20. Oktober 2019

Sommer im Alpbachtal Seenland – Familienurlaub mit dem besonderen…

Alpbachtal Seenland Familie

Urlaub inmitten der Kitzbüheler Alpen und dem Rofangebirge 50 km von Innsbruck und 30 km von Kufstein entfernt. Wir zeigen euch einige Attraktionen der Region und die beliebten Ausflugsziele im Alpbachtal Seenland

Klettern, Rafting, Tandemfliegen,… – Outdoor-Action pur!

Ideen für Ausflüge in die freie Natur!

Wer ein großes Abenteuer in freier Natur erleben möchte, der findet im Alpbachtal Seenland genau die richtigen Outdoor-Aktivitäten. Vom Wildwasserschwimmen über Klettern, Geocaching bis hin zum Bogenschießen!

Action für Familien oder in der Gruppe

Pure Wasseraction gibt es mit dem erlebnisreichen Schlauchreiten und Wildwasserschwimmen in der Brandenberger Ache! Wem das Wasser zu kalt ist, der bekommt im Kramsacher Hochseilgarten genau den richtigen Adrenalin-Kick! Oder Sie genießen die beeindruckende Aussicht am Klettersteig Reintalersee! Wer luftige Höhen mag, wird garantiert mit dem einzigartigen Paragliding-Erlebnis vom Wiedersbergerhorn seine Freude haben!

Ob für Familien oder in der Gruppe – im Alpbachtal finden Sie bestimmt die passende Outdoor-Aktivität! Überzeugen Sie sich selbst und erkunden Sie die vielfältigen Aktivitäten in der Natur im Alpbachtal Seenland.

Wir stellen euch beliebtesten outdoor fun aktivitäten im Alpbachtal Seenland kurz vor

von Skater für Skater – Der Skatepark „The Cradle“ in Brixlegg

Der Skatepark „The Cradle“ verfügt über eine 1.200 m² große Bowllandschaft und ein noch mal so großes Streetareal und zählt somit zu den größten Skateparks Europas.
Die Anlage besitzt seit einigen Jahren weltweite Anerkennung und ist somit ein Muss für wahre Skater. Der Skatepark befindet sich zwischen Brixlegg und Rattenberg (vor dem Umfahrungstunnel) – Skaten unlimited

Klettersteig Reintalersee in Kramsach – Einer der schönsten Klettersteige in Tirol
Die schnelle Erreichbarkeit, die perfekte Infrastruktur (Parkplätze, Badesee, Restaurants, Bus) sowie der kurze Zustieg und der unbeschreibliche Ausblick auf das Seengebiet und das Unterinntal machen den Klettersteig Reintalersee zu etwas ganz Besonderem.
Errichtet wurden zwei Routen mit einer Seillänge von ca. 250 Laufmetern: Route 1, im Schwierigkeitsgrad C/D und Route 2, eine Sport-Klettersteigvariante „E“, welche aufgrund der Steilheit sehr attraktiv für sportliche Klettersteiggeher ist.
Der Zustiegsweg startet etwas östlich der Bushaltestelle „Kramsach Parkplatz Halbinsel“. 20 Minuten durch den Wald bis zur Anseilstelle und weiter bis zum Einstieg. Tipp: Machen Sie kurz vor dem Einstieg einen Abstecher zum schönen Wasserfall, um Kraft und Energie zu tanken und den Ausblick zu genießen. Diese Zeit muss sein, denn der Klettersteig Reintalersee ist generell eher was für Genießer, denn er besticht durch:
– tolle Ausblicke von der Wand auf das Seengebiet + Unterinntal
– Energie tanken beim schönen Wasserfall nahe dem Einstieg
– retour vom Klettersteig kann man den Tag am See ausklingen lassen
Der Abstiegsweg führt ca. 1 Stunde zuerst über einen Waldsteig weiter über den bestehenden Wanderweg „Bärengrube“ zum Krummsee und weiter retour zum Reintalersee.

