Danny MacAskill – Hinter den Kulissen von Gymnasium

Danny MacAskill – Hinter den Kulissen von Gymnasium
Danny MacAskill Red © Bull Content Pool / Fred Murray

Am 7. Januar wurde Danny MacAskills jüngstes Videoprojekt Gymnasium veröffentlicht und hat seitdem über 1,4 Millionen Aufrufe auf YouTube erreicht. Ein weiteres Mal hat Danny es geschafft uns mit seiner einzigartigen Herangehensweise und seinem individuellen Style zu unterhalten. Tricks, die noch nie zuvor gezeigt wurden, haben der YouTube Community ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und Danny hat positives Feedback aus der ganzen Welt erreicht. Damit ist es an der Zeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen mit dem Behind The Scenes Clip: https://youtu.be/3er8DmZW0ZY

Wie ist die Resonanz auf deinen jüngsten Edit Gymnasium? Du bekommst vermutlich haufenweise Nachrichten, wenn so ein Projekt online geht.

Ja, auf alle Fälle. Ich habe super viel positives Feedback von ganz unterschiedlichen Seiten bekommen. Und um ehrlich zu sein komme ich nicht hinterher die ganzen Nachrichten zu beantworten, also ein großes Dankeschön an alle, die mir Messages gesendet haben und kommentiert haben. Ich bin stoked, dass es euch gefällt!

Wie ist dein Verhältnis zu Fitnessstudios – bist du jemals regelmäßig ins Gym gegangen?

Ich bin normalerweise nur während der Reha im Gym, wenn ich mich von Verletzungen erholen muss. Sobald ich dann wieder in Form bin, ist Biken das einzige Training, das ich mache.  

Wie kamst du auf die Idee in einem Fitnessstudio zu drehen?

Da ich einige Male verletzt war, musste ich Zeit im Studio verbringen um wieder fit zu werden. Ich habe damit kein Problem und bin immer top motiviert, da ich so schnell wie möglich wieder aufs Bike zurück will, aber das Gerätetraining ist einfach ziemlich langweilig. Während meiner Übungen bin ich in Gedanken immer mit dem Bike über die Geräte gefahren und dachte es wäre cool Trialbiken ins Gym zu bringen. Ich habe dann über die Zeit eine Handvoll Ideen gesammelt und beim Dreh war es wie bei allen Projekten eine Kombination aus Planung und kreativem Trial & Error.

Im Video sieht es wie immer super geschmeidig und spielerisch aus. Was war der härteste Trick? 
Der Bikeflip war nicht nur hart für mich sondern noch viel härter für mein Bike. Wir haben etwa zweieinhalb Tage dafür benötigt und mehr als 700 Versuche. Wir hatten jede Menge Matten ausgelegt – nicht für mich sondern für das Bike. So eine Aktion willst du deinem Carbon Trials Bike im Normalfall nicht antun, aber ich hatte das Gefühl, die Idee war einfach zu gut um es nicht zu machen.

Willst du deinen Zuschauern mit dem Clip eine Botschaft vermitteln?

Ich versuche immer die Leute zu inspirieren aktiv zu sein und ich denke mein Video zeigt, dass es nicht darum geht, ob du ins Gym gehst oder nach draußen. So lange du Spaß hast, ist jede Aktivität besser als zu Hause zu bleiben.

Video produziert von Cut Media.

Folge Danny:
Dannys Youtube Kanal: www.youtube.com/dannymacaskill
Dannys Website: www.dannymacaskill.co.uk
Dannys Facebook Fanpage: www.facebook.com/DannyMacAskill
Dannys Instagram Profil: www.instagram.com/danny_macaskill
Dannys Twitter Account:  www.twitter.com/danny_macaskill

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.