World Games of Mountainbiking in Saalbach Hinterglemm

Wenn sich am Samstag, 7. September, wieder über 1.000 Athleten zum Massenstart im Zentrum von Hinterglemm einfinden und zum Startschuss um 09:00 Uhr doppelt so viele Cleats in die Pedale einklicken liegt Spannung in der Luft. Wer schafft die Königsdistanz und wer entscheidet sich während des Rennens für eine kürzere Strecke? 21, 31, 42 und 58 Kilometer stehen noch zur Auswahl. Wer sich zu Beginn selbst unterschätzt, hat während des Rennens jederzeit die Option eine längere Distanz zu wählen.  Nach ein paar Jahren Pause kehrt 2019 auch wieder der Cross Country Bewerb zurück. Wer für beide Disziplinen genug Kraft hat kann sein Allround-Talent auch am Freitag, 6. September, unter Beweis stellen.   

Helden der Berge
Echtes Heldentum will verdient sein. Zwei spektakuläre Events vereinen sich, um seinen König und seine Königin zu finden. Bei der Mountain Attack, die jedes Jahr im Jänner in Saalbach Hinterglemm stattfindet, messen sich über 1.000 Teilnehmer aus verschiedenen Nationen und bewältigen Höhen bis zu 3.010m. Beide Events zusammen küren am Ende die verdienten „Mountain Heros“.   

Young Guns
Einmal Mountainbike-Rennen fahren wie die Großen. Über die gleiche Zielgerade einfahren wie die Profis. Angefeuert werden von zahllos jubelnden Zuschauern. Rennluft schnuppern – das macht nicht nur den Kids, sondern auch den Eltern und Zuschauern Spaß. Immer am Tag vor dem Marathon geht es im Start/Zielbereich für alle bis 13 Jahre zur Sache. Auf dem 500 bzw. 900 m langen Rundkurs mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden werden die Rennen für Mädchen und Jungen in sechs Altersklassen ausgetragen.   

Radeln für den guten Zweck
Im Rahmen der World Games of Mountainbiking wird auch in diesem Jahr wieder eine wohltätige Organisation unterstützt. Wer eine Patenschaft für einen der Wettkämpfer übernimmt, spendet pro gefahrenen Kilometer einen Euro an den Verein Debra Austria, zugunsten von Schmetterlingskindern. Die Emotionen schwingen hoch, wenn am Ende der Veranstaltung die Spendensumme verkündet wird. Rund € 10.000 jährlich konnte der Verein „Biking 4 Butterfly Children“ im Zuge der „World Games of  Mountainbiking“ an DEBRA Austria spenden.   

Weitere Infos und Programm unter: saalbach.com/worldgames

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.