Sommer- und Herbsturlaub in Tux-Finkenberg – Sport, Spaß, Spannung für die ganze Familie

Finkenberg/Tux Penkenjoch © Roland Schopper
Finkenberg/Tux Penkenjoch © Roland Schopper

Höhenmeter ohne Barrieren –
Wer auf Action aus ist, hat beim Bergsteigen, (E-)Mountainbiken, Klettern und Paragliden in den Tuxer und Zillertaler Alpen viele Möglichkeiten, sich voll auszuleben. Aber auch für gemütliche Spaziergänger hat die Ferienregion Tux-Finkenberg vom Tal bis in dreitausend Meter Höhe unzählige Abenteuer zu bieten. Durch drei Sommerbergbahnen, das Wandertaxi und den kostenlosen Wanderbus sowie viele Spielplätze rückt das Bergerlebnis für Familien und Genusswanderer ganz nahe. Zudem warten ca. 120 Kilometer Mountainbikerouten auf die Mountainbiker. Natürlich liegen auch hier E-Mountainbiking & Hiking voll im Trend. Auf vier neuen Routen werden „elektrisch“ die ersten zähen Höhenmeter über Forststraßen überwunden. Nur der Anstieg zum Gipfel erfolgt zu Fuß. Eine Einkehr auf einer der geöffneten Almen und Berghütten ist für viele ein zusätzlicher Highlight eines herrlichen Wander- oder Mountainbiketages. Kaiserschmarren, Knödel und Topfenstrudel aus Tiroler Produkten schmecken mit jedem Höhenmeter einfach noch besser und lassen das schlechte Gewissen im Tal unten.
Auf 3.250 Metern über der Gefrorenen Wand, auf die Panoramaterrasse, habt Ihr alles im Blick, was in Tux-Finkenberg zu bieten hat: den 422 km² großen Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen, den türkisblauen Schlegeisspeicher, das rund 18 Kilometer lange dunkelgrüne Tal durch das der Tuxbach rauscht, die golden gefärbten Lärchenwälder an den Hängen, das ewige Eis des Gletschers unter dem Olperer sowie den Großglockner, die Zugspitze und die Dolomiten in der Ferne. Aus allem zusammen ergeben sich in der Ferienregion Tux-Finkenberg unzählige Möglichkeiten für einen erlebnisreichen und erholsamen Urlaub, das ganze Jahr über!
Das einzige Ganzjahresskigebiet in Österreich – Tux-Finkenberg!
Pistenspaß, 365 Tage im Jahr! In Tux-Finkenberg, auf den Hintertuxer Gletscher liegt immer Schnee! Pistenbullys sorgen das ganze Jahr über für optimale Bedingungen und frische Pisten, die das Herz jedes Skifahrer und Snowboarder höher schlagen lassen!
Auch im Sommer warten ca. 20 km bestens präparierten Pisten auf Euch. Somit steht dem Sommer-, Sonne-, Schneeskilauf nichts mehr im Wege! Über Sonnentage, Live-Einblick in die Schnee- und Wetterbedingungen am Gletscher informiert Euch das ganze Jahr über die Webcams.
Skifahren in Tirol ist nirgends so vielfältig und beeindruckend wie im Zillertal, deshalb nicht verwunderlich, dass der Hintertuxer Gletscher als bestes Gletscherskigebiet WELTWEIT ausgezeichnet wurde. Es warten perfekt präparierte, schneesichere Abfahrten, ein authentisches gastronomisches Angebot und ein faszinierendes Naturerlebnis auf passionierte Skifahrer, Familien, Freerider oder Snowboarder! Auf mehr als 60 abwechslungsreichen Pistenkilometern aller Schwierigkeitsstufen lässt sich der Winter-, sowie Sommerurlaub ausgiebig genießen!
Österreichs einziges Ganzjahres-Skigebiet startet zu dem bereits am 1. Oktober mit dem Opening in den Gletscherherbst.

