19. September 2019

Sonnenskilauf – Frühlingsgefühle, Schneevergnügen und top Events in Lech Zürs

Lech Zürs am Arlberg

Für passionierte Sonnenskifahrer ist der schneereiche Arlberg seit jeher „the place to be“. Während die weißglitzernden Bergflanken noch von der ganzen Winterpracht der Wiege des alpinen Skilaufs zeugen, verwöhnen die Frühlingssonne und vorzügliche Skibedingungen auf wie abseits der Piste. Darüber hinaus bietet Lech Zürs ein buntes Potpourri an Veranstaltungen – von musikalischen Glanzstücken wie beim „Tanzcafé Arlberg Music Festival“ über Genuss-Highlights, wie „Gin & Food Festival“ oder die „Weingondeln“, bis hin zu sportlichen Knüllern wie „Rüfi 900“ und unterhaltsamen Events wie dem „4. Int. KÄSTLE Dirndl Skitag“, der „Sister Resort Party“ oder auch dem „24. Oberlecher Frühlingsfest“. Ob vornehmlich Firnliebhaber oder Sonnenanbeter, Feinschmecker oder Kulturfan – die Zeit des Sonnenskilaufs in Lech Zürs verspricht vielfältiges Vergnügen.

Sonnenskilauf ist ein besonderes Vergnügen – und ein unvergleichliches am legendären Arlberg, so bestätigen Wintersportler aus aller Welt. Firn ist für viele das Zauberwort, denn der Aggregatzustand des Schnees im Frühling weiß auf wie abseits der Piste zu begeistern. Die gefrorene Harschdecke dank der kalten Nächte taut untertags durch die intensive Sonneneinstrahlung allmählich an und führt zu einer Unterlage, die als griffig und zugleich cremig beschrieben werden kann. Nicht nur Tourenskifahrer geraten darüber ins Schwärmen. Zudem bietet Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet auch in dieser Hinsicht etliche Varianten: Während der Schnee auf den Ost- und Südhängen schon am Morgen auffirnt, bleiben die Pisten an den West- und Nordhängen bis mittags gefroren – und nicht selten findet sich auch Pulverschnee. Daher gleichen erfahrene Skifahrer die Wahl der Piste bzw. Route idealerweise dem wandernden Sonnenstand an. Ein weiterer Bonus von Ski Arlberg: Während der Sonnenskiwochen von 06. bis 22. April 2019 sind die Skipässe bis zu ca. 15 % ermäßigt. Beim Schneekristalltarif, vom 23. bis 28. April 2019, sind es gar bis zu 30 %. Darüber hinaus lockt ein erfrischend abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm. Und die Sonnenterrassen der Skihütten sowie Hotels laden zum genüsslichen Entspannen wie auch zum Schlemmen. Nähere Infos unter Ski Arlberg

Tanzcafé Arlberg Music Festival – top Live-Konzerte bitten zum Tanz und Ohrenschmaus

Beim Sonnenskilauf elegante Firnschwünge und zur Vollendung des Vergnügens in Lech Zürs dann das Tanzbein schwingen. Die beste Gelegenheit dazu bietet das Tanzcafé Arlberg Music Festival, diesmal vom 1. bis 18. April 2019. Vor sieben Jahren ins Leben gerufen, entwickelte sich das Vintage-Music-Festival unter künstlerischer Leitung von Julia Mumelter und Renée Jud zum Magneten für Musikliebhaber und Tanzbegeisterte. Heuer unter anderem mit dem weltweit umjubelten Pasadena Roof Orchestra (UK), dem Senkrechtstarter Josh. (A), der Kosmopolitturbocombo Russkaja (A) und dem begnadeten Singer-Songwriter Milow (B). Geschätzt wird die Qualität der internationalen Top-Acts ebenso wie die enorme Vielfalt an Musik- und folglich auch Tanzstilen. Ob bestes Boogie-Piano oder legendäres Swing-Orchester, heißer Rockabilly oder Ohrwurm-Pop, edle Jazz-Standards oder Fusion in etlichen Facetten, bis hin zu Latin, Funk, Deephouse oder auch Electro-Swing – für jeden Geschmack finden sich Highlights und insgesamt eröffnet sich ein musikalisches Feuerwerk, das seinesgleichen sucht. Dazu gesellt sich das einmalige Ambiente der diversen Locations, ob in Skihütten, auf Sonnenterrassen oder in Hotelbars. Heiß begehrt sind auch die Tanzkurse der Swing-Champions Bärbl Kaufer und Marcus Koch, die heuer Lindy-Hop-Klassen für verschiedene Levels, darunter auch einen für Neueinsteiger anbieten. Empfohlen wird eine möglichst frühzeitige Online-Anmeldung zu den „Snow & Swing-Tanzworkshops“. Let’s swing! Weitere Informationen unter Tanzcafé Arlberg

