20. Februar 2019

Bikevergnügen für Jedermann: Radsportwoche im Bayrischen Wald

Bayerische Wald
Bayerische Wald
© Tourismusverband Ostbayern/ Rock the Hill

Ob Genussradler oder Sportbiker – im Bayerischen Wald findet Mann oder Frau die persönliche Traumtour. Von 26. Juni bis 02. Juli findet wieder die beliebte Radsportwoche statt. Das abwechslungsreiche Programm bietet Mountainbikern und Rennradfahrern eine Vielfalt an Möglichkeiten, den Oberen Bayerischen Wald aktiv und rasant zu erfahren.

Furth im Wald, Hohenbogenwinkel sowie das Waldmünchner Urlaubsland – dank hochkarätigen Trails, erfahrenen Guides und zahlreichen Aktionen genießt der Obere Bayerische Wald unter Mountainbikern einen ausgezeichneten Ruf. Das nächste Highlight im Veranstaltungskalender ist dabei schon nicht mehr weit. Die Radsportwoche vom 26. Juni. bis 2. Juli mit geführten MTB-Touren in Bayern und Böhmen verspricht ein Erlebnis auf ganzer Strecke.

Eine rund dreistündige Rennradtour stimmt am 26. Juni auf die kommenden Events ein, darunter die 50 Kilometer lange Feierabendtour ins Chodenland am 30. Juni oder die 40 Kilometer lange

Bayerische Wald
© Tourismusverband Ostbayern/ Rock the Hill

Vier-Gipfelkreuz-Tour am 6. Juli. Nicht immer steht aber der sportliche Ehrgeiz im Vordergrund. Wesentlich gemächlicher wird es nämlich bei der nur 15 Kilometer langen Einsteiger-Tour, speziell für

Frauen, am Rötzer Hausberg am 27. Juni.

Bis 24. September finden zudem geführte MTB-Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade statt

Mehr Infos zum vielfältigen Radsportprogramm unter www.bayerischer-wald- mountainbiken.de und www.bayerischer-wald.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.