17. Dezember 2017

Ferienregion Dachstein West und Salzkammergut – Abenteuer, Sport und Erholung zugleich

Gosausee
Gosausee

1000 und 1 Urlaubsmöglichkeit – oder doch mehr!

Sucht ihr Spiel, Spaß, Spannung, Sport, Erholung, Kultur und Kulinarik in einer traumhaften Bergwelt mit klaren Bergseen und reiner Bergluft? Reist ihr alleine, zu zweit oder wird es ein Familienurlaub? Keine Lust auf überfüllte Strände und Sehenswürdigkeiten, Urlaubswarnungen, Warteschlangen am Check-in-Schalter oder einfach keine Idee – dann solltet ihr einfach mal in die Ferienregion Dachstein West und Salzkammergut reisen.

Ferienregion Dachstein West und Salzkammergut
Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****S © Roland Schopper

Wir selbst waren in Gosau im Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****S untergebracht.

Ein Traum für Jung und Alt – Fünf Smileys für ein Halleluja, denn Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****S im oberösterreichischen Gosau bietet, was sich eigentlich schwer vereinen lässt: eine Symbiose aus Familien-, Wellness-, Sport- und Erlebnisurlaub. Hier wird all-inclusive auf derart hohem und kinderfreundlichem Niveau gespielt, geschlemmt, gesportelt und relaxt, dass man gar nicht mehr nach Hause reisen möchte.

Gosau, der kleine aber malerische Ort, liegt im Gosautal, einem langgestreckten Seitental des oberen Trauntals am Hallstätter See. Die Region befindet sich im Inneren Salzkammergut, am Rande des UNESCO-Weltkulturerbes Hallstatt-Dachstein Salzkammergut.

Dachstein West wird auch als Tor zum Salzkammergut bezeichnet und ist im Sommer ein Paradies für Mountainbiker, Wanderer, Bergsteiger, Paragleiter, aber auch für alle, die die wunderbare Natur rund um das Dachsteingebiet erleben wollen.

Hier findet ihr ca. 200km Mountainbike-Strecken in allen Schwierigkeitsstufen und ca. 200km markierte Wanderwege zu den schönsten Berggipfeln und Almen. Zur Ferienregion Dachstein West gehören neben Gosau auch die Orte Russbach, Annaberg und Zwieselalm wobei Gosau der Hauptort der Skiregion Dachstein-West am Dachstein ist. Die Gosaukammbahn erschließt vom vorderen Gosausee bei Gosau aus die Zwieselalm und den nordwestlichen Teil des Dachsteinmassivs und bringt Euch direkt hinauf in eine Welt einladender Almen und abwechslungsreicher Wander- und Kletterrouten. Ein unvergessliches

Salzkammergut Trophy
MTB-Marathon © Salzkammergut Trophy

Alpinpanorama auch für Familien mit Babies und Kleinkindern, da am Ende der Gondelauffahrt kostenfreie geländetaugliche Kinderbuggys bereit stehen. In der Region warten noch weitere 10 Familienwanderwege für geländegängige Kinderwägen auf Erkundung. Nicht nur für Kinder gibt es auf der Zwieselalm allerhand zu sehen und entdecken, denn neben Natur und schönem Ausblick gibt es auch Kühe und Pferde, die den Sommer auf der Alm verbringen. Auf dem Rundweg laden die Hütten immer wieder zum Ausruhen und Verweilen ein. Die ganzjährig bewirtschafteten Almhütten locken mit bodenständigen Jausen und vernünftigen Preisen und bei regionalen Schmankerln und hausgemachten Köstlichkeiten können sich Klein und Groß stärken. Von hier aus genießt man den einzigartigen Panoramablick vom Dachsteinmassiv über den Gosaukamm, Bischofmütze, Grossglockner und Watzmann.

Die Zwieselalm bietet einen schönen Rundweg und, für konditionsstärkere auch einen Weg bis ins Tal, der jedoch nicht für Kinderwagen geeignet ist. Die Zwieselalm: familienfreundlich, abwechslungsreich und immer ein Erlebnis!

