18. Dezember 2018

Hochkönig Info: Neubau Verbindungsbahn Natrun-Aberg

Hochkönig

Neue Sonnbergbahn verbindet ab Winter 2018/19 Natrun und Aberg
Ab der kommenden Wintersaison wird im Skigebiet Hochkönig verbunden, was schon lange zusammengehört: der Hausberg Natrun von Maria Alm mit dem Hauptskigebiet am Aberg.
Damit wird die langjährige Vision einer Ski-In/Ski-Out Verbindung im Herzen von Maria Alm direkt an die Königstour Wirklichkeit.
Eine neue Seilbahnanlage auf den Natrun und eine ausgebaute Skiabfahrt, der Sonnbergpiste, inklusive modernster Beschneiung ermöglichen ab diesem Winter die direkte Skianbindung zum Aberg. Die neue Sonnbergbahn, eine hochmoderne 10er-Kabinenbahn von Doppelmayr, verbindet künftig die Talstation des Abergs mit dem Gipfel des Natruns. 2.000 Personen können damit pro Stunde über eine Länge von 1.271 Metern befördert werden. Gleichzeitig bringt sie Maria Alm und die Königstour zusammen. Diese führt dann nicht mehr nur über fünf, sondern über ganze sechs Gipfel – ein absolutes Muss für all diejenigen, die das gesamte Skigebiet an nur einem einzigen Tag erleben möchten. Und ein weiteres Großprojekt der Hochkönig Bergbahnen ist bereits in Planung: Ab der Wintersaison 2019/2020 ersetzt eine hochmoderne 10er-Kabinenbahn den alten Gabühel-Lift. Damit steigen Skifahrer noch schneller, leiser und vor allem komfortabler in die Salzburger Bergwelt ein.

Grenzenloses Wintervergnügen
120 Kilometer purer Pistenspaß und 33 topmoderne Seilbahn- und Liftanlagen warten ab dem 01. Dezember wieder auf zahlreiche Gäste. Egal ob Anfänger oder Profi, Skifahrer oder Snowboarder, Panorama-Genießer oder Buckelpisten-Abenteurer – persönliche Glücksmomente erlebt hier jeder.

Region Hochkönig
© Hochkönig Tourismus GmbH


Der nun perfekt angebundene Natrun eignet sich besonders gut für Familien, um mit den Kleinen die ersten Schwünge zu üben. Und auch Freerider finden in den drei Funparks und auf der Funslope die ideale Spielwiese für wilde Sprünge und coole Tricks. Wer sich lieber abseits präparierter Pisten die Hänge hinabwagt und auf Tourenski oder mit Schneeschuhen jenseits des Pistentrubels die Berge erobern möchte, hat auch dazu am Hochkönig zahlreiche Möglichkeiten.
Nach einem ausgiebigen Tag im Schnee laden urige Hütten mit vielseitigen kulinarischen Angeboten zum Schlemmen ein: Vom klassischen Kaiserschmarrn oder Schnitzel bis hin zu vegetarischen und veganen Gerichten und Getränken – alles aus frischen und regionalen Produkten von einheimischen Bauern zubereitet.

Die Region Hochkönig
Nur knapp eine Autostunde südlich von Salzburg liegt die Region Hochkönig mit ihren Orten Maria Alm, Dienten und Mühlbach. Das Gebiet rund um das majestätische Hochkönigmassiv im SalzburgerLand bietet  sowohl im Sommer als auch im Winter vielfältige Angebote für Wintersportler, Wanderer, (E)-Biker, naturverbundene Genießer und Familien. Das Skigebiet mit 120 Pistenkilometern gehört zum Skiverbund Ski amadé, eines der größten Wintersportgebiete in Europa. Als weltweit erste E-Bike und weltweit erste zertifizierte vegane Region wurde die Region Hochkönig zusätzlich mit dem österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet.
Informationen unter: www.hochkoenig.at

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.