20. Oktober 2019

Tiroler Zugspitz Arena: Highlights für Mountainbiker

Die Tiroler Zugspitz Arena ist das ideale Terrain für Mountainbiker. Egal ob Anfänger oder Vollprofi, auf den über 100 Strecken und Trails, der neuen Skill Area und dem neuen Pumptrack wird jeder fündig. Absolutes Biker-Highlight: der Blindseetrail.
 

Kristallklare Bergseen, markante Bergriesen und blühende Almwiesen: Mountainbikern in der Tiroler Zugspitz Arena bietet sich ein einmaliges Naturschauspiel. Erlebbar gemacht wird das auf flowigen Trails, abwechslungsreichen Touren und nervenkitzelnden Freeridestrecken. Dabei ist es ganz egal, ob man Mountainbike-Profi oder blutiger Anfänger ist: Die Aktivregion bietet für alle Könnenstufen etwas an – wahlweise auf eigene Faust, auf geführten Touren oder in Fahrtechniktrainings. Eines haben die Bikesportler dabei stets im Blick: das Wahrzeichen Zugspitze, Deutschlands höchster Berg.

Garantiert die passende Tour für jeden Anspruch
Ob eine gemütliche Runde durchs Tal oder eine knackige Bergtour: Über 100 Strecken und Singletrails stehen Fahrradfahrern in der Tiroler Zugspitz Arena zur Auswahl. Wer will, kombiniert seine Runde ganz einfach mit den Bergbahnen der Region – fast alle transportieren Bikes im Sommer kostenfrei. Die digitale Karte erlaubt eine unkomplizierte Planung der gewünschten Tour. Einfach nach gewünschter Streckenlänge, Höhenmetern oder Dauer filtern und anschließend die GPS-Daten der Tour aufs Handy laden. Wer weiter hinaus will, kann sich auch ein E-Bike vor Ort ausleihen. Dank leistungsstarkem Elektromotor kommen Mountainbiker damit schneller auch an entlegene Orte und vergrößern so ihren Entdeckerradius.

Übung macht den MTB-Meister
Über Hindernisse fahren und auch auf den schmalsten Trails das Gleichgewicht nicht verlieren: Die neue Skill Area an der Grubigsteinbahn in Lermoos bietet Anfängern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit, ihr Fahrkönnen zu verbessern und an ihrer Technik zu feilen. Hier lassen sich auf kurzen Übungstrails die Schwierigkeitsstufen S0 bis S3 auf der Singletrailskala erfahren. Wer an seiner Ausdauer und seinem Bikehandling arbeiten möchte, findet mit dem Pumptrack im Lusspark, ebenfalls in Lermoos, die ideale Spielweise.

Der flowigste Trail in Tirol
Atemberaubend, flowig und einfach „great“: Der Blindsee Trail in der Tiroler Zugspitz Arena wurde von einer Fachjury zu einem der fünf „Great Trails“ von Tirol gewählt. Der über sieben Kilometer lange Weg vom Grubigstein hinunter zum Blindsee punktete bei den Juroren mit seinem Streckenverlauf, der Länge, der Herausforderung und dem landschaftlichen Erlebnis auf dem Trail. Immer wieder gibt die Abfahrt den Blick auf den malerischen Blindsee frei, der durch sein klares, türkisfarbenes Wasser ein bisschen an die Karibik erinnert und an heißen Sommertagen zum Baden einlädt. Die exponierte Hanglage, eine Wasserfallpassage und flowige Kehren machen den Blindseetrail zum Erlebnis für abfahrtsorientierte Trailfreaks.

Veranstaltungstipp: SAAC Bike-Camp im September
Kontrollierter auf dem Bike unterwegs – unfallfrei, ohne Angst und mit kraftsparender Fahrtechnik. Das ist das Ziel der SAAC Bike Camps. Am 21. und 22. September findet das nächste Camp in der Tiroler Zugspitz Arena statt, das bis auf das Bergbahn-Ticket kostenfrei ist. Geprüfte SAAC Bike-Guides informieren die Teilnehmer in Theorie und Praxis über die richtige Fahrtechnik, Orientierung und Pannenhilfe vor Ort. Auch eine trailschonende, nachhaltige Fahrweise wird gelehrt. Weitere Informationen unter www.saac.at.

Weitere Informationen zum Mountainbiken und der Tiroler Zugspitz Arena gibt es unter www.zugspitzarena.com.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.