MountainbikeNews

Neue Bike-Trail Action im Home of Lässig

Am Zwölferkogel in Hinterglemm gibt es Neuigkeiten: Die Z-Line wurde neu gestaltet. Bei einer Bauzeit von knapp drei Monaten wurden neue Jumps, Brücken, flowige Kurven und eine im Trail integrierte Holzschnecke errichtet.

Die größte Änderung betrifft den oberen Teil des Trails. Wo Rider vorher über eine Forststraße zum unteren Teil der Z-Line gelangten, sorgt nun eine Line direkt durch den Wald für Action. Diese ist charakterisiert durch flowige Kurven, eine eher flachere Streckenführung und eine Schnecke aus Holz, welche das Highlight des Umbaus darstellt. Besonders ist auch, dass der obere Abschnitt nur per Hand geshapt wurde. Der Charakter der Strecke bleibt hier dadurch sehr naturbelassen, denn die Wurzeln vor Ort wurden nicht entfernt.

Auch im unteren Teil der Line gibt es Neuerungen. Das Herzstück hier sind drei große Sprünge, die sich perfekt in den Flow der Line einbetten. Was alle Z-Line Fans freuen wird: die Strecke ist nun um fast das Doppelte länger!

„Die Z-Line wurde meiner Meinung nach durch den Umbau stark aufgewertet. Die Strecke hat von oben bis unten einen guten Flow und ist insgesamt sehr schön zum Riden. Für mich ist die größte Errungenschaft, dass man oben nicht mehr den Forstweg fahren muss, um zum unteren Teil der Strecke zu gelangen, sondern jetzt eine flowige Line durch den Wald hat.“, sagt Bernhard Dietz, Shaper bei Shape Syndicate.

Der Start der Z-Line befindet sich direkt an der Mittelstation der 12er KOGEL Bahn und ist mit einem mittleren Schwierigkeitsgrad für ambitionierte Freerider geeignet.

Weitere Infos zu Mountainbiken in Saalbach unter saalbach.com/bike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert