17. Oktober 2017

Hotzone Hintertux Openings 2017

Hotzone Hintertux Openings
© Mon Epic Werni Stock

Hintertux läutet mit einem weiteren grandiosen Hotzone.tv Park Opening Wochenende die Wintersaison ein!
Nach einer weiteren legendären Ausgabe des Hotzone.tv Hintertux Park Openings hat der Winter auf den österreichischen Gletschern offiziell begonnen.

Hunderte erwartungsfreudiger Shredder hatten sich vergangenes Wochenende auf den Weg ins Zillertal gemacht, um dort die Wintersaison einzuläuten. Dafür hatten sie im Betterpark Hintertux die perfekte Gelegenheit, mit Testmaterial der beliebtesten Snowboardbrands, die ihr neues Equipment kostenlos für die 31 Pistenkilometer auf dem Gletscher zur Verfügung stellten, gefolgt von den wie immer legendären Partys abends im Tal.
Mit deutlich mehr Schnee als in den letzten Jahren konnte sich der Betterpark Hintertux bereits zum Saisonauftakt von seiner besten Seite zeigen. Betterpark Mastermind Wille Kaufmann und seine Crew haben ein Killer Setup aufgebaut, das vom Rookie bis zum Park Pro jeden begeistert. Neben einer großen Auswahl an Rails warten verschieden große Kicker – insgesamt 32 Hits, davon 8 Jumps und 24 Jibs – sowie eine geniale 90er Jahre Minipipe, die im Lauf des Herbsts noch zu einer richtigen Halfpipe heranwachsen wird. Und obwohl der Park brechend voll war, hielt sich die Liftschlange in Grenzen.
Das dreitägige On-Snow Programm war mit für die Vorsaison absolut perfekten Bedingungen gesegnet, inklusive einer hübschen Portion Neuschnee, die auch die Pisten in ein echtes Highlight verwandelte. Als erste Contests standen am Freitag und am Samstag die Wallride Sessions „Alarm Clock Battle“ auf dem Programm, die von Werni Stock, Roli Tschoder und Fabian Fraidl gerockt wurde. Aufgrund des Windes konnten die Fahrer bei der Session of the Dudes am Nachmittag leider nicht ganz Vollgas geben, was Werni Stock jedoch nicht von ein paar 7ern abhielt, während sich der Rest auf den Rails austobte.
Am Sonntag schlug das Wetter dann um, was Österreichs Snowboard Legenden Steve Gruber und Chris Kröll jedoch nicht dabei störte, den motivierten Nachwuchs beim Kids Shred zu coachen. Pünktlich zur SnowboarderMBM Cash for Trix Jib Session direkt vor der Test Area am Tuxer Fernerhaus verzogen sich die Wolken dann aber auch schon wieder, so dass die Rider bei der Rail-Kombo Jersey Barrier to Jersey Barrier to Downbar alles geben konnten, um Cash direkt aus Rudi Krölls Händen abzusahnen. Auch hier ließ sich Fabian Fraidl mit einem Gap to Front Board nicht lumpen, bekam jedoch mächtig Konkurrenz von Christian Kirsch smoothem Style und Shaper Stuard Innes Tech Combos. Und auch Nadia Flemming verdient dicke Props für harte Tricks als Repräsentantin der Mädels.
Abseits des Schnees stand das ganze Wochenende über natürlich auch wieder jede Menge Chillen, Grillen, Pump-Track und Party Action auf dem Plan. Am Freitag brachte die Absinthe TurboDojo Premiere im Tux Center die Crowd in die richtige Stimmung, die dann wenige Meter weiter bei der Warm Up Party in der Kleinen Tenne Tux ausgelassen gefeiert wurde. Am Samstag traf man sich zu Kürbissuppe und Skaten am Gorilla Pump Track, zum Opening Casino, zur Go-Shred Beer Pong by Jimmyz und zum Gestalten des eigenen Volcom Caps auf dem Parkplatz der Gletscherbahn. Der perfekte Auftakt für die große Opening Night Party in der Hohenhaus Tenne in Hintertux, wo Daddy Nature, MC Ardiman, Dusty Lungs, DYBA, Symian, Bleach und BRP an den Plattentellern die Stimmung auf den Höhepunkt brachten!
Mit Killer Bedingungen, einem genialen Snowpark und ausgelassener Feierei geht auch das 2017er Hotzone.tv Hintertux Park Opening Wochenende in die Geschichte ein. Der Winter hat offiziell begonnen und der Betterpark Hintertux steht allzeit bereit. Worauf wartet ihr also noch? Legt los!


