20. Juli 2019

Wild Card absahnen: So kommt dein Name auf die Crankworx Innsbruck Startliste

Crankworx Innsbruck

Für fortgeschrittene Mountainbike-Afficionados und angehende MTB-Profis ist der Gewinn einer Crankworx Innsbruck Wild Card wie ein Sechser in der Lotterie. Ebendieser Traum wird nun für einige glückliche GewinnerInnen in Erfüllung gehen, denn Crankworx Innsbruck vergibt Wild Cards für die Teilnahme an den Official European Whip-Off Championships presented by SPANK und an der RockShox Innsbruck Pump Track Challenge.

Whip-Off SpezialistInnen und Pumptrack-Champs, die beim Gedanken an eine Crankworx Innsbruck Wild Card feuchte Augen und ein Kribbeln in Armen und Beinen bekommen, sind heiße AnwärterInnen für den Hauptgewinn ihres persönlichen Glücksspiels. „Spiel“ steht in diesem Fall für insgesamt vier Bewerbe, deren Bestplatzierte sich über eine Wild Card freuen dürfen. Ein Quäntchen Glück kann man immer brauchen.

OK-Chef Georg Spazier ist die Teilnahme lokaler AthletInnen an Crankworx Innsbruck ein großes Anliegen: „Wir setzen uns jedes Jahr aufs Neue dafür ein, möglichst vielen lokalen AthletInnen die Teilnahme an Crankworx Innsbruck-Bewerben ermöglichen zu können. Ich freue mich, dass wir auch heuer wieder erfolgreich waren und drücke allen TeilnehmerInnen die Daumen.“ Neben einem fairen Auswahlprozess, spielt bei der Vergabe der begehrten Startplätze auch das Thema Sicherheit eine große Rolle. „Da sich sowohl die Whip-Off Championships, als auch die Pump Track Challenge an erfahrene AthletInnen richten, ist die Vergabe der Wild Cards im Rahmen diverser Events im Vorfeld von Crankworx Innsbruck eine ideale Möglichkeit.“

Mit einer Wild Card zum epischsten Whip-Off der Welt
Wie bereits in den ersten beiden Jahren, startet das Crankworx Innsbruck Festival auch 2019 traditionell mit den Official European Whip-Off Championships presented by SPANK vor atemberaubender Traumkulisse am Speicherteich hoch über Mutters.
Wer mindestens 16 Jahre alt ist und sich zutraut, die großen Crankworx-Kicker zu fahren, sollte den 25. Mai fett im Kalender markieren. Exakt 18 Tage vor dem Start der dritten Auflage von Crankworx Innsbruck haben lokale Whip-SpezialistInnen die Möglichkeit, bei der #MTBInnsbruck Whip Session hosted by RIP BMX IBK eine Wild Card zu erspringen. Local Hero Peter Kaiser hat beim Crankworx Whip-Off in Rotorua bereits gezeigt wie ein perfekter Whip aussehen muss und sich den ersten Platz gesichert. Bei der Whip-Jam-Session im Dirtpark Innsbruck ist er als Judge mit dabei. Bewertet werden Whip-Grad, Luftstand und Style. BesucherInnen sind eingeladen, die FahrerInnen ordentlich anzufeuern, entspannte Atmosphäre und ein BBQ zu genießen. Weitere Infos auf: https://www.facebook.com/MTBInnsbruck/

Knapp eine Woche später, am 1. Juni, finden die Warsteiner Whip Offs powered by Spank bei den iXS Dirt Masters in Winterberg statt. Wer diesen Bewerb für sich entscheidet, darf sich doppelt freuen, denn sein/ihr Name steht am 12. Juni bei den Official European Whip-Off Championships presented by SPANK auf der Startliste.

Pumpt euch an den Crankworx-Innsbruck Start
Im Zuge der Austrian Pumptrack Series, die 2019 in die vierte Runde geht, bestehen gleich zwei Chancen eine Wild Card für die Teilnahme an der RockShox Innsbruck Pump Track Challenge zu gewinnen:
Am 1. Juni beim „Pump the Town“ in Innsbruck erhalten die drei Erstplatzierten – sowohl der Kategorie Damen Elite als auch Herren Elite – je einen der heißbegehrten Startplätze. Wer das Treppchen verpasst, hat eine Woche später, am 09. Juni beim „Pump the Valley“ in Sölden noch einmal die Gelegenheit, eine Wild Card für die RockShox Innsbruck Pump Track Challenge am 13. Juni im Bikepark Innsbruck zu ergattern. Die schnellste Dame und der schnellste Herr werden mit je einem Ticket belohnt. HIER geht’s zur Anmeldung,

Anmeldung für Downhill und Dual Slalom geöffnet
Downhill und Dual Slalom Profis und AmateurInnen ab 15 Jahren mit gültiger Rennlizenz (gilt nur für den Downhill) können sich zudem noch für die Teilnahme an der 100% Dual Slalom-Premiere sowie am iXS Innsbruck Downhill presented by Raiffeisen Club anmelden.

Wer nicht zu den Top-Ridern der Nation zählt, hat die Chance als Volunteer hautnah mit dabei zu sein und einen Blick hinter die Kulissen des Festivals zu werfen. Einige Plätze im Bereich Sport, Marketing und Logistik werden noch vergeben. HIER geht’s zur Anmeldung.

Alternativ dazu besteht natürlich auch die Möglichkeit im BesucherInnen-Getümmel zu feiern und/oder im VIP-Bereich zu genießen. Bis 11.6. sind die Tickets für das ultimative Mountainbike-Erlebnis zum Vorverkaufspreis erhältlich. Im Ticketpreis ist neben dem Besuch der Sportbewerbe auch die Teilnahme an Kidsworx Innsbruck presented by Tiroler Tageszeitung und allen Side-Events am Festivalgelände, sowie eine Vielzahl an weiteren Benefits inbegriffen. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen mit gültigem Ticket frei. Für Jugendliche bis 17 Jahre ist das Festivalticket im Vorverkauf um €14 erhältlich, ab 18 Jahren um €20. Details: crankworx.com

Alle weiteren Informationen unter www.crankworx.com/festival/innsbruck sowie auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.