Veranstaltungs-Highlights in Baiersbronn

Baiersbronn © Baiersbronn Touristik/Ulrike Klumpp
Baiersbronn © Baiersbronn Touristik/Ulrike Klumpp

Wandern, Mountainbiken, Konzerte oder Oldtimer-Rallye: Wenn Baiersbronn im Schwarzwald die Outdoor-Saison eröffnet, ist richtig was geboten. Ob Sport, Kultur oder kulinarischer Genuss: Von April bis Oktober 2020 ist für jeden Geschmack etwas dabei.  Das sind die Highlights im Frühjahr und Sommer 2020:

Baiersbronner Wanderhimmel-Opening am 26. April 2020
Sobald der letzte Schnee in der Schwarzwald Gemeinde Baiersbronn geschmolzen ist, ist die Stunde der Wanderer und Mountainbiker gekommen. Beim Wanderhimmel-Opening am 26. April können Gäste an verschiedenen Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen teilnehmen. Unterwegs erfahren sie Spannendes zur Geschichte der Region und entdecken sagenhafte Orte wie das Petermännle. Ziel aller Touren ist das Haus des Gastes in Tonbach. Hier erwartet die Teilnehmer zum Abschluss ein Festprogramm mit regionalen Köstlichkeiten der Tonbacher Heimatvereine.

Trail- und Genusscamp vom 21. bis 24. Mai 2020
Baiersbronn ist bekannt für sein weitläufiges Mountainbike-Streckennetz. Wem das noch nicht reicht, für den ist das Trail- und Genusscamp vom 21. bis 24. Mai genau das Richtige. In kleinen Gruppen mit verschiedenen Leistungsklassen fahren die Teilnehmer zu den schönsten Plätzen der Nationalparkgemeinde. Unterwegs warten zahlreiche Genussplätze und Aussichtspunkte, bevor mittags traditionsreiche Häuser zur Pause einladen. Abends lassen die Gruppen den Tag gemeinsam bei einem gemütlichen Hüttenabend mit Live-Musik ausklingen.

Kultur am Meiler vom 23. Juli bis 1. August 2020
Die Köhlerei ist eines der ältesten Handwerke der Welt. Schon seit rund 3.000 Jahren stellen die Menschen Kohle aus Holz her. Angesichts wechselnder Witterungsbedingungen keine leichte Aufgabe. Und eine langwierige Prozedur: Vom Aufbau des Kohlenmeilers bis zum „Ausziehen“ und Abpacken der frischen Kohlen vergehen rund zwei Wochen. Rund um dieses Ereignis lädt der Baiersbronner Thomas Faißt, einer der letzten Köhler Deutschlands, zur jährlich stattfindenden Open-Air-Veranstaltung „Kultur am Meiler“ ein. Vom 23. Juli bis 1. August können Interessierte hier seine Arbeit begutachten, Konzerten lauschen, selber Brot backen oder einer Märchenlesung beiwohnen.

Tonbachtal-Beleuchtung am 25. Juli 2020
Wenn am 25. Juli 2020 nach Sonnenuntergang die künstliche Straßenbeleuchtung abgeschaltet wird, verwandeln 40.000 Kerzen das Tonbachtal innerhalb kurzer Zeit in ein Meer aus bunten Lichtern. Selbstgebaute Gebilde aus Holz, Metall oder Stein werden genutzt, um die Lichter in Szene zu setzen. Musikalische Unterhaltung, ein Kinderprogramm und kulinarische Angebote runden den stimmungsvollen Abend ab.

Baiersbronn Classic vom 24. bis 27. September 2020
Was gibt es Schöneres, als über kurvenreiche, einsame Straßen zu cruisen und den sich langsam verfärbenden Herbstwald zu erleben? Die Oldtimer-Rallye Baiersbronn Classic zieht Motorsport-Liebhaber aus der ganzen Welt an. Vom 24. bis 27. September treffen sie sich in Baiersbronn, um auf rund 500 Kilometern die schönsten Ecken des Schwarzwalds zu erkunden. Dass „kulinarische Boxenstopps“ dabei dazugehören, versteht sich von selbst. Rund 120 Fahrzeuge werden zur achten Auflage der Oldtimer-Rallye erwartet, darunter ein paar ganz besondere Raritäten.

Schwarzwald Musikfestival vom 15. Mai bis 1. Juni 2020
Klassik meets Pop meets Jazz: Vom 15. Mai bis 1. Juni lädt das Schwarzwald Musikfestival bereits zum 23. Mal zu einer vielfältigen Konzertreihe an authentischen Schwarzwald-Spielorten in der gesamten Region. Highlight in diesem Jahr: Das Konzert des deutschen Sängers und Songwriters Max Mutzke am 23. Mai in der Schwarzwaldhalle Baiersbronn. Außerdem auf dem Programm: Auftritte von Künstlern wie Nordic Voices und Winners 5.
 
Burgunder Nacht am 15. August 2020
Bei der Burgunder Nacht am 15. August 2020 präsentiert sich der kleine Kurgarten in Baiersbronn als ein Marktplatz der edlen Tropfen ganz im Zeichen der Burgunderreben. Ausgewählte Winzer aus Baden-Württemberg präsentieren eine feine Auswahl an Spät-, Grau- und Weißburgundern. Zusätzlich werden herzhafte Häppchen gereicht, die auf den Wein abgestimmt sind.
 
15. Internationales Märchenfestival vom 8. bis 9. Oktober 2020
Eintauchen in die fabelhafte Welt von Riesen, Zwergen und Feen: Zum 15. Internationalen Festival der Märchenerzähler, das vom 8. bis 9. Oktober in Hauffs Märchenmuseum stattfindet, bringen ausgewählte Erzähler aus aller Welt ihre besten Geschichten und Sagen nach Baiersbronn. Die kostenfreien Abendveranstaltungen werden von Flöten- und Gitarrenmusik untermalt. Wer den spannenden Geschichten lieber unter freiem Himmel lauscht, hat zudem die Möglichkeit, an zwei geführten Märchenspaziergängen im Baiersbronner Wanderhimmel teilzunehmen.

Mehr Informationen unter www.baiersbronn.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.