19. Januar 2019

Osttirol: Neue Bikeparks und noch mehr MTB Strecken

Adler Trail Osttirol

Im Bike-Bereich tut sich allerhand im Land der versteckten Pfade, der beseelten Täler und Dolomitenpanoramen: In Kals am Großglockner eröffnet am kommenden Wochenende der Bikepark Großglockner Resort mit 3 neuen Singletrails und etlichen MTB Strecken.
Und schon seit Mai tummeln sich im Bikepark Lienz zahlreiche Biker auf dem Lakata Trail, der Downhillstrecke, die nach dem 3fachen Marathon Weltmeister aus Osttirol, Alban Lakata, benannt wurde.

Osttirol
© bikeboard / Ronald Kalchhauser

Bikepark Lienz mit dem Lakata Trail
Der Start des „Lakata“-Trails liegt direkt bei der Moosalm. Die 2,2 Kilometer lange Strecke schlängelt sich an der Venedigerwarte vorbei, durch Waldpassagen und über die Ski-Weltcuppiste in Richtung Talstation. Die Routenführung kann sich sehen lassen: Neben mehreren Sprungschanzen, eine befindet sich direkt nach dem Start, drei Holzbrücken und Sprünge mit Wellenkombinationen gibt es viele Richtungswechsel und herausfordernde Streckenabschnitte. „Gerade die Wellenkombinationen sind ein tolles Angebot für Profis und Anfänger gleichermaßen. Da ist für jeden etwas dabei“, beschreibt Lakata.

Der Bikepark wurde nach dem Osttiroler dreifach Marathon Mountainbike-Weltmeister Alban Lakata benannt.

Weitere Projekte:
Ihr Fahrkönnen werden sie dann nach dem nächsten Ausbauschritt auf dem neuen Peter Sagan Trail unter Beweis stellen – die Sonnenstadt Lienz dabei immer im Blick. Der Peter Sagan Trail verläuft von der Sternalm bis zur Moosalm.

Und als besonderes Schmankerl wird auch die berühmte Dolomitenmann-Bikestrecke als neues Bikeprojekt geplant. Ausgangspunkt für die Bike-Action rund um Lienz wird das neue Bikecenter, das am Fuße der Hochstein Bergbahnen entstehen soll.

Weitere Infos hier: https://www.osttirol.com/regionen/lienzer-dolomiten/sommer/mountainbiken-radfahren/bikepark-lienz.html/?utm_source=Newsletter%20Osttirol&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter%20Osttirol&utm_content=Bikepark%20Lienz

Bikepark Großglockner Resort

Osttirol Adler Trail
© bikeboard / Ronald Kalchhauser

Singletrail-Vergnügen in Kals
Mit drei neu angelegten Trails und Mountainbike-Strecken im Wandergebiet rund um den Großglockner bietet Kals ab Sommer 2018 Fahrspaß für jedermann.

Gornerwald Trail
Den Anstieg können Gäste ganz entspannt mit der Gondel meistern und sich so den Tag über voll und ganz auf die anspruchsvollen Downhill-Passagen konzentrieren. Ablenken lassen dürfen sie sich nur nicht von dem Ausblick auf den Großglockner. Der erste Teil des Single Trails ist sehr schwer und nur für erfahrene Biker zu empfehlen. Das zweite Teilstück (Ende des Waldes, sobald man auf den Feldweg kommt) ist leicht zu bewältigen. Start des Trails ist die Mittelstation der GG-Resort Bergbahnen auf 1.960 m. Das Ziel ist mit 1.260 m im Ortsteil Großdorf, die Gesamtlänge beträgt 4,76 km.

Tipp:
Nach einem langen Tag auf dem Bike den Tag stilvoll ausklingen lassen: Mit einer Einkehr in der Adlerlounge. Kulinarische Spezialitäten auf höchstem Niveau genießen, zufrieden und entspannt immer den Blick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner, gerichtet – und auf die 265 anderen Dreitausender rundherum. Ein unvergessliches Erlebnis.
Temblerfeldertrail
Dieser Singletrail befindet sich im Bau und ist ab Ende Juni/Anfang Juli 2018 befahrbar!

Dieser Singletrail beeindruckt mit zahlreichen Sprüngen und eignet sich insbesondere für das Üben und Perfektionieren. Die Route bietet für Anfänger und Profis jede Menge Fahrspaß auf Wiesen und im Wald.

Ziel ist der Temblerhof und in weiterer Folge die Gondel Talstation in Großdorf wohin eine MTB-Strecke über die „Dorferfelder“ führt.

4 Hütten Tour – Rund um die Sonnenstadt Lienz
Bei dieser Tour radelt man in 4 Tagen auf die schönsten Aussichtsplateaus und hangelt sich dabei von Hütte zu Hütte! Der Tourenverlauf umkreist die Stadt Lienz und verläuft dabei über die Ausläufer der Schober-Gruppe, der Deferegger Alpen und der Lienzer Dolomiten.

Genussradeln am Drauradweg
Eine gemütliche Entdeckungstour entlang der Drau: Zahlreiche Ausflugsziele und herzliche Gastgeber liegen direkt am Weg und laden zu kurzen Pausen ein. Speziell für Familien eignet sich eine Tagestour am gut ausgeschilderten Radweg.

Weitere Infos hier: https://www.osttirol.com

Die ersten Kurven des Trails (c) bikeboard / Ronald Kalchhauser

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.