13. Dezember 2018

Stomping Grounds 2018

Stomping Grounds Saas-Fee

Freestyle-Mekka mit Top-Stars
in Saas-Fee

Am 8. Oktober startet Stomping Grounds zum dritten Mal in Saas-Fee. Über 200 Ski- und Snowboard-Profis inklusive Trainer bereiten sich in zwei 10-tägigen Freestyle-Trainingssessionen auf dem Mittelallalin-Gletscher auf die Saison vor. Der Freestyle Park von Saas-Fee wird dazu momentan umgebaut und daneben eine 7 Meter hohe und 150 Meter lange Halfpipe aufgebaut.
Die besten Freestyler aus der ganzen Welt kommen im Oktober ins Walliser Gletscherdorf. Mit wenigen Ausnahmen reisen alle Olympiasieger von Pyeongchang, den Weltmeisterschaften sowie X-Games 2017 und weitere Legenden der Szene für die Saisonvorbereitung nach Saas-Fee. Es werden auch ein riesiger Airbag und insgesamt 12 Rails aufgestellt, damit die Athleten ihre neuesten Tricks und Sprünge üben können.
Für die Athleten ist Saas-Fee auch wegen den illustren Baukünstlern des Parks besonders attraktiv, den sogenannten Shaper. Der Australier Charles Beckinsale ist Leiter und Gründer der Stomping Grounds Park and Slope Sessions. Er ist einer der besten Park- und Schanzenbauer der Welt, zu seinem Portfolio gehören Projekte mit Nike, Transworld Snowboarding und Snowboarder Mag. Head Park Shaper im kanadischen Whistler-Blackcomb, sowie Planer und Parkbauer im australischen Perisher waren weitere seiner Stationen.
Der Amerikaner Jeremy Carpenter, ebenfalls einer der weltweit renommiertesten Shaper, ist für die Halfpipe zuständig. Er zählt die Red Bull Cubed Pipe zu seinen Erfolgen und hat mehrere Projekte mit The Arctic Challenge und Winter Dew Tour realisiert. Zusammen mit Brandon Dodds und Kobi Würsch, dem ortsansässigen Park-Maestro, bauen sie das beste preseason Freestyle Trainingsareal auf.

Stomping Grounds Saas-Fee
© Stomping Grounds

Angemeldet Top-Stars:
• Mark Mcmorris: mehrfacher Weltcup-, X-Games- und Olympiasieger
• Jamie Anderson: mehrfache Weltcup-, X-Games- und Olympiasiegerin
• Oystein Bratten: mehrfacher X-Games und Olympiasieger
• Maddie Bowman: Olympia- und mehrfache Weltcup- und X-Games-Siegerin

Weitere Teilnehmende:
Chloe Kim, Red Gerard, Anna Gasser, Torstein Horgmo, Torin Yater-Wallace, David Wise, Guss Kenworthy, Bobby Brown, Devin Logan, Danny Davis, Stale Sandbech

Programm:
Events: 13. & 27. Oktober mit Filmvorführungen und Party
Erste Trainingssession: 8. Oktober – 19. Oktober
Zweite Trainingssession: 22. Oktober – 2. November
Bilder: Stomping Grounds
Weitere Informationen: The Stomping Grounds 2018

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.