Alpbachtal Seenland
Klettern © Alpbachtal Seenland Tourismus / Grießenböck Gabriele

Segway Trekking in Alpbach

Beim Segway Trekking in Alpbach Tirol heißt es in die Berge rollen statt andern und ist ganz einfach zu erlernen

Infos zu Segway Touren in Inneralpbach

Mit den computergesteuerten und elektrisch angetriebenen Offroad Rollern erobert man mühelos die Berge. Bis zu 20 km/h legen diese technischen Wunderdinger zurück und halten dabei, wie von Geisterhand, das Gleichgewicht. Verschiedene Geschwindigkeitsstufen können eingestellt und fixiert werden.
Geeignet für Kinder ab 10 Jahre und Erwachsene.
Geführte Segway-Touren werden sehr gerne auf Anfrage vom Kinderhotel Galtenberg angeboten.
Preis: € 55,00 pro Person.
Tel.: +43 5336 5610 – Email: info@galtenberg.com

Hochseilgarten Kramsach in Tirol – Balanceakt in luftiger Höhe

Mitten in den Bäumen balanciert man über die abwechslungsreichen Parcours. Die Exkursion in luftiger Höhe fordert Koordination und eine Portion Mut.
Der Weg im Kramsacher Hochseilgarten führt über Schwebebalken, Hängebrücken und Stahlseile direkt ins Abenteuer. Mit der Hilfestellung der Guides gewinnt man Selbstvertrauen, überwindet alle Hindernisse und lernt seine Stärken kennen.
Zur Auswahl stehen zwei Touren: Die leichtere Variante ist die Adler Tour, die aber einer Körpergröße von 1,30 m zu meistern ist. Anspruchsvoller ist die 17 m hohe Mammut Tour, bei der man ab einer Körpergröße von 1,45 m teilnehmen kann. – Tel.: +43 664 927 39 31 – Email: info@outdoorcenter-kramsach.com

Wasseraction: Rafting, Schlauchreiten & Kajakfahren in Tirol

Sport Ossi und sein Team bieten Wildwassersport der Extraklasse. Wildwasserschwimmen, Schlauchreiten, Rafting und Kajak-Abenteuer stehen am Programm.

Schlauchreiten – der Sommerhit für Groß und Klein
Tel.: +43 664 2330321 – Email: office@sport-ossi.at

Paragleiten – Tandemfliegen im Alpbachtal

Ein Naturerlebnis für all jene, die den besonderen Kick suchen. Mit einem erfahrenden Guide geht´s in die Luft. Im Alpbachtal gibt´s einen Anbieter, der mit Ihnen die wunderschöne Tiroler Bergwelt von oben erleben möchte.
Tel.: +43 650 8489448 – Email: tandemflights@funair.at

Familienurlaub in Tirol

Die Kinder entscheiden wo´s im Familienurlaub hingeht. Abwechslung und spannende Erlebnisse werden vorausgesetzt und da hat das Alpbachtal Seenland einiges zu bieten.

Natur Erlebnis Schule Tirol

Schlafen wie die Indianer und grillen wie die Kelten: In Brandenberg finden Erwachsene und kinder ein Camp der besonderen Art vor.

Am Eingang der Kaiserklamm liegt das NEST

Auf dem weitläufigen Areal neben der Branden befinden sich viele Holz-Tipis und eine urige Blockhütte nach keltischem Vorbild, die für Besucher zum wildromantischen Zuhause werden. Nach dem Motto „zurück zur Natur“ werden Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene durch die unberührte Natur geführt. Weitab von virtuellen Welten und Alltagsbequemlichkeiten werden dem Besucher ganz neue Wege eröffnet, die direkt in ein unvergessliches Abenteuer führen.

Der Spaß kommt nicht zu kurz

Kinder lernen spielerisch die alten Lebensweisen kennen. Dazu gehört das Feuermachen ohne Feuerzeug, Schnitzen unter professioneller Anleitung oder auch wie man Spuren im Wald ließt. Wer in der Wildnis über die Runden kommen will, der muss auch lernen mit Pfeil und Bogen umzugehen. Erfahrene Trainer rund um Inhaber Hannes Treichl sorgen für die Sicherheit im Camp.

