20. Oktober 2019

Geteilte Leidenschaft: Flachau lädt zur Bike Night

Bike-Night-Flachau
© Bike Night Flachau/Kiss

Angelehnt an die Formel 1 ist der Rennmodus des Event-Aushängeschilds der Bikeregion Flachau mehr als nur außergewöhnlich: 4,5 km und 200 Höhenmeter stehen auf dem Tableau und damit eine Runde, die so oft wie möglich unter die Räder genommen werden soll. Nach zwei Stunden ist Schluss: Wer dann die meisten gefahrenen Schleifen auf seinem

Bike-Night-Flachau
David Schöggl, Manuel Pliem und Moritz Bscherer vom KTM Pro Team fiebern der Bike Night Flachau © Flachau Tourismus

Konto verbuchen kann, darf sich Bike Night-Sieger 2017 nennen. „Die Bike Night gehört seit Jahren zu unserem Fixpunkt im Rennkalender“, meint Manuel Pliem vom KTM Pro Team. Österreichs stärkstes Mountainbike Marathon Team fungiert seit diesem Jahr als Botschafter des Bikereviers: „Gerade entsteht eine Videoreihe, welche die Faszination Bike Night vermitteln soll, aber auch die Möglichkeiten, die Flachau als einzigartige Bikeregion zwischen Hohe Tauern und Dachstein bietet, aufzeigt.“

Selbstredend, dass die Aushängeschilder des KTM Pro Team auch heuer wieder Teil der Bike Night Flachau sein werden, wenn am 12. August in der Salzburger Gemeinde einmal mehr die Nacht zum Tag wird. Dabei fällt das Bike-Event nicht nur in Sachen Startzeit und Rennmodus aus dem konventionellen Rahmen – tausende Zuseher sorgen jedes Jahr an der Strecke für einmalige Stimmung und den zusätzlichen Push bei den Fahrern.

Auch im Rahmen der Side-Events geht es bei der 7. Bike Night Flachau wieder rund. Während sich am Samstag, 12. August, ab 14 Uhr ein Abstecher auf die Bike Expo, zum Quietschentenrennen oder zur Sommerparty in der Open-Air Lounge lohnt, steht am Sonntag, 13. August, die Familie im Rampenlicht. Ab 10 Uhr zeigt das Flachauer Familienfest – im Rahmen dessen auch das Bike Night Kids Race stattfindet – dass der Bike-Sport in Sachen Spaßfaktor ganz oben mitmischt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.