Ferienregion Dachstein West und Salzkammergut
Buggy © Roland Schopper

Als klassisches Familienangebot bietet der Urzeitwald Unterhaltung für Jung und Alt. Mit rund 12.000 m² Waldfläche ist der Erlebnispark eher klein, aber feiner Erlebnispark. Fast alle Attraktionen sind für das Gemeinschaftserlebnis konzipiert.
Egal, ob man sich im spielerischen Wettkampf messen oder lieber gemeinsam kleine Herausforderungen meistern möchte, hier findet jeder das passende Angebot. Wer es lieber ruhiger haben will – den laden zahlreichen Sitzgelegenheiten im Urzeitwald zum Verweilen und Entspannen im angenehmen Waldklima ein.

Weitere Infos unter www.urzeitwald.at

Weiterer Tipp: Wandern mit Betty und Natur4Kids

Im Einklang mit der Natur, die Freiheit spüren, ein Abenteuer erleben, die Gemeinschaft genießen ist ihr Motto!

Das umfangreiche Programm beinhaltet Walderlebnistage für die ganze Familie und Themenwanderungen, Kinderangebote bei dem gemeinsam die Natur mit allen Sinnen erkundschaften und das Lieblingswort der Kinder „Warum“ wird begreiflich – im wahrsten Sinn des Wortes erklärt wird.
Genießt mit ihr Wandern abseits von markierten Wegen und erforscht die schönsten Platzerl. Ihr kommt an glasklaren Bergseen vorbei und erlebt die unglaubliche Vielfalt der Natur hautnah.
Alle Termine könnt ihr beim Tourismusbüro in Gosau oder direkt bei Bettina Jehle erfragen oder stehen auf www.betty-jehle.at.

Ferienregion-Dachstein-Salz
Wandern Zwieselalm Gosau © Strasser Helmut

Weitere Wandertipps für die ganze Familie wäre der Goiserer Figuren- und Sagenweg, Wichtelweg und WaSerleben rund um den Gosausee.
Wo Wasser auftritt, garantiert es Leben und Veränderung. Ziel des Themenweges am Vorderen Gosausee ist es die zahlreichen Facetten von Wasser wieder ins Bewusstsein zu rufen.
Anhand von elf Objekten kann man entlang des Rundweges Grundlegendes über Wasser erfahren und erleben. Mit wenigen Stichworten wird am jeweiligen Objekt direkt auf das Thema hingewiesen. Die Standpunkte der elf Objekte sind auf einer Übersichtstafel am Vorplatz des Vorderen Gosausees vermerkt. An dieser Tafel findet man auch die Erläuterungen zum Panorama der umliegenden Berge.

Ca. 1,5 Stunden sind für den Wanderweg rund um den Vorderen Gosausee einzuplanen.

Die Stationen:
„Strom durch Bewegung – Bewegung durch Strom“
„Wasser – Farben – Klang – Bogen“
„Wasser ist Energie“
„Zwei Atome Wasserstoff – Ein Atom Sauerstoff“
„Meer wird zu Stein“
„Pythagoras-Kaskade“
„Wasserlauschen“
„Archimedische Spirale“
„Wasser trägt“
„Trink Wasser“
„Eis formt die Landschaft“

Weitere Sommer Aktivitäten

Dachstein Salzkammergut Sommerurlaub Erlebnisse

Wie wäre es mit Angeln und Fischen am Hallstättersee oder anderen See zum Entschleunigen. Strahlend blauer Himmel, im Hintergrund die umliegenden Berge, einfach traumhaft und man kommt einfach mal wieder etwas herunter und vergisst die Alltagssorgen.

Ferienregion-Dachstein-Salz
Obertraun Welterbeblick Salzwelten © Viorel Munteanu

Etwas sportlicher geht es beim Bogenschießen, Rennradfahren, Radfahren, Laufen und Nordic Walking, E-Biken, Tauchen und beim Klettern in Klettersteige zu, während Paragleiter die herrliche Bergwelt von oben betrachten und genießen. Na wie wäre es mit einem Tandemsprung, Adrenalin und Stille in einem!

Familie mit Kinder erleben Badespaß beim runterrutschen der Rutsche im Parkbad Bad Goisern oder in anderen Freibädern und Seen.

Das Salzkammergut ist mit seinen 76 Seen ein wahres Paradies für Erholungssuchende. Die Seen glitzern in der Sonne um die Wette und laden zum Baden, Plantschen und Verweilen ein. Die beiden Seen der Dachstein Salzkammergut Welterbe Region können als richtiger Geheimtipp bezeichnet werden. Der langgezogene, fjordartige Hallstättersee lockt mit versteckten und ruhigen Plätzen. Der Gosausee beherbergt den ganzen Sommer über das Spiegelbild des König Dachstein.