Hintertuxer Gletscher © Roland Schopper
Hintertuxer Gletscher © Roland Schopper


Auch Luis‘ Gletscherflohpark lässt ab Juli die Herzen der kleinsten Gletscherbesucher höher schlagen. Mitten im Sommer eine Schneeballschlacht veranstalten oder mit dem Bob die Piste hinuntersausen – wo gibt’s denn so was? Auf Safari, fertig, los heißt es bei der Luis‘ Gletscherflohsafari auf der Sommerbergalm. Hier wartet ein spannender Abenteuerparcours mit kniffligen Rätselfragen sowie die Luis‘ Kugelsafari auf euch. Die Kugel kostet zwei Euro, bitte an zwei Euromünze denken!
Wahre Freudensprünge machen die Kids bei den Kinderspielfesten, jeden Sonntag in Tux und bei den Partys im Erlebnisfreibad Finkenberg. Noch mehr Spaß gibt’s jeden Samstag in der Playarena. Da beginnen Kinderaugen zu funkeln – 1.000 m² Spielfläche mit Erlebniskletterturm, Softplayanlage, Trampolinpark, Kletterwand, Kreativzone, Hochseilgarten, Kino, Playstations … nur für KIDS!!!

Natur Eis Palast – Einblicke in das ewige Eis
Der Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher ist ein weltweit einzigartiges Naturjuwel und ein ideales ganzjähriges Ausflugsziel für die ganze Familie. Der Eingang zur Eishöhle liegt nur 3 bis 4 Gehminuten von der Bergstation des Gletscherbus 3 entfernt. Bei geführten Touren tretet Ihr in die wunderbare Welt tief unter der Skipiste ein. In der begehbaren Gletscherspalte mit magischen Eisstalaktiten, riesigen funkelnden Eiskristallen, gefrorenen Wasserfällen gibt es sogar einen Gletschersee.
Im Natur Eis Palast herrscht an 365 Tagen im Jahr eine konstante Temperatur von ca. 0° Grad. Für die Tour wird daher warme Kleidung und festes Schuhwerk benötigt, auch mit Skischuhen ist der Rundgang problemlos möglich. Mit seiner kühlen Naturschönheit fasziniert der Natur Eis Palast sowohl erwachsene Gletscherfans als auch Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Die Besucher haben verschiedene Touren zur Auswahl. Die VIP Tour dauert ca. 70 Minuten und zeigt die schönsten Attraktionen im Gletscherinneren. Gegen Voranmeldung sind auch eigene Kinderführungen ab 10 Personen möglich.

Die Spannagelhöhle am Hintertuxer Gletscher
Die Höhle beim Spannagelhaus (kurz Spannagelhöhle), ist die größte Marmor (Gesteins) Höhle der Zentralalpen und ist das ganze Jahr geöffnet und im Rahmen einer erkundbar.
Bei einer geführten Tour erfahrt Ihr von den Höhlenführern alles Wissenswerte über die Geschichte, das Alter, die Hydrologie-Wasserläufe, das Höhlenklima und das tierische Leben dieser besonderen Höhle und könnt staunen über die Marmorschichtung, Tropfsteine, Kristalle, Erosionskessel sowie Knochenfunde. Bitte achtet auf die richtige Bekleidung, zieht feste Kleidung und Schuhe an!

