16. September 2019

Stubaier Gletscher – Das Powder Department ist eröffnet!

KÄSTLE Powder Department Ladies Days am Stubaier Gletscher
© terragraphy.de

Gekommen, um zu bleiben. Frau Holle ist angekommen am Stubaier Gletscher, hat ihr Winterquartier im Powder Department bezogen undwird bis mindestens April bleiben. So macht sie das jedes Jahr imgrößten Gletscherskigebiet Österreichs und versorgt dort nicht nurdie Pisten mit genügend Schnee, sondern auch das freie Gelände,damit Freerider ihren Spaß haben. Während Frau Holle denPowderteppich ausrollt, sind die Gletscherbahnen-Mitarbeiter damitbeschäftigt, alles andere für die tiefschneehungrigen Skifahrer undSnowboarder herzurichten. Die Checkpointtafeln an Eisgrat undGamsgarten stehen bereits, die Freeride-Maps sind gedruckt, dieGPS-Daten der 13 Runs online und der aktuelle Lawinenlageberichtlädt auch gerade. Also Freeridefans, hereinspaziert, das PowderDepartment ist eröffnet!

Im Ortovox Trainingspark am Gamsgarten piepst es in einer Tour. Risikobewusste Freerider üben vor der ersten Geländeabfahrt noch einmal den Umgang mit dem Verschüttetensuchgerät und testen, ob es noch richtig funktioniert. Auch ein Bergführer macht hier Einweisungen für seine Gruppe. Der Lawinenlagebericht wird besprochen und die Taktik für den Tag festgelegt. An der großen Übersichtstafel weisen die blinkende Lampe, die Lawinenwarnstufe und der Wetter-/Schneebericht auf die Gefahren hin.

Die Gruppe mit dem Bergführer sucht sich aus den 13 ausgeschriebenen Runs im freien Gelände eine Route aus, die für das Können der Skifahrer passt und deren Steilheit bei der vorherrschenden Lawinenwarnstufe noch im Rahmen der empfohlenen Risikostrategie ist. Einige der Teilnehmer dieses Freeridecamps haben sich die GPS-Daten schon mittels App auf ihr Handy geladen und sich den Startpunkt der Abfahrt bereits herausgesucht. Nachdem die LVS-Geräte nochmals am Checkpoint überprüft wurden und auch der Profi sich vergewissert hat, dass alle richtig funktionieren, geht es mit entsprechendem Abstand hinter dem Guide ab ins Gelände.

KÄSTLE Powder Department Ladies Days am Stubaier Gletscher
© terragraphy.de

An der Talstation treffen wir die Freerider wieder. Alle haben ein breites Grinsen im Gesicht und erzählen voller Enthusiasmus von ihrem ersten Run. Kurz noch in den Shop an der Talstation – dort gibt es wie an den Bergstationen alles zu kaufen und auszuleihen, was man fürs Vergnügen auf und abseits der Pisten braucht – und schon bringt die 3S Eisgratbahn die Freerider wieder zum nächsten Abenteuer.

Freeride-Camps und LVS-Trainings für Ladies und Gentlemen
Bis zum Ende der Freeride-Saison stehen im Powder Department Stubaier Gletscher diverse Camps und Kurse auf dem Programm, bei denen sich alle Powderhungrigen fit machen können fürs Gelände, von Profis Tipps und Infos zum richtigen Verhalten bekommen und Risikostrategien lernen. Die Damen haben wieder ein ganzes Wochenende mit Fahrtechnik, Lawinenwissen und Genuss für sich. Sie dürfen mit anderen Ladies und lokalen Bergführern auf den neuesten Kästle Modellen das Terrain erobern, sich kulinarisch von der Eisgrat-Küchenmannschaft verwöhnen lassen und im Wellness-Hotel die Seele baumeln lassen. Das Package der Kästle Powder Department Ladies Days beinhaltet vom Guiding und der Leih-Ausrüstung bis zum Liftticket, Kaffee und Mittagessen sowie Übernachtung mit Halbpension einfach alles, was frau sich an einem perfekten Ski-Wochenende wünscht.

Powder Department Events

19.01.2019  INTERSPORT OKAY Lawinen-Sicherheitstraining
25. – 27.01.2019 KÄSTLE POWDER DEPARTMENT Ladies Days
15. – 17.03.2019 Choice Splitboard Camp
13. – 14.04.2019 SAAC Basic Lawinencamp

Weitere Informationen unter: powder-department.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.