Musik-Festival „Tanzcafé Arlberg“
© Tanzcafe Lech Zürs Tourismus Kirstin Tödtling

Gin & Food Festival in Zürs am Arlberg – kulinarischer Hochgenuss-Parcour auf 1700 m

Bestens kombinieren lassen sich zwei Top-Konzerte im Rahmen des Tanzcafé Arlberg mit einem Festival anderer Art: Gin & Food Festival, vom 05. bis 07. April 2019. Am ersten April-Wochenende rollen wieder Foodtrucks in das Ski-Eldorado ein und verwöhnen Feinschmecker mit einem wahren Genuss-Parcours. Voriges Jahr reichte die höchst schmackhafte Palette von Wild Stuff Burgern mit Rehfleisch über Stinky Pig Fries bis zu einem über 20 Stunden hinweg fein gegarten Pulled Pork. Über 300 Spezialitäten aus aller Welt erfreuen den Gaumen und bieten Abwechslung für jeden Geschmack – frisch auf die Hand. Zudem sind hunderte offene Gins zu genießen. (Der Eintritt zum Gelände ist ab 18 Jahren gestattet.) Neben den Tanzcafé-Konzerten – wie des Pasadena Roof Orchestra (UK) am Samstagabend, 06. 04. in Lech und der U.B. Dolls (I) in Zürs am Sonntag, 07. 04. – sorgen zwei weitere Highlights für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen: Am Freitag, den 05. 04. wird Sigi Goufas, Mastermind der Club Ü31-Events, mit den besten Hits der 80er, 90er und der aktuellen Charts begeistern. Am Samstag sorgt dann Pete Simpson, der Sänger von Joey Negros furioser Funk-Formation „Sunburst Band“, als Spitzen-Act für Stimmung bis in die Abendstunden.
Weitere Informationen unter Gin & Food Festival

Rüfi 900 – grandiose Uphill Challenge auf einer der steilsten Skiroute der Welt

Bereits in die dritte Runde geht heuer am Samstag, 06. April der überaus sportliche, eindrucksstarke Event Rüfi 900. Der Name bezieht sich auf die Höhenmeter, welche von den Teilnehmern aufwärts zu überwinden sind. Wie bzw. womit der schweißtreibende Anstieg gemeistert wird, ist jedem selbst überlassen, mit Ausnahme von motorisierter Unterstützung. Ob ambitionierter Skitourengeher, Bergläufer, Wanderer oder gar Langläufer – der außergewöhnliche Wettkampf steht jedermann offen und ist ein ebenso unvergessliches wie herausforderndes sportives Erlebnis. So führt die Strecke u. a. eine der weltweit steilsten Skiroute, den Langen Zug mit einer Durchschnittsneigung von 78 % hinauf. Los geht’s als Massenstart in Lech am Schlosskopfplatz auf 1444 Metern in Richtung Wöstertäli – mit Ziel Rüfikopf auf 2350 Metern. Bei der fantastischen Uphill Challenge in Lech Zürs sind Kondition sowie eine optimale Ausrüstung gefragt. Als erfolgreich gilt, wer oben ankommt! Und auch für die Zuschauer ist Rüfikopf 900 ein spannender Wettkampf mit starken Impressionen. Weitere Informationen und Anmeldung unter Rüfi900

4. Internationaler KÄSTLE Dirndl Skitag – Trachtenskilauf als stilvolle Pistengaudi

Echte Pistengaudi in attraktiven Trachten und mit top Equipment verspricht der 4. Internationale KÄSTLE Dirndl Skitag, ebenfalls am Samstag, den 06. April 2019. Auch hier gilt: Dabei sein ist alles! Für Trachtenliebhaber ist das stilvolle Spektakel allein schon als Zuschauer ein Highlight – für jene, die sich zugleich für Firnabfahrten begeistern, geradezu ein Pflichttermin. Denn wo sonst präsentiert sich ein solches „Ski-Schaulaufen“ derart bezaubernd wie in der reizvollen Bergkulisse des Arlbergs, der Wiege des alpinen Skilaufs! Damen in Dirndln und Herren in Lederhosen lassen alte Ski-Mode wieder aufleben und verleihen dem Sonnenskitag in Lech Zürs einen charmant-nostalgischen Touch. Trachten sind freilich längst wieder in, und State of the Art darf auch die Ausrüstung sein, können doch die neuesten Ski-Modell von KÄSTLE getestet werden. Über 300 TeilnehmerInnen nahmen im Vorjahr am KÄSTLE Dirndl Skitag teil. Man darf gespannt sein, wie viele stolze TrachtenträgerInnen heuer elegant über den Firn hinabfegen. Begleitet von Volksmusik und bewundernden Blicken, werden sie auf der Piste an der Schlegelkopfbahn eine prächtige Szenerie und Stimmung schaffen. Weitere Informationen unter Kästle Dirndl Skitag

