20. Juli 2019

Große Auswahl an Bike- und Radtouren im Alpbachtal

MTB Brixlegg Alpbachtal

Mountainbiken inmitten der Kitzbüheler Alpen und dem Rofangebirge 50 km von Innsbruck und 30 km von Kufstein entfernt.

Die Mountainbiketouren in den Kitzbüheler Alpen im Alpbachtal zeichnen sich vor allem mit einem reizenden Almen-Ambiente aus. Entlang der Strecken locken urige Einkehrmöglichkeiten und als Zuckerl oben werden Sie mit beeindruckenden Aussichten verwöhnt. Auf der anderen Talseite warten lohnenswerte und anspruchsvolle Strecken Richtung Rofangebirge wie z.B. die Biketour von Münster oder Kramsach zur Bayreuther Hütte.

Im Inntal warten mit dem Inntalradweg sowie dem angrenzenden Zillertalradweg weitläufige Radwanderwege. Auch Familien haben tolle Möglichkeiten auf ausgewiesenen Radwegen die besten Ausflugsziele der Region zu „erstrampeln“.

Die Talrunde mit nur 100 HM und 20 km Strecke ist eine der beliebtesten Rennradtouren im Inntal. Anspruchsvoller wird es Richtung Kerschbaumsattel oder bei der Brandenberg Rundfahrt mit über 700 HM und knapp 30 km Länge.

Tipp für Genießer: Probiert doch mal eines der zahlreichen E-Bikes aus und überzeugt Euch selbst wie genussvoll auf einmal die Fahrt von A nach B wird!

Mountainbike Touren im Alpbachtal

Über 20 offizielle Mountainbiketouren auf die wunderschönen Bergziele im Alpbachtal Seenland. Verpasst nicht die einzigartige Abfahrt vom Wiedersbergerhorn nach Inneralpbach.
Wir haben für Euch paar Touren kurz zusammen gefasst.

Mountainbike-Sternfahrt Alpbachtal

Für anspruchsvolle Mountainbiker und e-Mountainbiker bieten wir unsere Sternfahrt an. Als Ausgangspunkt und zugleich Übernachtungsort bietet sich Reith i.A. bestens an.

Kurzbeschreibung der 3-Tages-Mountainbikerunde

Tag 1 – Alpbachtal (schwer):

Von Reith im Alpbachtal über den Panoramaweg, Mountainbikeroute Nr. 320 zum Kerschbaumsattel – Hochlindalm – Kohlgrubenalm zu Bergstation der Wiedersbergerhornbahn – Abfahrt über die Route Nr. 307 zum Greiter Graben nach Inneralpbach – retour über die Mountainbikeroute Nr. 321 nach Alpbach und über Naschberg nach Reith im Alpbachtal (37 km)

Tag 2 – Wildschönau – Alpbachtal (schwer):

Von Reith im Alpbachtal nach Brixlegg zum Innradweg – nach rechts in Richtung Rattenberg – Radfeld nach Kundl – Eingang Kundler Klamm/Klammbrücke links auf die Mountainbikeroute Nr. 361 zur Kragenalm – Kragenjoch – Oberau – Mühltal – Auffach, über die Route Nr. 351 zur Gernalm – Route Nr. 360 zum Luegergraben und weiter nach Inneralpbach – zurück über die Landesstraße nach Reith im Alpbachtal (60 km)

Tag 3 – Rofangebirge – Bayreuther Hütte (schwer):

Mountainbikerunde Alpbachtal Seenland – von Kramsach – Aschau- Pinegg – zum Kaiserhaus, retour von Pinegg über Brandenberg zum Ausgangspunkt (27 km)

Mountainbike-Sternfahrt Alpbachtal Seenland / Alpbachtal
schwer: Mountainbike-Sternfahrt Alpbachtal Seenland/Alpbachtal – von Reith im Alpbachtal über den Panoramaweg, Mountainbikeroute Nr. 320 zum Kerschbaumersattel – Hochlindalm – Kohlgrubenalm zu Bergstation der Wiedersbergerhornbahn – Abfahrt über die Route Nr. 307 zum Greiter Graben nach Inneralpbach – retour über die Mountainbikeroute Nr. 321 nach Alpbach und über Naschberg nach Reith im Alpbachtal.

Von Reith im Alpbachtal fahren Sie in westliche Richtung zum Ortsteil „Hub“ und über den Panoramaweg (Mountainbikeroute Nr. 320) teilweise recht steil aufwärts zum Kerschbaumersattel. Von hier wieder in Richtung Reith fahren und bei der „Kupfner Kapelle“ rechts der Beschilderung Route Nr. 320 folgen.

Es geht nun weiter zur Hochlindalm und abwärts zur Kohlgrubenalm. Nun fahren Sie wieder ein Stück aufwärts zur Bergstation der Wiedersbergerhornbahn. Hier finden Sie auch einige Einkehrmöglichkeiten. Unterhalb vom Berggasthof Hornboden rechts abwärts über die Mountainbikeroute Nr. 320 in den Greiter Graben und Tal auswärts nach Inneralpbach.

Beim Hotel Wiedersbergerhorn rechts in den Luegergraben, bei der „Bubenkapelle“ über die Brücke und links aufwärts zum Oberen Höhenweg bis nach Alpbach. Nach dem Dorfzentrum gerade aus, die Höhe beibehalten, und Tal auswärts über „Außerland“, „Naschberg“ und „Scheffachberg“ nach Reith im Alpbachtal – immer auf der MTB-Route Nr. 321.