Zu den typischen Badesseen zählen die Beiden nicht, bei guter Wetterlage sind sicherlich 23° und mehr möglich, doch einen Vergleich mit so manch anderem Salzkammergut-Badewannen-Temperatur-See sollte man lieber sein lassen. Alle Badeplätze am Gosausee und Hallstättersee sind kostenlos zugänglich.

Weiteren Urlaubsspaß gibt es beim Rafting in Bad Goisern

Jedes Jahr in den Sommermonaten verwandelt sich die Traun zwischen Bad Goisern und Lauffen zum attraktiven Rafting-Fluss.

Rafting gehört sicherlich zu einem der beliebtesten Abenteuersportarten in Österreich. Auf Voranmeldung können Gruppen ab 6 Personen jederzeit Touren bei Sport Zopf in Bad Goisern buchen. Einzelne Interessierte haben von Mai bis September jeden Mittwoch und Samstag die Gelegenheit eine Rafting Tour mitzumachen.

Ferienregion-Dachstein-Salz
Bad Goisern Jochwand © Christopher Unterberger

Weitere Informationen bei Sport Zopf in Bad Goisern, Tel.: +43 6135 8254 oder +43 664 2360670,

anfrage@zopf.co.at, www.zopf.co.at

Geführte Touren & Trainings Salzkammergut

Staatlich geprüfte Guides sorgen für Sicherheit, begleiten die Touren, verraten Tipps und Tricks zum Thema Material, Ernährung, Training und haben immer einen Geheimtipp auf Lager.

Denn wer kennt die schönsten Aussichtsplätze, die längsten Abfahrten, flowige Trails, die härtesten Aufstiege, die gemütlichsten Hütten und die tollsten Rundfahrten besser als die heimischen Guides!

Individualtouren

Wählen Sie Ihre eigene Tour oder kreieren Sie eine Tour gemeinsam mit Ihrem Guide.

Fixtouren
Fünf mal pro Woche werden geführte Mountainbike-Touren zu den schönsten Plätzen des Salzkammergutes angeboten. Die Touren sind in zwei Schwierigkeitsgrade eingeteilt. Für Einsteiger beträgt die Netto-Fahrzeit ca. 2 Stunden (Überwindung von 500 Hm) Fortgeschrittene fahren ca. 3-4 Stunden bei max. 1.500 Hm Fixtour incl. fahrtechnischer Schulung, bereits ab 1 Person.

Ferienregion-Dachstein-SalzFerienregion-Dachstein-Salz
Löckernsee_Gosau © OÖTourismus,Röbl

Schnupperbiken

Wer das Biken einmal ausprobieren will, wählt am besten unsere Schnuppertour. Technische Einweisung, Fahrtechnik-Grundschule und eine kurze 1 1/2-stündige Tour mit Leihbike-und Leihhelm gehören zu diesem Angebot.

Fahrtechnik-Training

Es wird jede Biketour auch mit einer kleinen fahrtechnischen Weiterbildung verbunden, d.h. der Guide gibt laufend Tipps zur Ausmerzung der einen oder anderen Schwachstelle beispielsweise beim Schalten, Treten, Bremsen, etc. – oder legt auch gerne im Gelände ein paar Sonderübungen ein. Die Dauer eines Fahrtechnik-Kurses beträgt ca. 2,5 Stunden.
Terminauskünfte und weitere Informationen erhalten Sie beim Mountainbike Kompetenzzentrum: Herr Simonlehner Helmut +43 (650) 4054768

Canyoning

Über 20 Schluchten bieten von der Einsteigertour mit kurzen Schwimmstrecken, Rutschbahnen und Sprüngen von bis zu 3 Metern alles was das Canyoning-Herz erfreut.

Natürlich werdet ihr mit einer kompletten Ausrüstung ausgestattet und unter fachlicher Führung durch die Schluchten begleitet. Mehr Informationen finden Sie unter: www.outdoor-leadership.com

Ferienregion-Dachstein-Salz
© Ferienregion Dachstein Salzkammergut,Kraft.Hallstatt

Seekajak und Kanu

In den letzten Jahren entdecken immer mehr die Seekajaks und Kanus als optimales Fortbewegungsmittel auf dem See für sich. So gleitet man doch leise über den See und kann die Naturkulisse wunderbar wirken lassen.