Für Familien und Gruppen

Im NEST geht es um Zusammenhalten, Mannschaftsgeist und Kompetenz. Bei Spiel, Spaß und Action werden die wichtigsten Überlebenstechniken in der Natur erlernt. Bald machen knifflige Aufgaben und plötzliche Herausforderungen die Teilnehmer zu eingeschworenen Teams. Ausnahmesituationen werden gemeinsam gemeistert – in der Natur wie auch zu Hause. Wenn abends am gemeinsamen Grillfeuer Geschichten die Runde machen, wird die Magie der alten Kulturen und ihrer Naturverbundenheit spürbar.
Wer nun Lust auf dein Abenteuer in die Wildnis bekommen hat, der sollte sich schnell einen Platz im Nest reservieren.
Tel.: +43 664 5201196 – Email: naturschule-tirol@aon.at

Die Lieblingsplätze der Kinder im Alpbachtal in Tirol

Auf der Schatzkarte finden Sie die besten Plätze für einen Ausflug mit Kindern. Bei jedem Besuch sollten Sie einen Stempel sammeln. Denn bereits ab vier Stempeln gibt es ein richtig tolles Überraschungsgeschenk zum Abholen.
Die Top 15 Plätze für Kinder findet ihr hier:
https://www.alpbachtal.at/de/sommer/familienurlaub-tirol/schatzkarte

Ausflugsziele mit Kindern

Mit Kindern muss eine Unternehmung immer gut geplant sein und zumindest ein Highlight für die Kids sollte beim Ausflug dabei sein. Gut, dass es im Alpbachtal Seenland so viele Plätze für einen Familienausflug gibt.
Eine Übersicht über alle Kinderspielplätze findet ihr im Internet hier:
www.alpbachtal.at/de/sommer/ausflugsziele/familienerlebnis

Alpbachtal Seenland Familie
Familienurlaub © Alpbachtal Seenland Tourismus / Sedlak Matthias

Wanderungen mit Kindern in Tirol

In den Kitzbüheler Alpen, entlang der Badeseen in Kramsach oder tief in den Klammen in Brandenberg und Kundl finden sich wunderschöne Wanderungen ideal für Kinder und Familien. Hier geht es zu den Top 10:
www.alpbachtal.at/de/sommer/familienurlaub-tirol/familienwanderungen

Überblick der Outdoor Action Angebote:

Wasseraction mit Sport Ossi: Schlauchreiten, Wildwasserschwimmen, Rafting, Kajak, Kanu

Natur-Hochseilgarten-Kramsach mit geführten Touren im bis zu 17 m hohen Hochseilgarten

Klettersteig am Reintalersee

Segway Touren in Inneralpbach

Geocaching und GPS-basierte Spiele mit verborgenen Schätzen im Alpbachtal

Bogenschießen im Walder oder in der wetterfesten Halle bei Sport Ossi in Kramsach

Paragleiten vom Wiedersbergerhorn oder Schatzberg in Alpbach

Skatepark in Brixlegg

Naturerlebnisschule in Brandenberg – Camps für Kinder

Angeln und Fischen im Alpbachtal und Umgebung

Alpbachtal Seenland Card Sommer 2019

Mehr Urlaubserlebnis für Euch! Mit der Alpbachtal Seenland Card, die Ihr bei jedem Gastgeber ab einer Übernachtung ohne Aufpreis inklusive erhaltet, könnt Ihr täglich aus einem tollen Freizeitangebot auswählen: Die Sommerbergbahnen im Alpbachtal, den Regiobus, Schwimmbäder, Aktivprogramme und vieles mehr sind inklusive!
Die Inklusivleistungen auf einen Blick gibt es hier:
www.alpbachtal.at/de/suchen-und-buchen/alpbachtal-seenlandcard/card-sommer

Unterkünfte: Im Alpbachtal gibt es für jeden die richtige Unterkunft. Egal ob ihr ein Hotel, eine Pension, Apartment oder Campingplatz sucht.
Wer ein Kinder-/Familienhotel mit Kinderbetreuung sucht, ist im 4*S Galtenberg Family & Wellness Resort an der richtigen Adresse.

Weitere Informationen und Buchungen direkt beim Alpbachtal Seenland Tourismus unter
Tel:+43533721200 oder im Internet www.alpbachtal.at/de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.