3 Tage auf 2 rädern – MTB entdeckungsrunde im Alpbachtal

Mountainbikerunde Alpbachtal Seenland

Eine Vielzahl an Mountainbikerunden von leicht bis schwer durchzieht das Alpbachtal Seenland. Für eine Entdeckungsrunde haben wir einige der schönsten Touren miteinander verknüpft.

Kurzbeschreibung der 3-Tages-Mountainbikerunde

Tag 1 – Alpbachtalrunde (mittel):

von Brixlegg über Reith im Alpbachtal – Hygna – Inneralpbach und über den Oberen Höhenweg nach Alpbach (25 km)

Tag 2 – Alpbach – Wildschönau – Seenland (schwer):

von Alpbach über die Holzalm in die Wildschönau nach Thierbach – Mühltal – Oberau und über das Kragenjoch nach Kundl – Breitenbach – Kramsach (37 km)

Variante Tag 2 (mittel):

von Alpbach über die Holzalm – Wildschönau – vor Thierbach (Kapelle) – Kundl – Breitenbach – Kramsach (20 km)

Tag 3 – Brandenbergtal (mittel):

von Kramsach – Aschau – Pinegg – Steinberg am Rofan – Achensee – Maurach – Eben – Wiesing – Münster – Kramsach – Brixlegg Ausgangspunkt (65 km)

Variante Tag 3 (leicht):

von Kramsach – Aschau- Pinegg – zum Kaiserhaus, retour von Pinegg über Brandenberg zum Ausgangspunkt (20 km)

MTB-Route 321 Alpbachtal Panoramatour (Reith i. Alpbachtal)

Mountainbike Brixlegg Alpbachtal
Brixlegg © Alpbachtal Seenland Tourismus / Grießenböck Gabriele

Mountainbike • Alpbachtal Seenland
Einfache aber herausfordernde Rundtour, mit atemberaubenden Blicken ins gesamte Alpbachtal.

Vom Parkplatz der Reitherkogelbahn Richtung Alpbach gelangt man nach der Landesstraßenkreuzung rechts zum Ortsteil Hygna. Dem Straßenverlauf aufwärts bis zur Kapelle folgen und hier links Richtung Kolber abbiegen. Vom Kolberhof geradeaus bergauf auf der Schotterstraße bis zum Ende der Dorfstraße fahren, wo eine kurze Schiebestrecke bergab zu überwinden ist. Der asphaltierten Straße bis nach Inneralpbach folgen und rechts in die Landesstraße (L5) einbiegen, beim Hotel Wiedersbergerhorn dann links in den Lueger Graben fahren. Ab der Bubenkapelle immer links halten und dem langen Anstieg folgen, von wo man mit einem tollen Ausblick ins Alpbachtal belohnt wird. Von den Gasthöfen Wurmhof und Gasthof Roßmoos (Einkehrmöglichkeiten) führt die Route talauswärts bis nach Alpbach. Beim Hotel zur Post, dann rechts halten über Außerland und Naschberg weiter bis nach Scheffachberg, immer in Richtung Reith i. Alpbachtal bis man den Startpunkt Parkplatz Reitherkogelbahn erreicht hat.

Alle Touren gibt es im Internet unter: –
www.alpbachtal.at/de/sommer/biken-radfahren/biketouren

Skillpark & Pumptrack Rattenberg/Brixlegg
Bike-Spass am Innradweg

Fun und Action für Groß und Klein auf dem Mountainbike-Übungsgelände Skillpark sowie dem Pumptrack in Rattenberg/Brixlegg!

Bike-Spaß am Übungsgelände Skillpark

Das neu errichtete Mountainbike-Übungsgelände „Skillpark“ in Rattenberg/Brixlegg befindet sich direkt neben dem Innradweg. Der Park besteht aus einer kurzen Pumptrack-ähnlichen Passage, welche mit mobilen Elementen ausgestattet ist, sowie aus einer Sektion mit natürlichen Hindernissen.

Eine gemütliche Ruhezone, direkt am Gelände, bietet sich bestens an um die Kleinen bei ihren Runden zu beobachten, oder eine Stärkung einzunehmen. Hier kann sich die ganze Familie aufhalten, und alle Familienmitglieder werden auf dieser Strecke ihren Spaß haben. Der Kurs ist so angelegt, dass er spielerisch und selbsterklärend funktioniert. Durch die Erweiterung und Verbesserung der dort erworbenen Fähigkeiten auf dem Mountainbike soll der Spaßfaktor am Fahrrad noch deutlich erhöht werden.

Pumptrack

Für sportliche Kinder und geübte Biker bietet der neue Pumptrack auf einem natürlich gestaltetem Rundparcours idealen Fahrspaß. Das wellenförmige Gelände ist so konzipiert, dass man ohne Tretaufwand an seiner Fahrtechnik feilen kann.

Unterkünfte: Im Alpbachtal gibt es für jeden die richtige Unterkunft. Egal ob ihr ein Hotel, eine Pension, Apartment oder Campingplatz sucht.
Wer ein Kinder-/Familienhotel mit Kinderbetreuung sucht, ist im 4*S Galtenberg Family & Wellness Resort an der richtigen Adresse.

Weitere Informationen und Buchungen direkt beim Alpbachtal Seenland Tourismus unter Tel:+43533721200 oder im Internet www.alpbachtal.at/de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.