Strahlend blauer Himmel und perfekte Bedingungen zum 2. Tag des Hotzone Hintertux Openings

Im Anschluss an die feucht-fröhliche Opening Night mit der Premiere von Absinthe’s TurboDojo und der ausgelassenen Party in der Kleine Tenne begann der Samstag des Hotzone Hintertux Openings besser als erwartet: statt den angekündigten wechselhaften Bedingungen wurden die Fahrer beim Alarm Clock Battle von strahlendem Sonnenschein begrüßt.

Zwei Wallrides standen um die Alarm Clock bereit und es dauerte nicht lang, bis die Glocke zu dröhnen began. Besonders stachen Local Hero Werni Stock mit einem Eggplant und Backflip über das komplette Obstacle heraus, Fabian Fraidls Handplant Transfer, sowie Roli Tschoders Fastplants und Wall-to-Wall Transfers. Ein besonderes Lob geht auch an

Hotzone Hintertux Openings
© Mon Epic Roli Tschoder

Kameramann Theo Acworth, der noch nie zuvor einen Wallride gefahren war und dafür ein paar einmalige Layback Slashes hingelegt hat. Shaka!

Leider kam danach ziemlicher Wind auf, so dass es bei der Session of the Dudes auf der Kicker Line etwas ruhiger zu ging. Doch Kronprinz des Zillertals Werni lässt sich von ein bisschen Wind nicht den Spaß verderben und zeigte eine paar seiner unglaublich stylischen Back 7er.

Weiter unten am Berg blieben die Bedingungen mehr als perfekt, so dass sich ein Haufen Leute in der Test Area mit dem neuesten Snowboard Material zum kostenlosen Testen ausstatten konnten. Und nach dem Berg trafen sich alle auf dem Parkplatz der Gletscherbahn wieder um sich gestärkt vom Go-Shred BBQ und Kürbissuppe von Gorilla beim Beer Pong, am Pump Track und im Casino zu vergnügen.

Und heute Abend? Da wartet eine weitere grandiose Party in der Tenne in Hintertux auf die fleißigen Shredder des Openings, bevor am Sonntag hoffentlich nochmal ähnlich gute Bedingungen für den Jib Jam beim Tuner Fernerhaus warten.

 

Erstklassige Schneeverhältnisse am Tag 1 des Hotzone.tv Park Opening Hintertux!

Für early-bird Rider gab es beim offiziellen Start in die Snowboard Saison die entsprechende Belohnung: Die Sonne lachte über den Hintertuxer Gletscher und den perfekt geshapten Betterpark Hintertux. Doch gegen 10.00 zogen erste Wolken herein was zumindest die hartgesottenen Rider wie Tom Tramnitz, Werni Stock, Alex Walch und Fabian Fraidl nicht davon abhielt bei der Alarm Clock Battle ab zu rocken.
Die Teststände waren ebenfalls schon gut besucht und man freute sich Nachmittags über leichten Schneefall. Die hervorragenden Pistenbedingungen trösteten über die teilweise weniger gute Sicht hinweg.
Die Wettervorhersagen prophezeien aber, das sich für morgen Samstag das Blatt wenden wird: Am frühen Vormittag eher noch bewölkt und spätestens ab Mittag Sonnenschein!

Check out https://www.facebook.com/H otzoneParkOpeningHintertux/  for actual news!
Daily Shortclip: https://www. facebook.com/ HotzoneParkOpeningHintertux/ videos/1672336822789922/
http://opening.hotzone.tv

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*