Für Anfänger werden Kurse und Einschulungen in die optimale Handhabung angeboten. Erfahrene und Fortgeschrittene Paddelbootfahrer können ihr Grundwissen perfektionieren. Mit den schnellen, wendigen Booten erkundet man dann geführt oder eigenständig den fjordartigen Hallstättersee.

Tauchen

Der Hallstättersee Seehöhe 508m – Tiefe 125m – ist sicherlich eines der klassischen Tauchgewässer des Salzkammergutes und zusammen mit seiner eindrucksvollen Umgebung einen Urlaub oder Ausflug wert. Das fischreiche Wasser verleiht ihm zusammen mit der üppigen Flora ein eigenes Flair.
Und für heiratswillige, ist ein Unterwasseraltar aufgebaut, eine schöne Madonna mit Jesuskind wo sie von tauchenden Priestern und Standesbeamten unter Wasser getraut werden. Nicht Taucher werden in 5 Unterrichtstagen Unterwasser – heiratsfähig gemacht! Die besten Tauchplätze erfährt man bei den täglichen Bootstauchausfahrten oder geführten Tauchgängen.

Ferienregion-Dachstein-Salz
Eishöhle Krippenstein Dachstein © Christopher Unterberger

Der Gosausee (Gletschersee) – Seehöhe 960m – Tiefe 96m, er gilt als einer der meist fotografierten Seen überhaupt. Mit dem Dachstein, der sich selbstverliebt im See spiegelt gehört der See sicher zu einem der schönsten der Welt. Doch auch unter Wasser hat der See einiges zu bieten.

Als mit Abstand klarster See im Salzkammergut bietet der Gosausee besonders klare Sicht und im Winter ist auch Eistauchen möglich – das sollte man sich unter Wasser nicht entgehen lassen.

Ausflüge und Attraktionen – Sehens- und Erlebenswertes

In der Ferienregion wird es bei über 81 Sehenswürdigkeiten nie langweilig. Ob Kultur, Schifffahrt, Eishöhle, Mammuthöhle, Aussichtplattform, Aussichtsplattformen uvm. lassen den Familienurlaub zu einem gemeinsamen Erlebins werden.

Wir haben eine kleine Auswahl für Euch zusammen gestellt

Mit der Eishöhle, der Mammuthöhle und den Aussichtplattformen ist der Krippenstein in Obertraun das Ausflugsziel im Salzkammergut das man gesehen haben muss.
Der Krippenstein in Obertraun ist vielen bekannt durch das Freeride Skigebiet, im Sommer allerdings verwandelt sich dieses Gebiet zu einem der schönsten Ausflugsziele im Salzkammergut.

Höhlen & Aussichtsplattformen

Ferienregion Dachstein West und Salzkammergut
Traumhafter Ausblick © Roland Schopper

Die Mischung aus Höhlen, Seilbahn, Aussichtplattformen und einer unvergleichbaren Wanderwelt macht es wohl aus, dass egal ob bei Schönwetter oder Schlechtwetter jeder begeistert vom Berg ins Tal zurückkehrt. Die unterirdischen Gänge mit ihren engen und weiten Hallen durch die Dachstein Höhlen haben eine besondere Faszination für Groß und Klein. Die Eishöhle und die Mammuthöhle erreicht man mit der Dachstein Krippenstein Seilbahn und einem Fußmarsch von circa 10 Minuten. Beide beeindrucken auf ihre eigene Art und Weise, die Eishöhle mit ihren imposanten Eisgebilden und die Mammuthöhle mit ihren riesigen Hallen. Die etwas kleine Koppenbrüllerhöhle befindet sich im Tal und kann problemlos zu Fuß erreicht werden.

Das Erlebnis vor dem Erlebnis

Faszinierend, aufregend, spannend! – So beginnt Ihre Reise in die Hallstattzeit schon bei der Auffahrt mit der Panorama-Salzbergbahn zum Hallstätter Hochtal. Dort riskieren Sie vom freischwebenden Skywalk einen Blick auf das 350 Meter tieferliegende historische Hallstatt und auf die Welterberegion. Gleich darauf tauchen Sie in eine weit zurückliegende Menschheitsepoche ein.

