INCYLENCE und Imke Salander starten Partnerschaft

Das erfolgreiche Hamburger Start-Up hat neue Maßstäbe im Bereich Qualität und Style gesetzt und mischt den Sportsockenmarkt auf. INCYLENCE überzeugt auch immer mehr Athleten aus dem Leistungssport. Jetzt hat auch Imke Salander bei INCYLENCE angeheuert und startet ab sofort eine intensive Zusammenarbeit mit der Performance-Sockenmarke.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Imke Salander. Das Gesamtpaket bei Imke passt einfach zu 100 Prozent. Sie kommt wie wir aus Hamburg, hat ihre Wurzeln in der Leichtathletik, ist sehr authentisch und mega sympathisch. Sie arbeitet extrem hart und viel und geht ihre ganz eigenen Wege. Sie verkörpert unsere INCYLENCE-DNA zu 100 Prozent und ist bereit, jeden Tag die Extrameile zu machen, um Grenzen zu verschieben und neue Maßstäbe zu setzen“, so Maximilian Altenmüller von INCYLENCE.
Imke Salander ist eine Powerfrau, wie sie im Buche steht: sie ist eine Vorzeige-Athletin, aber auch jenseits des Sports erfolgreich, als Model, Influencerin oder mit ihrem eigenen Podcast Mo Sports- Fitness for Everybody. Ihr Background Nr.1 ist die Leichtathletik: Sie startete ihre Karriere als 400m Sprinterin und Mittelstreckenläuferin. Seit Jahren trainiert sie sehr vielfältig und ergänzt ihr Lauf- und Sprint-Training beinahe täglich durch Gewichtsübungen oder HIIT Trainingseinheiten. Mal im Gym, mal mit Body Weight Workouts und sehr gerne auch explosiv. Dabei nimmt sie ihre Fans und Follower über Instagram mit und zeigt effektive Übungen zum Nachmachen. Dass sie Rekordhalterin im Hyrox ist, wundert einen kaum: denn bei der Trendsportart werden die Elemente Kraft, Functional und Ausdauertraining kombiniert.
„Wer es schon mal mit Imke bei Planks, Burpees oder beim Intervalltraining aufgenommen hat, der weiß warum sie ein absoluter Champion in diesem Bereich ist. Wir finden ihre Performance, ihren Willen und ihre Disziplin sehr beeindruckend. Wir verfolgen sie schon seit Jahren und sie passt mit ihrer Einstellung einfach perfekt zu INCYLENCE. Dass sie dann auch noch aus Hamburg kommt, ist das i-Tüpfelchen“, so Alexander Siegmund von INCYLENCE.

Die Zusammenarbeit umfasst auch die Produkt-Entwicklung. „Wir werden gemeinsam mit Imke auch neue Designs kreieren und freuen uns mega drauf. Imke trägt gerne lange Socken und steht auf Farben, eine super Voraussetzung“, so Pavel Smidingr von INCYLENCE.
„Die räumliche Nähe ist hier natürlich auch von Vorteil. Wir sind alle in Hamburg und haben kurze Wege und können auch spontan sein“, so Maximilian Altenmüller von INCYLENCE.

www.incylence.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert