13. November 2018

GlemmRide Bike Festival 2018 – Saalbach Hinterglemm

GlemmRide 2016 Saalbach Hinterglemm
© saalbach.com, Mirja Geh

Hochkarätiges Line Up beim GlemmRide Slopestyle

Top Favorit des diesjährigen GlemmRide Slopestyle ist der 22-jährige Nicholi Rogatkin aus den USA. Mit seinen spektakulären Tricks hat Rogatkin den Sport auf ein völlig neues Level gehoben. Er dominiert nicht nur die Crankworx Serie, sondern hat sich mit seinen technisch höchst anspruchsvollen Trick Kombos zum wiederholten Mal an die Spitze des FMB World Tour Rankings katapultiert. Bereits 2016 konnte er die FMB World Tour für sich entscheiden und ist nach dem zweiten Platz im Jahr 2017 nun erneut auf dem Weg zur Spitze. Der Italiener Diego Caversazi zeigt am liebsten Flipbarwhip-Frontflips – Szene-Insider wissen, was für eine unglaublich schwierige Trickkombination sich hinter diesem Namen verbirgt – und landete damit bei seinen letzten Contests konstant auf Rang 3, dicht gefolgt von Tomas Lemoine aus Frankreich.

GlemmRide Bike Festival
© saalbach.com, Klaus Listl

Mit dem FMB World Champ aus 2016 Erik Fedko aus Deutschland und letztjährigen Sieger des GlemmRide Slopestyle Thomas Genon aus Belgien ist die Hälfte der Top 10 Slopestyler der Weltelite an diesem Wochenende dabei. Ein actionreicher Contest auf höchstem Niveau ist demnach vorprogrammiert.

Die Set Rider im Überblick:
Nicholi Rogatkin USA
Diego Caverzasi ITA
Tomas Lemoine FRA
Erik Fedko GER
Thomas Genon BEL
Lukas Knopf GER
Simon Pagés FRA
Jakub Vencl CZE
Paul Couderc FRA
Sam Pilgrim GBR
Alex Alanko SWE
Louis Reboul FRA
Torquato Testa ITA
Tom Isted GBR
Antonin Honoré FRA
Brayden Barrett-Hay CAN

Glemmride 2016
Coole Tricks beim Slopstyle Contest

Die Österreicher Bernd Winkler, Markus Saurer, Enzo Souza Haberl, Daniel Ruso und Peter Kaiser (link zum Interview) , sowie Max Mey und Lukas Schäfer aus Deutschland kämpfen neben 18 internationalen Kompetitoren in der Pre-Quali noch um einen der neun Startplätze für die Qualifikation. Zwölf Rider zeigen dann im Finale am Samstag nochmal ihre Besten Tricks und stylischsten Moves.

Live Stream
Der Contest wird am Samstag von 15:30 bis 17:30 (Quali) und 19:00 bis 20:15 (Finale) live übertragen. Hier geht’s zu den Live-Streams:
Qualifikation
Finale

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage den Embed Code für den Live-Stream für Ihr Medium.

Slopestyle TimetableFreitag, 13. Juli

14:30 – 16:30 Uhr
Pre-Qualifying

Samstag, 14. Juli

15:30 – 17:30 Uhr
Qualifying
19:00 – 20:15 Uhr
Finals
anschließend
Siegerehrung auf der Mainstage

Der gesamte Timetable befindet sich im Anhang und steht  unter ‚Dokumente‘ zum Download bereit.

Alle Infos und News zum GlemmRide Bike Festival gibt es unter glemmride.at

(08.07.2018) 12.-15. Juli 2018 steht die Bike Szene wieder Kopf. Saalbach Hinterglemm lädt bereits zum vierten Mal zum GlemmRide Bike Festival und spart nicht an Highlights, Party und Action!
Das Programm lässt mit einem hochkarätigen Slopestyle Contest, collen Downhillrennen, rasanten Pumptrack Sessions, Fahrtechniktrainings sowie spannenden Side Events keine Wünsche offen. Die Expo-Area ist abermals das Herzstück des Event Wochenendes und bringt über 50 internationale Aussteller ins Glemmtal. Wer die neuen Trends in der Bike Szene gleich selbst testen will, dem stehen rund 400 km markierte Mountainbikewege, 5 Bergbahnen und 18 Single- und Downhillstrecken zur Verfügung.
 

GlemmRide Bike Festival
Ride with Fabio Wibmer © saalbach.com, Tom Bause

GlemmRide Slopestyle erneut ein FMB Gold Event
Seit 2016 in Gold, präsentiert sich der GlemmRide Slopestyle auch 2018 wieder als Goldevent der FMB World Tour. Auf einem einzigartigen Slopestyle Parcours – er startet am legendären Goasstall-Hang und führt über die Dächer des 5*S Hotel Alpine Palace mitten durch den Ort und über die Saalach – wird die Weltelite des Slopestyle Sports im Kampf um den Sieg ganz tief in die Trick- und Stylekiste greifen. Für den besten Fahrer winkt in diesem Jahr eine begehrte Wildcard für den Red Bull District Ride in Nürnberg.

Testen und Touren – mit den Pros im Schlepptau
Natürlich lassen es sich die Profis der Bike-Szene nicht nehmen, Teil des GlemmRide Bike Festivals zu sein. Neu am Set-up des Bike Festivals, aber schon eine richtige Größe in der Szene ist Trial-Star Fabio Wibmer. Der Saalbach-Rider zeigt den Nachwuchs-Fahrern, warum er sich Saalbach als Destinations-Partner ausgesucht hat und natürlich stehen auch spezielle Tricks und Stunts auf seinem Programm. Mit dabei ist dieses Jahr auch der schwedische Slopestyle Profi Martin Söderström, der im Auftrag des eMTB Battles presented by BMW & Specialized vor Ort sein wird und für Sgning Sessions parat steht. Zu gewinnen gibt es bei diesem Event ein Wochenende in Saalbach Hinterglemm mit dem Bike-Star höchstpersönlich.

Downhill Race und Specialized Rookies Cup
Die Pro-Line am Reiterkogel ist auch heuer wieder Schauplatz des rasanten Downhill Rennens. Die Fahrer dürfen sich im Zieleinlauf direkt im Festivalgelände

Glemmride 2016
Coole Tricks beim Slopstyle Contest

von den beeindruckten Zuschauern feiern lassen. Und wer sich schon mal mit vollem Speed auf diese Strecke gewagt hat, der weiß, dass der Applaus mehr als verdient ist. Auch die Junior-Talente zeigen auf der gleichen Strecke beim Specialized Rookies Cup presented by iXS, was in ihnen steckt und dass man sich um den Nachwuchs im Bike-Sport keine Sorgen machen muss.

Party, Beats und heiße Stimmung
Beim GlemmRide Bike Festival darf auch heuer wieder Sound vom Feinsten nicht fehlen. Eröffnet wird das Wochenende mit den nicht mehr wegzudenkenden Jungs von Mountain Reggae Radio. Am Freitag heizen die Newcomer aus Österreich Erwin & Edwin mit ihrem einzigartigen Mix aus Blasmusik und Elektro-Sound den Besuchern so richtig ein. Bei der After Party im Goaßstall zeigen die Masters of Dirt, wie man ordentliche Parties schmeisst. Am Samstag liefern die weltbesten Beatboxer eine Show mit selbstgemachten Beats, gefolgt von den Uptown Monotones.
Nachdem die letzten Töne auf der Main Stage erklungen sind, geben die Wax Wreckaz fette Soundschwaden und exorbitante Klänge Klänge im Goaßstall zum Besten.
Der Sonntag wird dann eher gemütlich und lädt zum Verweilen ein – GlemmRide Unplugged füllt die Expo Area mit natürlichem Sound und lässt das Eventwochenende gebührend ausklingen.

Alle Infos und News zum GlemmRide Bike Festival gibt es unter saalbach.com/glemmride oder auf Facebook.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.