16. September 2019

Familienskiurlaub in Warth-Schröcken

TVBWarthSchroecken

Familienskiurlaub: Warum kein Weg an Warth-Schröcken vorbei führt!

Familienskikurse, Funslope oder Paulis Schneewelt: In Warth-Schröcken erleben nicht nur die Erwachsenen einen actionreichen Skitag. Auch die Kleinsten toben sich durch verschiedene Familienbereiche – und das nur wenige Schritte von der Unterkunft entfernt.
Ausgebüchste Schneeflocken jagen? Nach einem Kinder-Skicross mit Highfive abschlagen? Den ganz persönlichen Skifilm drehen? Oder eine Panoramarunde rein auf blauen Skipisten genießen? Das alles können Familien diesen Winter in Warth-Schröcken machen. Denn nur Pisten-Skifahren ist hier nicht. Im schneereichsten Skigebiet der Alpen wartet Abwechslung auf Eltern und vor allem Kinder – auf und abseits der Piste:

Abwechslungsreicher Skispaß für Groß und Klein – so vielsfältig wie das Skigebiet Warth-Schröcken selbst.

Paulis Schneewelt
In unmittelbarer Dorfnähe und auf sonnigen Hängen ist in Warth eine Piste mit einem Übungsbereich für Familien und Kinder entstanden. Paulis Schneewelt wird getrennt von der Hauptpiste geführt und erzählt die Geschichte von Schneemann Pauli und den ausgebüchsten Schneeflocken. Kinder können die Schneeflocken im „Schneepalast“ oder bei den „Eiszapfen“ wieder einsammeln und zwischendurch ein Foto mit Schneemann Pauli schießen. Mal kurz die Handschuhe wechseln oder kurz auf dem Zimmer ausruhen? Ist in Paulis Schneewelt kein Problem. Die Piste liegt direkt an der Dorfbahn Warth im Dorfzentrum und ist nur wenige Schritte von den Unterkünften entfernt.

Paulis Ski Arena
Direkt an der Salober-Talstation liegt ein großzügiges und sicheres Übungs- und Erlebnisgelände in sonniger Lage: Paulis Ski Arena. Ein Seillift, ein Tellerlift und ein Zweier-Sessellift bringen die Kids auf die Piste. Dafür gibt es gesonderte Übungslift- sowie Punktekarten. Ihre ersten Schwünge können Einsteiger direkt an den Abfahrten von Körbliftle und Paulis Seillift ziehen. An der Kuchlbahn wartet anschließend pure Skiaction: Wellen, Steilkurven und Rohre werden von den Kindern unter die Bretter genommen, am Ende gibt es ein Highfive von einer überdimensionalen Hand. Ebenfalls an der Kuchlbahn: Ein Speed-Check. So wird ein für allemal geklärt, wer der schnellste im Urlaub ist.
 
Funslope Steffisalp – Olympia-Training für alle
Ein Spielplatz für Skifahrer und Snowboarder? Das ist die Funslope Steffisalp. Kicker, Steilkurvern, Funboxen, Tubes oder Butterboxen bieten Abwechslung zum klassischen Pistenskifahren. Ob Anfänger oder Profi, ob Pistenfloh oder alter Hase: In der ersten Funslope im Westen Österreichs ist jeder herzlich willkommen! Perfekt geformte Rampen und Schanzen bieten geübten Ridern dabei ideale Bedingungen für Spaß und Training. Und die Wannenkopfbahn bringt alle schnellstmöglich wieder nach oben.


Skimovie – das persönliche Rennvideo mit Action-Star-Feeling
Einmal schneller als Papa durch den Stangenwald fahren und für Oma und Opa zuhause alles auf Video festhalten? Die BMWxDrive Skimovie-Strecke am Steffisalp-Express wartet nur auf das nächste Video-Match. Dazu einfach den Skipass im Starthäuschen scannen, die Aufzeichnung startet automatisch bei der Fahrt durch das Drehkreuz. Mit der Skipassnummer kann das Video anschließend auf skiline.cc heruntergeladen werden.

Parallel – Riesentorlauf Strecke
Auf der top präparieerten Parallel-Riesentorlauf-Strecke können sich Eltern und Kids spannende Duelle liefern. Die 650 Keter lange Strecke ist wie ein richtiger Riesentorlauf mit Kippstangen und Torflaggen sowie Zeitnehmung ausgestattet.

Ein Skikurs für die ganze Familie
Was ist eigentlich das Pizzastück auf Skiern und wie kann man den Schlepplift oder sogar die erste rote Piste meistern? Das und vieles mehr lernen Kinder von echten Profis in den Skischulen Warth und Schröcken. In der Skischule Salober-Schröcken werden spezielle Familienskikurse angeboten: Egal ob Mama, Papa oder die Kids, hier wird auf die Bedürfnisse aller eingegangen. Und das beste? Die Familie kann trotz Skikurs den ganzen Tag gemeinsam verbringen.

TVB Warth Schröcken
© TVB Warth-Schröcken

Kinderschneewochen in Warth-Schröcken

Den Höhepunkt erreicht das Angebot für die ganze Familie in den Kinderschneewochen vom 12. bis 19. Januar, vom 16. bis 23. März und vom 23. bis 30. März 2019. Dann wartet ein vielseitiges Wochenprogramm mit Iglu-Bauen, Hundeschlittenfahren bis zu „Pauli’s Adventure Tour“. Nichtschulpflichtige Kinder zwischen drei und sechs Jahren erhalten ab sieben Übernachtungen in Warth-Schröcken in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen einen Gratisskipass für sechs Tage und obendrauf einen kostenlosen viertägigen Skikurs. Inklusive Abschlussrennen und spannenden Sideevents mit Schneemann Pauli. Im Familienangebot enthalten sind sieben Übernachtungen in einem der teilnehmenden Betriebe – je nach Kategorie mit Frühstück, Halbpension oder ohne Verpflegung im Appartement. Die Kinderschneewochen sind ab 890 Euro für zwei Erwachsene mit zwei Kindern zwischen drei und sechs Jahren (Jahrgang 2013, 2014, 2015) im Appartement (ohne Verpflegung) buchbar.

Weitere Informationen zu den Urlaubsangeboten gibt es unter www.warth-schröcken.com.
Skigebietsinformationen unter www.warth-schroecken.at.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.