22. Salzkammergut Trophy am 13. Juli

Mehr als 5.000 Biker aus über 40 Nationen werden vom 12. bis 14. Juli Bad Goisern wieder zum Hotspot der Mountainbike Szene machen. Am Samstag findet mit dem Mountainbike Marathon der Hauptbewerb statt. Die Radsportler können dabei inmitten der Bilderbuch-Landschaft des Salzkammergutes auf sieben unterschiedlichen Distanzen ihre Kondition messen.

Zur Wahl stehen 22, 37, 53, 74 und 119 Kilometer sowie die fahrtechnisch anspruchsvolle „All-Mountain“-Strecke über 55 Kilometer mit Start in Bad Ischl. Und natürlich auch der legendäre Ritt in die Hölle und wieder zurück für die härtesten Biker unter der Sonne. Wobei die wird noch gar nicht richtig aufgegangen sein, wenn sich bereits vor 5 Uhr morgens die Teilnehmer der berüchtigten Extremdistanz über 210 Kilometer zum Start auf dem Marktplatz von Bad Goisern aufstellen.

Die Anmeldung zum Marathon und natürlich auch zum Einrad-Downhill, Einrad-Marathon, Cyclocross-Marathon, zur SCOTT Junior Trophy und zur Bosch eMTB-Challenge sind bis 4. März zum günstigsten Preis möglich. Also schnell registrieren und ein Saisonziel fixieren! Eine möglichst lange, aber machbare Marathondistanz als persönliche Herausforderung vor Augen ist die beste Motivation für ein regelmäßiges Training!

25. und 26. Mai: Streckenbesichtigung

Ende Mai laden wir wieder alle interessierten Biker zur Streckenbesichtigung ins Salzkammergut ein. Zusammen mit unseren Guides dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie der Hallstätter Salzberg oder der Rettenbach-Trail befahren werden.

Am Samstag werden ab 11 Uhr die F-Strecke sowie ab 9.30 Uhr die letzten 85 Kilometer der A- und B-Distanzen abgefahren. Diese Tour beinhaltet auch die gesamte C- bzw. die Gravel-Strecke. Am Sonntag gibt es eigene Gruppen für die Strecken D, E und G mit Start um 9 Uhr.

Es ist sicher ein Vorteil, schon vor dem Rennen einen Blick auf die Schlüsselstellen der Salzkammergut Trophy zu werfen. Melde dich einfach per Mail an, damit wir das Wochenende gut organisieren können. Streckenpläne und Hoteltipps sind auf unserer Homepage zu finden.

Salzkammergut Trophy
© martinbihounek.com

Das Rennformat mit Spaßgarantie

Die Bosch eMTB Challenge supported by Trek macht 2019 in sechs europäischen Ländern Station: Italien, Schweiz, Deutschland, England, Frankreich und Österreich. Das im Vorjahr geänderte Rennformat greift auf Elemente aus Enduro-, Trail- und Orientierungsrennen zurück.

In den Wertungen „Amateur“ und „Advanced“ müssen sechs Uphill- und Downhill-Passagen auf Zeit gefahren werden. Auf den Transferstrecken zwischen diesen Wertungsabschnitten sind zehn, in einer Karte eingezeichnete Kontrollpunkte, ohne Zeitdruck anzufahren.

Die Teilnehmer der Kategorie „Explorer“ umfahren die Wertungsabschnitte und legen die etwa 30 Kilometer lange Strecke als Tour zurück. Dadurch können trotz unterschiedlicher Leistungslevels auch Freunde, Partner oder Gruppen gemeinsam die besondere Rennatmosphäre genießen!

Hotel Sommerhof mit tollem Angebot zur Trophy

Das Partner-Hotel Sommerhof bietet zur Salzkammergut-Trophy wieder ein ganz spezielles Angebot. 7 Übernachtungen, die nicht „en bloc“, sondern ein Mal gesplittet werden können. Beispielsweise 3 Nächte fürs Training zwischen 23. und 26. Mai und 4 Nächte am Rennwochenende vom 10. bis 14. Juli.

Der Trophy Startplatz, egal auf welcher Strecke ist in diesem Angebot inkludiert! Hotelchef Manuel Wallner, selbst begeisterter Biker, bietet seinen Gästen am Wettkampftag ein perfektes Service inkl. betreutem Stand unmittelbar an der Ziellinie!> Trophy-Angebot

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.