ALMSPIELEREI – der ultimative Erlebnisspielplatz im Wandergebiet Eggalm
Mit der Eggalmbahn erreicht ihr bequem ein weiteres Highlights für Familien im hinteren Zillertal. Die ALMSPIELEREI lädt bereits die kleinsten Wanderfreunde zum Staunen und Entdecken ein. Rund um die Bergstation der Eggalmbahn auf 1.950 Höhenmetern warten verschiedenste Spielstationen darauf, auf Herz und Nieren getestet zu werden.
Ein großer Wasserteich kann mit einem Ziehboot, einem Spielfloß oder beim Kneippen erkundigt werden. Besonders mutige Abenteurer schwingen sich auch über die knapp 9 m lange Slackline ans andere Ufer. Viele weitere Attraktionen mit Wasser und Alpentiere aus Holz versprechen riesengroßen Spaß und bringen nebenbei der ganzen Familie den Naturraum Alm mit seinen Besonderheiten näher.
Während sich die Kleinen bei den einzelnen Almspielereien austoben, können die Eltern auf den zahlreichen Relaxliegen an einem schattigen Plätzchen einfach die Seele baumeln lassen, im überdachten Freisitz neue Kraft aus dem herrlichen Bergpanorama schöpfen oder in Sichtweite auf der Sonnenterrasse des Berggasthauses Eggalm eine genüssliche Kaffeepause einlegen.
Ein Besuch in der Almspielerei lässt sich ideal mit der Eggalm Wanderrallye verbinden. Es motiviert Nachwuchsbergfexe umso mehr für eine schöne Rundwanderung mit der ganzen Familie in einer atemberaubenden alpinen Landschaft. „Mitmachen leicht gemacht“ heißt es bei der Eggalm Wanderrallye: Einfach den Wanderrallye-Rätselpass an der Kassa der Talstation holen, Fragen beantworten und 3 Stempel im Wandergebiet Eggalm sammeln. Am Schluss die ausgefüllte Karte an der Talstation vorzeigen und ein tolles Geschenk abholen!

Finkenberg/Tux Penkenjoch © Roland Schopper
Finkenberg/Tux Penkenjoch © Roland Schopper

Pepis Kinderland
In Finkenberg am Penkenjoch unweit des Speicherteichs wartet ein wahres Kinderparadies auf alle kleinen und großen Wanderfreunde. Das großzügigen Areals mit Sprungluftkissen, Sandspielbereich, Balancierwegen und vielem mehr ist bereits aus der Ferne zu sehen. Ein 8 Meter hoher bespielbarer Bär aus Holz, der Penkenpepi, begrüßt seine kleinen und großen Besucher. Das Innere des Riesenpepi ist auf drei Ebenen der ultimative Spielplatz für alle Kinder. Hier warten eine Kriechröhre, ein Spielhaus und ein Zerrspiegel sowie eine Kletterwand und weitere Attraktionen auf die Erkunder. Per Riesenpepi Rutsche, knapp 8 m bzw. 15 m über dem Boden geht`s schnell und einfach wieder nach unten. Durch viele Guckfenster im Riesenpepi verlieren die Kleinen auch die Eltern nicht aus dem Blick, die auf den umliegenden Sonnenterrassen eine genüssliche Verschnaufspause einlegen können.
Ein weiteres Highlight ist PEPIS Klettergarten, ein großer Niederseilgarten für Kinder, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Eine Sicherung ist nicht nötig, da die 30 unterschiedlichen Elemente in geringer Höhe über dem Boden verlaufen. Da viele Elemente sich auf verschiedene Arten bewältigen lassen, kommt keine Langeweile auf. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade der einzelnen Teile stellen immer wieder neue Herausforderungen für die ganze Familie.
Neben Pepis Kinderland und Pepis Niederseilgarten geht es jetzt hoch hinaus – und zwar in PEPIS SCHAUKELPARADIES! Gleich sechs verschiedene Schaukeln stehen Euch zur Auswahl. Testet am besten alle mal durch und finde deinen Favoriten heraus! Eines steht definitiv fest: Egal mit welcher Schaukel Du weit durch die Lüfte schwingst, mit jeder einzelnen wirst Du Spaß haben!

Unbeschwerter Spielspaß – Kinderspielplätze Tux-Finkenberg
Die zahlreichen Abenteuerspielplätze am Berg und im Tal lassen Kinderherzen höherschlagen und sorgen für jede Menge Action und Spaß.
Im Tal
z.B. die Kinderspielplätze Tux, Tux-Lanersbach beim Tux-Center, Hintertux beim Hintertuxerhof, Kinderspielplätze Finkenberg und Finkenberg beim Freischwimmbad Finkenberg
Am Berg: Pepis Kinderland am Penkenjoch mit Pepis Klettergarten und Pepis Schaukelparadies, Almspielerei auf der Eggalm, Luis‘ Gletscherflohsafari mit Luis‘ Kugelsafari auf der Sommerbergalm, Luis‘ Gletscherflohpark auf 3.250m am Hintertuxer Gletscher.

Rein ins Mountainbikevergnügen in Tux-Finkenberg und Umgebung!
Von der Einsteigertour bis hin zur anspruchsvollen Mountainbikestrecke in Tux-Finkenberg findet jeder garantiert seine Lieblingstour. Wunderbares Bergpanorama und ein Blick auf den markanten Gipfel Olperer sind kostenlos mit von der Mountainbikepartie. Erlebt das Tuxertal mit dem Mountainbike von seiner schönsten Seite. Lernt die zahlreichen Mountainbikestrecken inmitten der beeindruckenden Naturkulisse von Tux-Finkenberg kennen und lieben.

Hier findet ihr den aktuellen Easy Riding Folder: https://www.tux.at/fileadmin/user_upload/Dokumente/PDF__s/Easy_Riding_Folder_2020_compressed.pdf.

Die besten Mountainbikestrecken
Genüßlich mit dem E-Mountainbike, mit eigener Muskelkraft oder per Bike and Hike einen Gipfel erklimmen. In Tux-Finkenberg gibt es alles. Hier findet Ihr die Routen in und um die Gemeinden Tux-Finkenberg in verschiedensten Schwierigkeitsstufen: https://www.tux.at/mountainbiken/

Finkenberg-Tux © Roland Schopper
Finkenberg-Tux © Roland Schopper

Zillertal Aktivcard
Eine Karte für pures Urlaubsvergnügen. Profitiert von den zahlreichen Leistungen der Zillertal Activcard in der gesamten Ferienregion Tux-Finkenberg.
Die Zillertal Activcard ist der ideale Urlaubsbegleiter für alle, die den Sommer in den Zillertaler Bergen mit allen Sinnen genießen, erleben und dabei noch sparen wollen. Als Schlüssel zu außergewöhnlichen Bergerlebnissen öffnet sie die Türen ausgesuchter Highlights und garantiert nahezu unbegrenzte Mobilität mit Bergbahnen und dem öffentlichen Verkehr. Die Zillertal Acivcard ist von 27.06.2020 bis 04.10.2020 gültig.
Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Täglich eine Berg- und Talfahrt mit einer der 10 Bergbahnen Ihrer Wahl
  • Freier Eintritt in alle 6 Freischwimmbäder (täglich ein Besuch)
  • Freie Benutzung der meisten öffentlichen Verkehrsmittel der Region (außer Dampfzug*)
  • Mindestens 10 % Ermäßigung bei zahlreichen Vorteilspartnern im und ums Zillertal
    *AKTION für alle Nostalgieliebenden Biker: 10% Ermäßigung auf den Kombitarif Dampfzug/Rad
    Preise 2020
    Erwachsene 3 Tag € 64,00, Kinder 2005 – 2013 € 32,50, es gibt aber die Card für 6, 9 bzw. 12 Tage!
    Speziell für Familien: Beim Kauf von 2 Erwachsenenkarten (Eltern) fahren deren Kinder bis einschließlich Jahrgang 2005 gegen Ausweisvorlage gratis!
    Kinder bis einschließlich Jahrgang 2014 können alle Kartenvorteile kostenlos in Anspruch nehmen.

Mein persönlicher Hoteltipp: Klausnerhof in Hintertux
Kulinarische Erlebnisse auf höchsten Niveau im Klausnerhof
Mit einem reichhaltigem Frühstücksbuffet von 7.30 bis 10.30 Uhr beginnt der Tag im Vier-Sterne-Hotel Klausnerhof. Es lässt keine Wünsche offen und gibt viel Kraft für einen erlebnisreichen, aktiven Urlaubstag im Zillertal. Die angebotenen Produkte – von der naturreinen Milch bis hin zum hausgemachten Joghurt – stammen vorwiegend aus der eigenen Landwirtschaft, die vom Chef Martin Klausner eigenes bearbeitet wird. Und die Naturprodukte schmecken ganz besonders gut, das könnt ihr mir glauben! Ebenso köstlich geht es am Nachmittag von 15.00 bis 17.00 Uhr mit Delikatessen an der Hausbar, der „Jause“ weiter – verschiedenste Leckerein für zwischendurch. Danach ab ins Fitnessstudio, Hallenbad, Whirlpool, Sauna mit Gletscherblick oder ihr lasst Euch bei einer Massage oder Beauty-Behandlung verwöhnen – ihr habt es Euch verdient!
Ein Feuerwerk des Geschmacks inszeniert am Abends der Küchenchef Patrick Wohlfarter. Mit seinem professionellen Team schwingt er scharfe Messer, Schneebesen, Kellen und Pfannen, um beim Fünf-Gänge-Dinner ein Fest der Gaumenfreuden zu kreieren. Er zaubert internationale sowie heimische Gerichte auf den Teller, die nicht nur satt, sondern auch glücklich machen. Liebe geht durch den Magen und ich bin verliebt in diese Küche! Für die Kinder gibt es ein Kinderbuffet oder ihr könnt aus der eigenen Kindermenükarte euer Lieblingsgericht auswählen. Zudem gibt es jeden Sonntag ein exklusives Galadinner bei Kerzenschein und kulinarische Themenabende. An den Gesichtern der Gäste kann man ablesen, dass egal wann, keine Wünsche offen bleiben. Und das liegt an den frisch zubereiteten Menüs, aber auch an den edlen Tropfen, die von Magdalena Klausner, Tochter des Hauses und Chef Martin Klausner, beide ausgebildete Sommelière, empfohlen werden. Der Klausnerhof hat unzählige gute Weine, so dass nicht alle Weine auf der Weinkarte stehen! Deshalb mein Tip, einfach einen der beiden nach dem perfekten, zum Mennü und eigenen Geschmak passenden Wein fragen und sie stehen Euch, den Genießern, steht`s mit Freude und ihrer Expertise zur Seite.
Wer noch nicht müde ist, beziehungsweise Lust auf nette Gespräche hat und andere Urlauber kennenlernen möchte, der kann bei einem Longdrink, Cocktail, Schnapserl oder einem frisch gezapften Bier, den erlebnisreichen Tag, an der Bar ausklingen lassen…..
So muss Urlaub sein……

Klausnerhof © Roland Schopper
Klausnerhof © Roland Schopper

Genussvolle Besonderheiten im Hotel Klausnerhof:

  • Frühstücken mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft
  • Herzhaftes Nachmittagsbuffet mit allem, was Euer Herz begehrt
  • Feine Kuchen und Strudel aus der Patisserie
  • Kulinarische Themenabende etwa mit Fonduespezialitäten
  • Im Sommer einmal wöchentlich Grillabend mit Livemusik auf der Sonnenterrasse
  • Mit viel Liebe eingerichtete Stuben im Tiroler Stil
  • Havanna-Lounge mit offenem Kamin und kleiner Bibliothek
  • Hotelbar für gemütliche Plauderstunden oder spannende Fußballabende
    Sommerhighlights Tux-Finkenberg auf einen Blick
  • Luis‘ Gletscherflohpark
  • Pepis Kinderland
  • Almspielerei Eggalm
  • Kinderspielplätze
  • Schwimmbäder
  • Playarena
  • TUX-Welten
  • Almspielerei
  • Wandern mit der Familie
  • Wasserfallschaukel in den Tux-Welten
  • Spannung, Spiel und Spaß beim Familienurlaub im Zillertal
  • Entdecke die Tier- und Pflanzenwelt im Tuxertal
  • Die Naturwelt genau unter die Lupe nehmen

Tux-Finkenberg: Events im Bergherbst 2020, alle aktuellen Veranstaltungen findet ihr unter www.tux.at/veranstaltungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.