Weingondeln – edle Tropfen als purer Genuss in hochalpiner Kulisse

Als besonderer Clou für Genießer laden auch heuer wieder die Weingondeln in Lech Zürs zur Verkostung edler Tropfen in einzigartigem, hochalpinem Ambiente. Am Freitag, den 12. April 2019 verwandeln sich Gondeln des Auenfeldjets, Verbindungsbahn nach Warth Schröcken, in schwebende Genussoasen samt famosem Landschaftspanorama. Ob in Verbindung mit einem Frühlingsskitag oder auch ohne Skier kann eine reiche Auswahl an erstklassigen Weinen österreichischer Winzer zu feinen Häppchen verköstigt werden. Die Teilnahme an dem auch von Kennern hochgeschätzten Genussevent kostet für Skifahrer wie auch Fußgänger 30 Euro. Für Letztere sind Fahrten mit der Weibermahdbahn und dem Auenfeldjet während des Weingondelns inkludiert. Im Anschluss bietet sich Après-Ski an der Krone-Eisbar und schließlich als festlich-genussreicher Abschluss ein 6-Gang-Degustationsmenü mit Weinbegleitung beim Gala-Abend im Romantik Hotel „Die Krone von Lech“. Weitere Infos zu Programm und Kontakt unter Weingondeln

Sister Resort Party – festlicher Höhepunkt des alljährlichen Treffens der Lecher Partnerorte

Mit festlicher und ganz spezieller internationaler Atmosphäre begrüßt der sport.park.lech am Samstag, den 13. April 2019 ab 19.00 Uhr. Bei der Sister Resort Party, dem Höhepunkt des alljährlichen Treffens der Partnergemeinden von Lech Zürs am Arlberg – Beaver Creek, Kampen auf Sylt und Hakuba Happo – sind Gäste aus nah und fern herzlich willkommen! Der unterhaltsame Abend bietet eine schöne Gelegenheit, die Vertreter der Partnerorte persönlich kennenzulernen, und auch anderweitig eine besondere Note. So umfasst das kulinarische Angebot Spezialitäten von drei Kontinenten, veredelt von Spitzenköchen: von den saftigen American Steaks der Freunde aus Beaver Creek über die Köstlichkeiten der Sushi-Meister aus Happo bis hin zu den berühmten Sylter Austern. Auch der musikalische Rahmen glänzt international und bürgt für ein dem Anlass gebührendes Fest. Weitere Informationen unter Sister Resort Party

24. Oberlecher Frühlingsfest – letzter Auftakt zum Grande Finale in Lech Zürs

Ein weiteres Glanzlicht des alljährlichen Veranstaltungsreigens von Lech Zürs ist das bei Einheimischen wie Gästen gleichermaßen beliebte Oberlecher Frühlingsfest. Bereits zum 24. Mal wird hoch oben aufs urgplateau, den Sonnenbalkon des Arlberg geladen und vom 20. bis 22. April 2019 wieder ein fabelhaftes dreitägiges Programm geboten. Während zahlreiche Bands unter freiem Himmel für abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung inmitten der imposanten Bergkulisse garantieren, kommen Sonnenanbeter ebenso wie Freunde des exquisiten lukullischen Genusses voll auf ihre Kosten. Das Oberlecher Frühlingsfest ist der ideale Ort, um den Skitag ausklingen zu lassen und zugleich ein würdiger Auftakt zur letzten Saisonwoche für alle Aficionados des Sonnenskilaufs. Weitere Informationen unter Oberlecher Frühlingsfest

Women’s Progression Days Skitouren Camp by Lorraine Huber – der perfekte Start in den Frühling 

Noch bevor im April die Zeit des Frühlingsskilaufs endgültig anbricht bietet sich beim Women’s Progression Days Skitouren Camp vom 28. bis 31. März 2019 die exzellente Gelegenheit für Freeriderinnen sowie Skitourengeherinnen, zusammen mit anderen begeisterten Skifahrerinnen das fabelhaft facettenreiche Gelände des Arlberg zu erkunden. Geleitet von Profi-Freeriderin und Weltmeisterin Lorraine Huber sowie ihrem Power-Damen-Team richtet sich das Angebot speziell an Frauen. Die damit einhergehende Gruppendynamik wird von den Teilnehmerinnen überaus geschätzt und fördert den Lernprozess. Gewidmet wird sich einer verbesserten Skitechnik ebenso wie den Fähigkeiten bezüglich dem richtigen Lesen des Geländes wie auch den folglich fundierten Entscheidungen bei der Routenwahl sowie Lawinenrettung. Begeistert berichten bisherige Teilnehmerinnen, wie sie bei den Camps motiviert und inspiriert wurden. Weitere Informationen unter http://lorrainehuber.com/womens-progression-days-by-lorraine-huber/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.