Mondaines essence verleiht der Wintergarderobe einen Hauch Öko-Chic

Der Zeit immer einen Schritt voraus, hat Mondaine den modernen Wunsch nach stilvoller Nachhaltigkeit bereits 2017 mit der essence-Kollektion antizipiert. Zur Kollektion zählen Armbänder aus natürlichem Gummi und aus recycelten PET-Flaschen, eine Verpackung mit Zweitnutzen für die Uhr und sogar ein Gehäuse aus einem natürlich vorkommenden Öl, das aus einem tropischen Wunderbaum gewonnen und zu Bio-Kunststoff verarbeitet wird – eine Premiere in der Uhrenbranche.
Für Mondaine war das ein mutiger und brillanter Schachzug. Die Kollektion wurde mit Blick auf eine wachsende Kundschaft entwickelt, die von ihren bevorzugten Marken Umweltbewusstsein erwartet, jedoch ohne ästhetische Kompromisse. Sie verschaffte Mondaine zudem einen Platz im aufblühenden Sektor der Modebranche, der sich der smarten Nachhaltigkeit fest verschrieben hat.

Eine stilvolle Erweiterung der essence-Kollektion
Nach der Pastellschönheit der essence-Frühlingsreihe läutet Mondaine nun mit einer neuen Herbst/Winter-Palette die Zeit der dunklen Nächte und kalten Tage 2019 ein. Die Uhr hat immer noch das klassische, von der Schweizer Bahnhofsuhr inspirierte Zifferblatt mit den legendären, markanten Indexen und der roten Sekundenkelle, aber diesmal gibt es eine Auswahl an Armbändern dazu – in zauberhaften Herbsttönen und hergestellt aus recycelten PET-Flaschen sowie mit einem angenehmen Innenfutter aus natürlichem Kork.
Bei den Armbändern haben Sie die Wahl zwischen dem ganzjährig im Trend liegenden Anthrazitgrau mit einer flauschigen, fast wolligen Textur sowie einer farblich frecheren Version im klassischen Schweizer Rot von Mondaine. Alle Armbänder sind mit einem hautfreundlichen Futter aus natürlichem Kork sowie dem neuen, unglaublich einfach zu bedienenden Schnelltauschsystem von Mondaine ausgestattet. Damit können die Armbänder, je nach Lust und Laune, unkompliziert ausgewechselt werden.
Auch bei der Größe gibt es zwei Optionen zur Auswahl – diskrete 32 mm oder etwas großzügigere 41 mm – und auch das Zifferblatt gibt es in zwei Varianten, in Schwarz oder Weiß.
Für das Gehäuse wurde ein Polyamid der Firma BASF SE verwendet, das teilweise auf erneuerbaren Rohstoffen basiert. Der Kunststoff biologischen Ursprungs wird aus dem Wunderbaum (Rizinusbaum) gewonnen.
Die essence-Kollektion machte Mondaine zu einem Vorreiter der umweltfreundlichen Uhrmacherei und mit der neuesten Armbandkollektion hat das Unternehmen seinen Ruf nun weiter gefestigt: als Marke, die auch Öko-Chic kann. Wer sagt denn, dass nachhaltige Mode nicht stilvoll sein kann?

Die Mondaine-SBB-essence-Herbst/Winter-Uhrenkollektion ist in Deutschland ab September 2019 für EUR 179.00 (UVP) erhältlich.
Mondaine offizielle Schweizer Bahnhofsuhr essence – Produktdetails:
Gehäuse Schwarzes Gehäuse
Glas Gehärtetes Mineralglas
Grössen Ø 32 mm
Ø 41 mm
Armbänder Anthrazitgrau / roter Filz aus recycelten PET-Flaschen, Innenschicht aus natürlichem Kork – jeweils auch einzeln erhältlich für EUR 35,00 (UVP).
ATM Wasserdicht, geprüft bis 30 Meter / 3 ATM
Herkunft Swiss Made – Referenznummern MS1.32120.LH, MS1.32110.LH,
MS1.32110.LC, MS1.41120.LH, MS1.41110.LH, MS1.41110.LC,
Preis EUR 179.00 (UVP)
Erhältlich Oktober 2019

Uhren-Kollektion Mondaine SBB essence
Uhren-Kollektion Mondaine SBB essence
  1. Gehäusematerialien
    41% Rizinus (Rizinusbaum)
    30% Glas
    2% Schwarze Farbpigmente
    27% Kunststoff aus fossilen Rohstoffen
  2. Armband
    Die Armbänder bestehen aus einem PET-Wollgewebe von hoher Qualität und sind mit einer Schicht aus natürlichem Kork versehen. Außerdem sind sie mit dem neuen Schnelltauschsystem von Mondaine ausgestattet.
  3. PET-Beutel
    Als perfekte Ergänzung zum Thema «nachhaltige Materialien» wurde der Filzbeutel aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. Die Verpackung ist extra so gestaltet worden, dass sie auch als Smartphone-Etui dienen kann.

Informationen zu dem für Mondaines essence verwendeten Rohstoff:
Das Uhrgehäuse besteht aus einem Polyamid der Firma BASF SE, das zum Teil auf erneuerbaren Rohstoffen basiert. Die Sebacinsäure biologischen Ursprungs, aus welcher das Polyamid hergestellt wird, stammt aus dem Öl des Wunderbaums. Ihre wichtigsten Eigenschaften sind:

• Hoher Anteil erneuerbarer Ressourcen (im Vergleich zu anderen Uhrenmarken: über 70% weniger Plastik aus fossilen Rohstoffen im Gehäuse, da 40% des Gehäusematerials aus dem Rizinusbaum (Wunderbaum) gewonnen werden und 30% auf Glasverstärkungsmaterialien entfallen)
• Hohe Festigkeit und Stabilität
• Sehr hohe Stoßfestigkeit
• Hervorragende Widerstandskraft gegen Chemikalien
• Einzigartiges Erscheinungsbild der Oberfläche

Kastor- oder Rizinusöl wird aus den Samen des tropischen «Wunderbaums» (Ricinus communis) gewonnen, einer Art aus der Familie der Wolfsmilchgewächse. Der Wunderbaum wird hauptsächlich von Kleinbauern in den Tropen und Subtropen angebaut. Seine Verwendung fördert auch die soziale Nachhaltigkeit der Produktion. Der Rizinussamen selbst ist nicht essbar.
Das Öl wird mittels mechanischer Pressverfahren aus den Samen extrahiert, dann wird es zu Granulat weiterverarbeitet und schließlich wird daraus der Bio-Kunststoff für das Gehäuse der essence-Uhr. Rizinusöl wird als Bio-Rohstoff für die Kosmetik- und Medizinbranche immer wichtiger und ist sowohl nachhaltig als auch umweltfreundlich.

Weitere Informationen im Internet: www.mondaine.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.