16. Dezember 2018

Saalfelden Leogang bietet Bikesport große Bühne

Saalfelden Leogang

Out of Bounds Festival 2018

In den kommenden Monaten steht in Saalfelden Leogang wieder ein Protagonist im Rampenlicht – der Bikesport. Während der Eventsommer mit dem renommierten „Out of Bounds Festival“ vom 07. bis 10. Juni startet, wartet zum Herbstbeginn mit dem BIKE Festival Saalfelden Leogang vom 31. August bis 02. September eine spektakuläre Premiere.

Bikepark Leogang
© Klemens König

MTB-Weltmeisterschaftsstrecken und ein weltcuperprobter Bikepark, der am 10. Mai wieder seine Pforten öffnet: Die Region Saalfelden Leogang präsentiert sich nicht erst seit gestern als eine DER Bike-Destinationen Österreichs. Dass die Euphorie für den Sport in der Region nicht von ungefähr kommt, zeigt das Engagement der Veranstalter, die auch heuer in Sachen Bike-Event Großes aus dem Hut zaubern. Bereits im Juni werden beim „Out of Bounds Festival“ einige der Besten ihres Fachs im Bikepark Leogang ihre Spuren hinterlassen. Ende August schlägt dann das renommierte BIKE Festival erstmals seine Zelte in der Region auf.

Vom 7. bis 10. Juni laufen beim „Out of Bounds Festival“ die Räder heiß

„Out of Bounds“ – außerhalb der Grenzen. Mit einem Blick auf Strecke und Fahrer ist die Frage nach dem „Warum“ bei der Namensgebung überflüssig. Beim UCI Mountainbike Weltcup im Downhill bewegen sich die Besten ihres Faches auf den anspruchsvollen Strecken des Bikepark Leogang am Limit. Neben Side Events zum Mitmachen und der großen Expo-Area gibt es beim „Out of Bounds Festival 2018“ auch erstmals ein Open Air- Konzert.

„BIKE Festival“ Ende August erstmals in Saalfelden Leogang

Vom 31. August bis zum 2. September ist Saalfelden Leogang dann ein weiteres Mal Adresse eines der internationalen Bike-Highlights der Saison: Das BIKE Festival, bekannt durch die Austragungsorte Riva del Garda und Willingen, findet 2018 erstmals auch in Saalfelden Leogang statt. Dabei stehen neben Bike-Bewerben – so zum Beispiel die Scott Enduro Series, die Scott Junior Trophy oder der Rocky Mountain Bike Marathon – auch Testparcours und  Trainingscamps auf dem Programm. Im Mittelpunkt steht in diesen Tagen aber mit Sicherheit die große Outdoormesse, bei der über 100 Aussteller ihre Top-Modelle 2019 präsentieren. Beste Gelegenheit, die Zukunft des Bikesports genauer unter die Lupe zu nehmen.

Breitgefächertes Bikeangebot

Die beiden Festivalsäulen im Frühsommer und zu Beginn der Herbstsaison gehen in Saalfelden Leogang auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen weiteren Aktionen rund um das Thema Bike einher. Im Bikepark Leogang, der am 10. Mai seine Saison einläutet, warten den ganzen Sommer über diverse Bikecamps: Von „Bike&Pole“, über „Girls Shred Too“ bis hin zu den E-Bike-Days und dem Rookie Camp für Beginner ist hier für jede Könnensstufe und Altersklasse was dabei. Das umfangreiche Angebot reicht von Fahrtechniktrainings für Mountainbike- Einsteiger bis hin zu Freeride- und Downhill-Kursen für Bikepark-Fans. Einmal mehr wird gezeigt, wie vielfältig nicht nur das Thema Bike an sich, sondern auch das Angebot in der Bikeregion Saalfelden Leogang ist. Apropos: Für alle, die es am Bike statt rasant bergab lieber klassisch bergauf wollen, findet am Saalfeldener Hausberg auch heuer wieder der „Biberg Auffiradler“ statt. Über 5,5 Kilometer und 700 Höhenmeter werden am 30. Juni einmal mehr die strammsten Wadln gesucht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.