Video: Rob meets Tahnée Seagrave – Jetzt auf YouTube!

ROB Warner MEETS TAHNÉE SEAGRAVE
ROB Warner MEETS TAHNÉE SEAGRAVE

ROB MEETS TAHNÉE SEAGRAVE

Jetzt auf YouTube: Die vierte Staffel von „Rob Meets…“ beginnt mit einer Episode über die Downhill-Weltcupsiegerin

Die erste Episode der vierten Staffel von „Rob Meets…“ mit Rob Warner wurde heute auf dem YouTube-Channel von Red Bull veröffentlicht. Für diese Sendung reiste der frühere Mountainbikestar nach Llanfyllin im Norden von Wales, wo er Anfang 2020 die mehrfache Downhill-Weltcupsiegerin Tahnée Seagrave (GBR) traf.

Laut Warner führt Seagrave „die neue Generation weiblicher Downhiller“ an. Die Episode gibt einzigartige Einblicke in die Art, wie die britische Mountainbikerin tickt. Sie führt Warner durch ihr Headquarter und erklärt ihm, warum Nordwales sich besser für das Downhilltraining eignet als Morzine.

Die intensive Rivalität mit ihrem früheren Kindheitsidol Rachel Atherton ist eine der größten Geschichten des Sports. Seagrave verrät Warner, dass sie ihren ersten Sieg nicht als echten Sieg empfand, weil Atherton nicht an dem Rennen teilgenommen hatte. Erst den zweiten Triumph, als sie wirklich alle schlug, sieht sie als ihren großen Tag an. „Da habe ich der Welt gezeigt, was ich draufhabe. Ich hatte gelernt, dass ich mich absolut auf meine Fahrt und die Uhr konzentrieren muss.“

Rob Warner spricht auch mit Tahnée Seagraves Vater und Teammanger Tony. Dieser erzählt von einer Prophezeiung, die er schon 2004 gemacht hat – auf einem T-Shirt. Außerdem berichtet er von dem Lernprozess, den er in seiner Doppelrolle als Vater und Manager durchleben musste.

Um die ganze Sache abzurunden, bricht Rob Warner mit Tahnée Seagrave und ihrem Bruder Kaos zu einer Tour auf die einheimischen Trails auf und genießt dabei das Wetter von Wales.

Fakten über „Rob Meets…“, Episode 1

Produktion: Red Bull TV

Produktionsjahr: 2020

Sprache: Englisch

Dauer: 15:57 Min.

Rob Meets Tahnée Seagrave: https://youtu.be/X_6afrramWU

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.