Salzwelten Hallstatt

Salzwelten Hallstatt: Willkommen im ältesten Salzbergwerk der Welt!
– Riskieren Sie einen Welterbeblick vom Skywalk
– Reisen Sie 7000 Jahre durch die Zeit!
– Genießen Sie großes Kino 400 Meter unter Tage!
– Begeben sich sich auf prähistorische Expedition!
– NEU: Besucherzentrum & Salzwelten-Shop an der Talstation der Salzbergbahn

Ferienregion-Dachstein-Salz
5fingers-Hallstättersee © Viorel-Munteanu

Imposanter Ausblick

Die Krippenstein Seilbahn bringt einen hinauf bis über 2.000 Meter Seehöhe und an dieser Stelle muss nicht extra erwähnt werden, welch ein atemberaubender Ausblick dort auf einen wartet. Zwei Aussichtplattformen wurden geschaffen um dem Besucher die den optimalen Ausblick auf die Dachstein Salzkammergut Region, die mit Stolz den Namen Welterbe trägt, zu ermöglichen. Die Welterbespirale und die 5fingers sind übrigens auch in der Nacht beleuchtet und können von weitem erspäht werden.

Ein Hai am Krippenstein

Ein 8 Meter langer Hai ist das neue „Hai-light“ am Krippenstein in Obertraun. Nach einer spektakulären Bergung aus dem Hallstättersee wurde der Hai direkt auf den über 2.000 Meter hohen Krippenstein geflogen. Dort steht er jetzt allen Besuchern zur Besichtigung zur Verfügung. Aus dem Maul heraus kann ein gigantischer Blick über den Dachstein Gletscher genossen werden. Der Hai ist in circa 30 Minuten Wanderzeit zu Fuß erreichbar und befindet sich am Heilbronner Rundwanderweg.

Wandererlebnis Krippenstein

Abgesehen von der kurzen Wanderung zu den Aussichtplattformen hat der Krippenstein natürlich vieles für den bekennenden Wanderfreund zu bieten. Das Plateau eignet sich sowohl für den erfahrenen Wanderexperten als auch für jene die es noch werden wollen. Der Obertrauner Wanderherbst mit den geführten Wanderungen am Krippenstein, gehört als Geheimtipp und wirkliches Zuckerl in diesem Zusammenhang genannt, denn dann wird der Krippenstein in all seinen Facetten erwandert.

Neu! Führungen in 8 Sprachen am Dachstein Krippenstein in der Eis- und Mammuthöhle

Durch die neue App können Gäste die Führung auf Englisch, Französisch, Japanisch, Mandarin (hochchinesisch), tschechisch, italienisch und ungarisch genießen.
Ein Ausflug in die Eis- und Mammuthöhle eignet sich auch ideal als Schlechtwetterprogramm. Wettergeschützt durch die Auffahrt mit der modernen Seilbahn, ein Besuch in der Schönbergalm, im Kino und Museum und nach einem kurzen Sparziergang direkt in die beiden ebenso regengeschützten Höhlen.
Oder wie wäre es mit einem spannenden Ortsrundgang durch den Welterbe Ort Hallstatt mit einer der Austria Guides?

Der Goiserer Lindwurm

Am Ostufer des Hallstättersees direkt am Wanderweg gibt es seit dem Sommer 2013 eine neue wunderschöne Sehenswürdigkeit. Keine Figur hätte passender sein können als der Goiserer Lindwurm. Nun wacht der Goiserer Lindwurm über Wanderer und Radfahrer am Ostuferwanderweg und wurde in diesem Sommer eines der meist fotografierten Motive am Wanderweg.

Mit dem Bummelzug das Gosauer Almgebiet ohne Stress und Anstrengung erkunden. In den Sommerferien werden Halbtages- und Ganztagesfahrt angeboten. Voranmeldung im Tourismusbüro unter 06136/8295 oder bei Herrn Gamsjäger Josef unter 0699/11585898.

Hoteltipp: Das Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****s – Familiensuiten oder doch ein Chalet

Ferienregion Dachstein West und Salzkammergut
Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****S © Roland Schopper

