Val di Fassa – Perfekte Pisten und Top-Events zum Saisonstart

Val di Fassa

Alle warten noch auf den Schnee. Nur im Val di Fassa nicht mehr.
Ein Saisonstart nach Maß. Der November bescherte reichlich Schneefälle und die Temperaturen, mit denen auch technisch beschneit werden konnte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Bereits seit dem 30. November sind zahlreiche Pisten geöffnet, und ab dem 5. Dezember bietet das Val di Fassa ideale Bedingungen im ganzen Tal inklusive der nächsten zwei Musikwochenenden des „Val di Fassa Winter Style“.
Die Sonnenseite der Alpen ist zum Beginn des Winters auch die Schneeseite. Das Val di Fassa verwöhnt seine Gäste mit bezaubernder Winterstimmung. Die schneeweiße Landschaft mit den monumentalen Dolomitengipfeln schafft eine Atmosphäre von genialer Schönheit und Anmut. Was die Wintersportler mindestens genauso interessiert, das ist der Zustand der Pisten. Nachdem der November ideale Vorarbeit geleistet hat, starten die Skigebiete im Val di Fassa mit verlockenden Konditionen. Seit dem 30. November haben die Skigebiete San Pellegrino – Alpe Lusia und Carezza geöffnet. Ab dem 05. Dezember sind sämtliche Skigebiete in Betrieb. Aktuell meldet das Val di Fassa 30 bis 160 cm Schneehöhe. Die sieben Skigebiete Moena – Alpe Lusia, Belvedere – Col Rodella – Pordoijoch, Buffaure – Ciampac, Carezza, Vigo di Fassa – Catinaccio, Fedaia Pass – Marmolada und San Pellegrino Pass – Falcade locken mit 210 Pistenkilometern, mit der weltberühmten Sella Ronda und mehreren anderen Skirunden im Herzen der Dolomiten. Zahlreiche Funparks und Snowparks, dazu hochwertige Wellnessangebote in den Thermen des Val di Fassa perfektionieren das Wintervergnügen.


Val di Fassa Winter Style. Viele schöne Gründe zum Feiern
Die Pracht des UNESCO Welterbes Dolomiten und die italienische Art, den Winter zu genießen. Für diese einzigartige Kombination steht das Val di Fassa. Dazu gehören nicht nur die Atmosphäre der gemütlichen Dörfer im Val di Fassa, die verlockende Küche, die Herzhaftes und klassisch Italienisches in sich vereint, sondern auch der Val di Fassa Winter Style. Drei Musikwochenenden mit einem Programm in Kooperation mit dem populären Radiosender RDS. Erster Event war am und 08. Dezember im Skigebiet Ciampac erreichbar mit der Seilbahn von Alba di Canazei. Amund 15. Dezember geht es weiter auf den Pisten im Skigebiet Ciampedie, das von Vigo und Pera erreichbar ist. Jede Menge Unterhaltung, Spiele und Preise gibt es auch am 21. und 22. Dezember auf dem Col Margherita im Skigebiet San Pellegrino bei Moena. Für die optimale Stimmung sorgen die Top-DJs von RDS. Dazu die traumhafte Winteratmosphäre des Val di Fassa. Besser kann die Saison nicht starten.

Weitere Infos unter: www.fassa.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.