19. Januar 2019

6. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY startet im Skizentrum Hochzillertal-Kaltenbach

Zillertal VÄLLEY RÄLLEY

6. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards
Erfolgreicher Tourstart mit Teilnehmer-Rekord im Skizentrum Hochzillertal-Kaltenbach

Am 22. und 23. Dezember 2018 startete die Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards erfolgreich in Hochzillertal-Kaltenbach in ihre sechste Saison! Der Auftaktevent der beliebten Snowboard Amateur Serie konnte sich mit über Hundert Teilnehmern und internationalem Starterfeld sehen lassen. Im Wettkampf um die ersten Podiumsplätze packten Snowboarder sämtlicher Altersklassen auf dem Slopestyle Parcours tief in ihre Trickkiste. Auch der Coaching Tag stand zur Freude aller Beteiligten ganz im Zeichen der Freestyle Progression auf allen Ebenen. Andreas MonEpic Monsberger hat die Highlights zusammengefasst: https://vimeo.com/308532348

Was für ein Tour Auftakt! Rechtzeitig zum ersten Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Tourstopp erstrahlte der Betterpark Hochzillertal mit seinem erstklassigen Setup in vollem Glanz. Die Startliste war gespickt mit starken Teams aus Europa und Japan. Alle  über Hundert Teilnehmer ließen sich am Samstag nicht durch Wind und Wetter einschüchtern und lieferten dem staunenden Publikum ihre besten Tricks. Schließlich gab es beim ersten Snowboard Slopestyle Wettbewerb der diesjährigen VÄLLEY RÄLLEY Tour neben Medaillen, Preisgeld und Sachpreisen auch wertvolle Punkte in der Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Gesamt-wertung und auf der World Snowboard Point List (WSPL) zu gewinnen. 

Für Ryoma Kimata aus Japan hatte sich die Reise ins Zillertal gleich dreifach gelohnt. Der sympathische Japaner räumte gleich zwei Goldmedaillen, nämlich in der Kategorie Rookie Boys (16-18 Jahre) und in der Open Class Men (alle männlichen Teilnehmer), ab. Zusätzlich verdiente er sich mit seinem stylischen „FS 1080 Double Cork“ den BILLABONG Best Trick Award. Auch Melissa Peperkamp aus den Niederlanden freute sich über ihre dreifache Auszeichnung. Neben dem 1. Platz in der Grom Girls Klasse (13-15 Jahre), dominierte sie das Podium in der Open Class Women (alle weiblichen Teilnehmer) und gewann darüber hinaus den Award als „Most impressive Grom of the Day.“ Amber Fennell vom Team Great Britain verteidigte ihre Führungsposition in der Super Grom Girls Kategorie (unter 13 Jahre), während UK Teamkollege Charlie Lane bei den Super Grom Boys das Podium dominierte.

Jakub Hrones aus Tschechien gewann bei den Grom Boys (13-15 Jahre) und Kiara Zung schwenkte als Siegerin bei den Rookie Girls (16-18 Jahre) die Österreichische Flagge.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des gemeinsamen Trainings. Zusammen mit den Ästhetiker Coaches Steve Gruber, Friedl Kolar, Klaus Hofmeister und Chris Kröll übten die Teams auf sämtlichen Lines im Betterpark Hochzillertal. In kleinen Gruppen wurde fleißig an neuen Tricks und verbesserter Technik gefeilt Zum gebührenden Abschluss gab es jede Menge Preise beim Ride Snowboards „Highest Ollie Contest“ zu gewinnen. In der Kristallhütte ließen die Beteiligten ein erfolgreiches Wochenende in gewohnter Manier mit leckeren Essen in gemütlicher Runde ausklingen.

Martha Schultz vom Skizentrum Hochzillertal-Kaltenbach freut sich über den erfolgreichen Event: „Danke an das Team der Ästhetiker, hier sind Profis am Werk!. Events dieser Art sind für den Wintersport bzw. für unsere Kids und Jugendlichen  sehr wichtig – sie vermitteln den Spaß in der Natur und die Jugendlichen messen sich gemeinsam am Können.“

Mit dem ersten von vier Tourstopps ist die Jagd auf VÄLLEY RÄLLEY Punkte eröffnet. Die Gesamttoursieger werden beim letzten Tourstopp im April 2019 am Hintertuxer Gletscher zur neuen Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Königsfamilie gekrönt. Der erste Tourstopp zählt als n.ASA (New Austrian Snowboard Association) Austriacup und alle Rookies sammeln weitere Punkte im World Rookie Ranking. Weitere Infos hierzu unter  http://www.powdern.com

Zillertal VÄLLEY RÄLLEY
Zillertal VÄLLEY RÄLLEY © Gustav Ohlsson

Partner des 1. Tourstopps sind: Zillertal Tourismus GmbH, Skizentrum Hochzillertal-Kaltenbach, Erste Ferienregion im Zillertal, Ride Snowboards, Red Bull, Billabong, Greenroom Mayrhofen, Black Eye Lens, Dana Beanies, n.ASA, World Snowboarding, Kristallhütte Zillertal

Die vollständigen Ergebnislisten, Rankings und Foto Gallerien können unter www.valleyralley.at  eingesehen werden.
Alle Infos auch auf  www.zillertal.at/valleyralley

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.