Nie war die Urlaubsplanung für Familien einfacher als in Zeiten wie diesen. Im Sommer locken die Berge Österreichs. Am Fuße des Dachsteins holt das neue Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****s der ganzen Familie die Sterne vom Himmel. Da gibt es kein „mich freut’s nicht“ des Teenies und kein „das Baby ist noch zu klein“ der besorgten Mama. Im Dachsteinkönig sind Familienferien mit viel Luxus angesagt. 13 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche, freuen sich 20 Kinderbetreuerinnen auf die Kinder. Sie umsorgen schon die Kleinsten mit nur sieben Lebenstagen und wissen auch, was die Kids und Teenager cool finden. Für jede Altersgruppe gibt es einen Club mit einem passenden Programm, das Spaß und Action in den Urlaub bringt. Eines ist fix: Im Dachsteinkönig ist immer was los. Eltern, die das hören, spitzen die Ohren: Für sie wurde in dem innovativen Familienresort eine exklusive „Adults only“ Wellness- und Saunalandschaft eingerichtet. Von der Gourmetküche über eine Vinothek mit Weinverkostungen bis zu einem vielseitigen Elternprogramm reicht das Angebot für ihre freien Stunden. Was Familien im Dachsteinkönig geboten wird, ist umwerfend: Spielen ohne Ende in einem 2.000 m² großen Indoor-Bereich mit Turnhalle, Softplayanlage über zwei Stockwerke, Kino und Theater, Kartbahn und Bowling, Abenteuerspielplatz mit Hüpfburg und Trampolinen, Kinderfahrzeuge im Freien und ein entzückender Streichelzoo (die Esel sind die großen Lieblinge der Kinder), Pools für Groß und Klein mit einer coolen, 100 Meter langen Reifen Wasserrutsche und noch viele Attraktionen mehr. Die Lage des Leading Family & Resort Dachsteinkönig ist ein Hit. Das oberösterreichische Gosau gilt als Eldorado für kleine Kletterer und Mountainbiker. Idyllische Almen sind das Ziel geführter Familienwanderungen. Im Urzeitwald wird nach Schätzen gegraben und mit Dinosauriern geflogen. Ein Erlebnis für die ganze Familie ist ein Ausflug in die nahe Dachstein-Rieseneishöhle, in die Dachstein-Mammuthöhle oder in die Salzwelten. Die Teenager stehen ganz besonders auf die Segway-Touren – direkt beim Hotel geht es los.

Ferienregion Dachstein West und Salzkammergut
Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****S © Roland Schopper

Highlights für Kinder

Kinderbetreuung durch mehrheitlich Kindergarten-Pädagogen im Baby-Club (0-1J.), Krabbel-Club (1-2 J.), Mini-Club (3-5J.), Maxi-Club (6-11 J.), Teenie-Club (12-16 J.) an 7 Tagen pro Woche 8-21 Uhr (Sa. 09.30-21 Uhr)
2.000 m² großer Indoor-Spielbereich mit Kino & Theater, Softplayanlage über 2 Stockwerke, Familien-Bowlingbahn, Turnhalle, Indoor-Gokarts u. v. m.
Eigener Kinderspeisesaal, auch für das betreute Kinder-Mittag und –Abendessen
Riesiger Outdoorbereich mit Abenteuerspielplatz, Hüpfburg, Kinderfahrzeug-Parcours u. Streichelzoo
Badelandschaft mit Familien-Wasserspielbereich, Outdoor-Pool (ganzjährig 30°C), Kinderhallenbad (ganzjährig 35°C), Reifen-Wasserrutsche über 100 m

 

Highlights für Eltern

Topgourmetküche, umfangreiche Weinkarte, Familienrestaurant u. Vinothek
Spa mit 11 Behandlungsräumen für Massagen, Bäderanwendungen, Kosmetik u. Ayurveda
Saunalandschaft mit sechs verschiedenen Saunen, Panorama-Außensauna, Ruheraum sowie Kommunikations- und Relax-Zone mit Saftbar
Technogym®-Fitnessraum mit Fitnesstrainer
Indoor-Golfsimulator

Ferienregion Dachstein West und Salzkammergut
Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****S © Roland Schopper

Abwechslungsreiches Freizeitangebot mit Wandern, Mountainbiken, Klettern, Rafting, Canyoning u. geführten Segway-Touren
Kinderwagen/Buggys, gratis Verleih einer kompletten Baby- und Kleinkind-Ausstattung
Tiefgarage für alle Autos

Natürlich gibt es in der Ferienregion Dachstein West/ Salzkammergut auch einfache hübsche Pensionen, Ferienwohnungen und Hotels. Einfach beim Tourismusverband anfragen!

