19. September 2019

Freeriden im Powder Department Stubaier Gletscher

Sich gut gerüstet ins Backcountry wagen

Freeriden im Powder Department Stubaier Gletscher
© Stubaier Gletscher | Hansi Heckmair

Der Stubaier Gletscher trägt als größtes Gletscherskigebiet Österreichs zu Recht den Titel „Königreich des Schnees“. Nur zu verständlich, dass der Anblick der einladend verschneiten Hänge abseits der bestens präparierten Pisten bei Vielen die Sehnsucht weckt, die erste Spur in den unberührten Schnee zu ziehen. Am Stubaier Gletscher trägt man dem Rechnung – und informiert im Vorfeld über Sicherheit im freien Gelände.

Freeriden im Powder Department Stubaier Gletscher
Freeriden am Stubaier Gletscher bei perfekten Bedingungen © Stubaier Gletscher | Hansi Heckmair

Der Stubaier Gletscher ist seit langem beliebt und etabliert bei Slopestylern, die im Snowpark Stubai Zoo beste Bedingungen finden. Doch auch Freerider zieht es seit einigen Jahren vermehrt ins hintere Stubaital. Denn die Schneesicherheit und Variantenvielfalt am Stubaier Gletscher begeistert Anfänger wie Profis. Das Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit, die Verbundenheit mit der unberührten Natur und das Glückserlebnis Pulverschnee locken immer mehr Skifahrer und Snowboarder weg von den gesicherten Pisten. Dies birgt natürlich auch Gefahren. Am Stubaier Gletscher wird dieser Thematik im Rahmen des „Powder Departments“ allerdings aktiv begegnet.

Sicherheitsmanagement & GPS Tracking

Ob Neuling oder erfahrener Tiefschneespezialist – jeder sollte seine Sicherheitsausrüstung stets auf dem aktuellen Stand halten und im Ernstfall richtig damit umgehen können. Mit dem Trainingsgelände am Gamsgarten steht interessierten Freeridern ein kostenloses Terrain zur Verfügung, auf dem die Verschüttetensuche geprobt werden kann. Auf Anfrage erklären ausgebildete Experten vor Ort den Umgang mit LVS-Gerät und Lawinensonde. Wer das nötige Equipment noch nicht besitzt, der kann sich in einem der Sportshops am Gletscher direkt vor Ort professionell ausstatten. Dabei kann die entsprechende Sicherheitsausrüstung in Form von Notfallrucksäcken mit LVS, Sonde und Schaufel geliehen oder gekauft werden.

Freeriden im Powder Department Stubaier Gletscher
Freeriden am Stubaier Gletscher bei perfekten Bedingungen © Stubaier Gletscher | Andre Schönherr

Bestens gerüstet führt der Weg somit zu den Freeride Checkpoints am Eisgrat und am Gamsgarten. Dort warten Infotafeln mit Beschreibungen der 13 Freeride-Runs, deren Streckendaten neben der Kennzeichnung in der Freeride-Map auch als GPS Tracks erhältlich sind. Der LVS-Check gibt die Sicherheit, dass das Verschüttetensuchgerät ein entsprechendes Signal sendet. Die zur Verfügung gestellten aktuellen Wetter-, Schnee- und Lawinendaten sind unverzichtbare Basisinformationen – die allerdings erst einmal richtig interpretiert werden müssen. Daher empfiehlt es sich für die Schneehungrigen, an den Camps des Powder Departments Stubaier Gletscher teilzunehmen. Dabei profitieren nicht nur Einsteiger, sondern auch arrivierte Freerider von den Tipps der Profis in Sachen Technik und Lawinenkunde. Die staatlich geprüften Stubaier Berg- und Skiführer, die SAAC Lawinencamps und die SPORT OKAY Sicherheitstrainings am Stubaier Gletscher machen fit fürs freie Gelände.

Zur großen Freude kommen Freerider mit der neuen 3S Eisgratbahn nun noch schneller und komfortabler an die Ausgangspunkte für traumhafte Tiefschneeerlebnisse. Hier kann das Gratis WLAN in den Kabinen benutzt werden um auch gleich den nächsten Freeride-Run zu planen. Der Blick aus den Panoramafenstern auf die tief verschneite Bergwelt lässt auf der knapp 12-minütigen Fahrt zur Bergstation unterdessen das Adrenalin steigen und es kann mit dem verantwortungsbewussten Tiefschneegenuss direkt losgehen.

Weitere Informationen unter powder-department.com.

EVENTS IM POWDER DEPARTMENT – Alle Termine
++ 21.01.2017 SPORT OKAY Lawinen-Sicherheitstraining
++ 27. – 29.01.2017 KÄSTLE POWDER DEPARTMENT Ladies Days
++ 26.02.2017 ORTOVOX Safety Academy Free Event
++ 22. – 23.04.2017 SAAC Basic Lawinencamp

Freeriden im Powder Department Stubaier Gletscher
Freeriden am Stubaier Gletscher bei perfekten Bedingungen © Stubaier Gletscher | Andre Schönherr

SEE IT FIRST – Der Stubaier Gletscher auf einen Blick
++ Größtes Gletscherskigebiet Österreichs
++ 45 Autominuten von Innsbruck entfernt
++ Schneegarantie von Oktober bis Juni
++ 26 moderne Seilbahnen und Lifte
++ NEU 3S Eisgratbahn: für die schnellen und komfortable Auffahrt ins Skigebiet
++ 35 Abfahrten mit Genussbonus: Naturschnee auf Gletschergrund heißt perfektes Fahrerlebnis
++ Längste Abfahrt 10 km! Von der Bergstation Wildspitz (3.210 m) bis zur Talstation (1.750 m). 1.500 m
Höhenunterschied.
++ BIG Family Ski Camp: Kinderbetreuung von 3 bis 15 Jahren
++ Snowpark Stubai Zoo mit Pro-, Medium- und Easy-Line
++ Powder Department: Freeriden auf 13 GPS getrackten Runs
++ Eisgrotte Stubaier Gletscher: die Faszination Gletscher erleben
++ Gipfelplattform TOP OF TYROL 3.210 m
++ Langlaufen auf der 2 km langen Skatingloipe
++ Gletscherkulinarik auf höchstem Niveau: Vielfalt an Restaurants und Speisen
++ 4x Intersport Stubaier-Gletscher – Shop, Rent, Service, Depot direkt im Skigebiet
++ Kinder unter zehn Jahren fahren in Begleitung eines zahlenden Elternteils frei

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.