifier & Freeride Junior Tour 2020!

FJWC - Freeride Junior Worldchampionships - Kappl/Tirol
© FJWC M Knoll

Die nächste Generation Freeridestars ist bereit für die weltweite Punktejagd auf den Stopps der Freeride World Qualifier und Freeride Junior Tour 2020.

Auf dem Programm stehen eindrucksvolle Runs auf erstklassigen Freeridehängen in den europäischen Alpen, Nordamerika, Japan, Island und sogar im Libanon: Insgesamt über 5.000 Rider werden in der Saison 2019/20 auf den Stopps der Freeride World Qualifier (FWQ) und der Freeride Junior Tour (FJT) starten. 2.000 FWQ-Teilnehmer messen sich bei den 80 Qualifier-Events und träumen von einer Qualifikation für die Freeride World Tour 2021 (FWT). 3.000 junge Fahrer der „Next Generation“ wollen sich auf der FJT beweisen und zeigen, dass sie die Zukunft dieses Sports darstellen.

Freeride Junior Tour

Saisonhöhepunkt bei den Nachwuchsfahrern sind wieder die Freeride Junior World Championships by Dynastar in Kappl (AUT). Bei dem legendären Wettbewerb vom 28. bis 31. Januar 2020 auf der Quellspitze in Tirol ist ein sehr hohes Niveau zu erwarten.

Im Rahmen der Freeride Junior Tour ergänzt ein neuer 3-Sterne-Event in Chatel (FRA) die bisherigen drei Top-Contests der FJT. Dazu kommt ein neuer Basis-Event in St. Anton (AUT), der vom ehemaligen FWT-Fahrer Stefan Häusl (AUT) organisiert wird, und ein 1-Sterne-Event in Obergurgl-Hochgurgl (AUT). Ein umfangreiches Angebot also für die FJT-Teilnehmer zwischen 10 und 18 Jahre!

ALLE TERMINE DER FJT!
(https://www.freerideworldtour.com/events?season=252&competition=22&level=all&subcategory=167&age_group=all)

Freeride World Qualifier

Die besten Starter im Freeride World Qualifier kämpfen auf insgesamt 13 Contests der 4-Sterne-Kategorie darum, sich für die FWT 2021 zu qualifizieren. Jeweils sechs davon finden in Europa und Nordamerika statt, einer wurde bereits im Sommer in Neuseeland ausgetragen. In jeder der beiden Regionen Europa-Ozeanien und Süd-/Nordamerika erhalten die jeweils drei besten Skifahrer, der beste Snowboarder, die beste Snowboarderin und die beste Skifahrerin am Ende der Saison einen Startplatz für die FWT 2021.

In La Rosière (FRA) findet vom 10. bis 13. Januar 2020 ein neuer 4-Sterne-FWQ statt, und vom 12. bis 15. März 2020 kehrt der 4* FWQ Jasna Adrenalin in der Slowakei zurück. Ein brandneuer 3-Sterne-Event wartet in Bansko (BUL). Léo Taillefer (FRA) organisiert einen 2-Sterne-Event in seiner Heimat Val d’Isère (FRA). Auch einige neue 1- und 2-Sterne-Events sind im Kalender hinzugekommen und geben noch mehr Nachwuchsfahrern die Gelegenheit, beim FWQ durchzustarten. Dazu gehören 1-Sterne-Events beim Nendaz Freeride (SUI) und während der Open Faces Gurgl Freeride Week. In Deutschland werden wie im Vorwinter zwei 1* Ride & Style Events am Hochfelln ausgetragen.

Wie in den vergangenen Jahren finden die jeweils letzten 4-Sterne-FWQ beider Regionen Anfang April in Obergurgl-Hochgurgl (AUT) und Kirkwood (USA) statt.

ALLE TERMINE DES FWQ!
(https://www.freerideworldtour.com/events?season=252&level=all&competition=3&subcategory=166)

Alle aktuellen Informationen und Anmeldetermine gibt’s auf den Social-Media-Kanälen von FWT, FWQ und FJT sowie auf www.freerideworldtour.com.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.