Die Delikatessen des Salzkammerguts

Manche Schmankerl haben eine lange Vergangenheit und noch heute wird der eine oder andere Brauch von Generation zu Generation weitergegeben. Nach getaner Arbeit, wen das frische Heu trocken im Stall verstaut ist, gibt es etwa die sogenannten „Einheigkrapfen“. Als Festtagsessen wird zu Weihnachten das übliche Kalbsbratwürstel gebraten. Am Evangelischen Feiertag, dem Karfreitag, werden die leckeren Pofesen im Inneren Salzkammergut gegessen. So prägen spezielle Speisen ein wiederum spezielles Brauchtum …das ganze Jahr über!

Selbstverständlich verstehen die Köche am Fuße des Dachsteins es genauso wie Hubert von Goisern in der Musik, perfekt die traditionellen Gerichte mit einem modernen Touch zu versehen.

Schmankerl Paradies

Im überschaubaren Naturraum des Inneren Salzkammergutes herrscht der Dachsteingletscher über ein Schmankerl-Paradies, das bei näherer Betrachtung einen ungeahnten Reichtum entfaltet. Exquisit, individuell und verführerisch sind die Delikatessen, die das Salzkammergut dem Urlaubsgast für jeden Gusto zu bieten hat.

Als besonderes Gustostückerl gibt es beim Steegwirt in Bad Goisern das Graf-Seeau-Menü – er kreiert aus regionalen Produkten und internationaler Erfahrung besondere Gaumenfreuden.

Herbstliche Köstlichkeiten sind ein alljährlicher Höhepunkt auf den Speisekarten in der Region. Im September und Oktober wird es Wild, vom Hirsch über Ente und Hase bis hin zum Wildschwein. Dann kehrt man ein beim Landhotel Agathawirt in Bad Goisern oder im Gasthaus Echo in Gosau.

Das ganze Jahr genießen …

Als Geheimtipp kann man die Gasthäuser in der Region wohl nicht mehr bezeichnen, deshalb verraten wir Ihnen einfach wo regionale Speisen das ganze Jahr über serviert werden.

Ferienregion Dachstein West und Salzkammergut
Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****S © Roland Schopper

Lust auf Fisch

Aus der Traun und den umliegenden Fischseen werden Saibling, Bachforelle, Reinanke, Lachsforelle und Hecht zubereitet. Insgesamt sind 26 Betriebe Mitglied bei den Salzkammergut Fischrestaurants, davon befinden sich 4 in den Welterbeorten am Fuße des Dachstein. Für Fischfreunde lohnt sich also ein Besuch im Hotel & Restaurant Goiserer Mühle, beim Gasthof Steegwirt, beim Gasthof Zauner Seewirt oder beim Gasthof Höllwirt in Obertraun.

Gosinger Saibling

Auf der Rathlucken Hütte in Bad Goisern wird der Gosinger Saibling, eine spezielle Züchtung, gezogen im Gosaubach, serviert.

Fischhütte / Bauernladen

Die unscheinbare Kollmann Hütte gegenüber vom Gosauerhof wartet mit einheimischen Leckerbissen auf. Von Butter bis zum Käse, vom Fisch bis zu selbstgemachten Mehlspeisen. Jeden Freitag ab 10.00 Uhr kann man diese einzigartigen Spezialitäten direkt Vorort erwerben oder auch in der kleinen Gaststube und im Sommer im Gastgarten verzehren. Weitere Informationen erhält man unter: 06136 8715

Holzknechtnockn

Die Halleralm ist ringsherum bekannt für die leckeren Holzknechtnockn – diese werden gerne auf Vorbestellung aufgetischt. Auf verschiedensten Festen trifft man sie auch, die leckeren Rundlinge. Zu den Gamsjagatagen wird auch im Holzknechtmuseum in Bad Goisern die Runde Köstlichkeit serviert.

Gamswurst

Seit über 20ig Jahren stellt der Familienbetrieb rund um Franz Kunze die Gamswurst her. Jeden Monat verlassen Monat verlassen 100 bis 150 Stangen Gamswurst den Handwerksbetrieb. Die Gämsen kommen von der Zimnitz oder vom Sarstein.
Metzgerwirt Kunze …

Weitere Infos:
Tourismusverband Gosau
Nr. 547, A-4824 Gosau Tel.: +43(0)6136/8295, Fax: 8255
E-mail: tourismus@gosau.gv.at
Internet: http://www.salzkammergut-ferien.at/dachsteinwest.html

Ferienregion Dachstein Salzkammergut
Kirchengasse 4, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee
Tel.: +43 (6135) 8329
info@dachstein-salzkammergut.at

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*