BIKE Festival macht Saalfelden Leogang wieder zum Nabel der Szene

Mit dem BIKE Festival steht Saalfelden Leogang von 13. bis 15.September einmal mehr im Rampenlicht der Bike-Szene. Neben der großen Outdoor-Messe wartet mit gleich fünf Bike-Bewerben ein dicht gedrängter Fahrplan. 

5000 Festivalbesucher, 80 Aussteller und 1000 aktive Teilnehmer – mit diesen beeindruckenden Zahlen geht das BIKE Festival Saalfelden Leogang von 13. bis 15. September in die zweite Runde. Die drei Festival-Tage werden mit ihren spannungsgeladenen Bike-Bewerben die Herbstsaison der Mountainbiker einläuten. Neben viel Rundherum warten auch fünf sportliche Highlights, darunter zwei Serien-Finalläufe. 
Als Renn-Highlight des Festival-Wochenendes überrascht der Rocky Mountain BIKE Marathon am Samstag mit einer neuen Streckenführung und gilt zugleich als Finale der Marathonserie, die Anfang Mai im italienischen Riva del Garda begonnen hat. Marathon-Einsteiger können sich in Saalfelden Leogang an der kürzesten Variante mit 32 Kilometern und 1500 Höhenmetern versuchen, die Profis messen sich auf der Langdistanz mit 78 Kilometern und 3400 Höhenmetern. Mit der mittleren Strecke über 66 Kilometer und 2800 Höhenmeter, wartet auf ambitionierte Hobbybiker aber auch noch eine dritte Variante. Der gemeinsame Nenner aller dreier Distanzen ist ein neuer Streckenabschnitt: Die Steinbergline by FOX ist in jedem Kurs integriert und schwingt sich von der Bergstation der Asitz-Bahn über zehn Kilometer bis ins Tal. Außerdem warten fahrtechnische Highlights wie der Hangman II- oder der Matzalmtrail, wunderschöne Landschaften im Schwarzleotal und fantastische Ausblicke vom Asitz-Gipfel.
Das Festival in Saalfelden Leogang startet am Freitag mit dem GHOST Recon Ride, einem Trail- und Spaßevent für Jedermann. Auch ein neuer Bewerb ist Teil des Programms: Erstmals können sich Hobbybiker über die Ausscheidungsrunde in Leogang für die Red Bull Pumptrack World Championships in Bern qualifizieren. 
 
Finale der SCOTT Enduro Series
Nach der Open Night am Samstag geht es am Sonntag bei der Scott Enduro Series so richtig zur Sache. Die Enduro-Piloten erwarten auf der Strecke von Leogang nach Saalbach Hinterglemm knackige Singletrails mit neuen Abschnitten und technischen Herausforderungen. Das Enduro-Rennformat ist neben dem Marathon aus dem BIKE Festival-Kalender nicht mehr wegzudenken. In sechs Kategorien werden die Top-Fahrer der Saison gekürt: Elite Damen und Herren, Pro Masters sowie in den lizenzfreien Klassen Open Men, Open Women und Open Junior Male. Neben den jeweiligen Tagessiegern werden beim Finalrennen in Saalfelden Leogang auch die Gesamtsieger der Enduro Serie gekürt.
 
Nicht zuletzt können im Rahmen des BIKE Festivals bei der Scott Junior Trophy auch die Jüngsten erste Rennluft schnuppern. Auch in diesem Jahr gilt: Nach der Eurobike ist vor dem BIKE Festival. Deswegen wird es in der Expo-Area wieder alle relevanten Neuheiten für 2020 von über 80 namhaften Herstellern zum Bestaunen, Anfassen und Ausprobieren geben.

Mehr Infos und Programm: https://leogang.bike-festival.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.