24. Juli 2019

Rennradcamp mit Karsten Migels

Alpbachtal

Von 6.-9. Juni begibt man sich im Alpbachtal auf die Spuren der Rad-WM. Begleitet von Eurosport-Starmoderator Karsten Migels erhalten die Teilnehmer exklusive Tipps rund um Sport und Genuss in den Tiroler Bergen. Bis 20. Mai 2019 gibt´s Minus 20 % Rabatt aufs Camp!

Große Namen, atemberaubende Strecken und beste Unterhaltung erleben rennradbegeisterte Anfänger wie Fortgeschrittene im Alpbachtal. Das exklusive Radcamp hält vier abwechslungsreiche Touren durch die Bergwelt Tirols bereit. Begleitet von Starmoderator Karsten Migels und Ex-Radprofi Thomas Rohregger geht es vom 6.-9. Juni auf die Abschnitte der Rad WM. Gemeinsame Ausfahrten und Aktivitäten, wissenswerte Tipps vom Profi und gemütlicher Genuss stehen am Tourprogramm. Die Rennrad-Teams übernachten im 4Sterne Hotel Pirchnerhof, in dem zur WM auch das englische Nationalteam nächtigte. Die geführten Rennradtouren werden – je nach Können – in homogene Gruppen eingeteilt. Lokale Guides werden die Gruppen stets begleiten. Am 6.6. beginnt die Willkommenstour mit 50km. Am Abend wird zum Radtalk geladen. Am 7.6. startet die gemeinsame Ausfahrt inkl. Fahrttechnik auf ca. 120km und 2.250Hm entlang der Tour of the Alps Strecken. Der 8.6. führt entlang der Rad-WM Strecke mit 110km und 1000Hm. Nach den Fahrten ist Entspannen im Pool und Wellnessbereich angesagt. Am letzten Tag steht lockere Ausfahrt mit 60km inkl. Duschmöglichkeit vor der Abreise am Plan. Teilnahmegebühr: Bei Buchung bis zum 13.Mai 2019 gibt es -25% Rabatt!

Informationen und Anmeldung unter: www.alpbachtal.at/rennradcamp2019 

Mai-Rabattaktion – 25% bis 20.Mai 2019! Paket MIT Übernachtung im 4****Hotel und 25%, Rabattaktion buchbar bis 20.05.2019  um € 413,00; Paket OHNE Übernachtung und 25% Rabattaktion buchbar bis zum 20.05.2019  € 215,00. Danach gilt wieder der reguläre Preis

Weitere Infos unter:www.alpbachtal.at

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.