LAAX OPEN 2020 mit SLOPESTYLE gestartet

LAAX OPEN THORGREN Sven Ruggli
LAAX OPEN THORGREN Sven Ruggli

Die LAAX OPEN, Europas renommiertester Snowboard-Event, finden vom 13. bis 18. Januar 2020 statt. LAAX, das als das fortschrittlichste Resort Europas in Sachen Freestyle-Sport bekannt ist, steht wieder einmal im Mittelpunkt der weltweiten Snowboard-Community und wird Teilnehmern und Publikum eine atemberaubende Woche bieten.

Der Event startete heute mit der Slopestyle-Qualifikation der Männer auf dem Crap Sogn Gion unter blauem Himmel. Die Rider hatten viel Spass auf dem innovativen Slopestyle-Kurs mit sechs Elementen. Top-Favoriten wie Sebastien Toutant (CAN), Staale Sandbech (NOR), Sven Thorgren (SWE), Mons Roisland (NOR) und der Slopestyle-Olympiasieger Red Gerard (USA) qualifizierten sich für das Halbfinale später in der Woche ebenso wie Clemens Millauer (AUT) und die Schweizer Nicolas Huber und Moritz Thönen (Vorjahresdritter).

Am Donnerstag werden die Halfpipe-Fahrer erstmals in Aktion treten, darunter der Vorjahressieger Scotty James (AUS), die Schweizer Armada, allen voran Olympiasieger Iouri Podladtchikov, die Spanierin Queralt Castellet und die LAAX OPEN Gewinnerin von 2018, Jiayu Liu (CHN).

Die Highlights der Woche sind das Slopestyle-Finale am Freitag und das Superpipe-Nachtfinale am Samstag. Neu in diesem Jahr ist die TAG Team Crossover Slopestyle Session am Samstagmittag. Zum ersten Mal werden Snowboarder und Freeskier gemeinsam als Team in einem spannenden Head-to-Head Battle antreten.

Event Webseite: www.laax.com/open

Ergebnisse: https://open.laax.com/de/resultlists/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.